DGAP-News: Capital-Stage-Gruppe übernimmt die Treucon Asset Management GmbH und damit das Management eines Windparkportfolios von 120 MW in Deutschland

Nachricht vom 09.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Capital Stage AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

Capital-Stage-Gruppe übernimmt die Treucon Asset Management GmbH und damit das Management eines Windparkportfolios von 120 MW in Deutschland
09.11.2017 / 09:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Capital-Stage-Gruppe übernimmt die Treucon Asset Management GmbH und damit das Management eines Windparkportfolios von 120 MW in Deutschland
Neubiberg/München, 09. November 2017 - Die innerhalb der Capital-Stage-Gruppe auf die Betreuung institutioneller Anleger spezialisierte CHORUS Clean Energy AG ("CHORUS") hat die Treucon Asset Management GmbH erworben. Das Berliner Unternehmen ist auf die Verwaltung von Fonds spezialisiert, die in Erneuerbare-Energien-Anlagen investieren.
Im Zuge der Transaktion übernimmt CHORUS das Asset Management für elf Windparks in Deutschland mit einer Gesamtleistung von rund 120 Megawatt (MW). Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.
"Mit der Übernahme von weiteren 120 MW bauen wir das Geschäftsfeld Asset Management wie geplant weiter aus. Das von der Capital Stage-Gruppe für Investoren betreute Portfolio steigt durch die jüngste Akquisition auf über 400 Megawatt", so Holger Götze, COO der Capital Stage AG.
 Über die Capital Stage-Gruppe:Die Capital Stage-Gruppe investiert und betreibt Solarkraftwerke und Windparks in Europa und ist einer der führenden unabhängigen Stromproduzenten (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Gesamterzeugungsportfolio umfasst aktuell 162 Solar- und 64 Windparks und erreicht eine Erzeugungsleistung von über 1,4 GW.
 
Innerhalb der Capital Stage-Gruppe ist die CHORUS Clean Energy AG ("CHORUS") auf das Asset-Management für institutionelle Anleger spezialisiert. Im Rahmen dessen bietet die CHORUS institutionellen Anlegern maßgeschneiderte sowie fondsbasierte Investitionsmöglichkeiten in Erneuerbare Energien-Anlagen an.
 
Die CHORUS ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der im SDAX-gelisteten Hamburger Capital Stage AG. Capital Stage notiert im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse sowie der Hanseatischen Wertpapierbörse (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500).
 
Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.capitalstage.com
Kontakt:
Till Gießmann
Leiter/Head of Investor & Public Relations
------------------------------------------------------------
Capital Stage AG
Große Elbstraße 59
22767 Hamburg
Fon: + 49 40 37 85 62-242
Fax: + 49 40 37 85 62-129
e-mail: till.giessmann@capitalstage.com
http://www.capitalstage.com











09.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Capital Stage AG

Große Elbstraße 59

22767 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 4037 85 62 -0
Fax:
+49 4037 85 62 -129
E-Mail:
info@capitalstage.com
Internet:
www.capitalstage.com
ISIN:
DE0006095003
WKN:
609500
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




627217  09.11.2017 





Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.11.2017 - TLG Immobilien begibt Anleihe
20.11.2017 - Nanogate: Auf Einkaufstour
20.11.2017 - WCM: Neue Vorstände
20.11.2017 - Consus Real Estate: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
20.11.2017 - Joh. Friedrich Behrens: Umsatz übertrifft Prognose
20.11.2017 - Porr: Neuer Finanzvorstand
20.11.2017 - Consus Real Estate holt sich frisches Geld
20.11.2017 - BYD Aktie: Favorit für das Jahr 2018?
20.11.2017 - Evotec: Eine Falle für die Bären?
20.11.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Größere Erholungsrallye gestartet?


Chartanalysen

20.11.2017 - BYD Aktie: Favorit für das Jahr 2018?
20.11.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Größere Erholungsrallye gestartet?
20.11.2017 - Allianz Aktie: Eine wichtige Marke hat gehalten!
20.11.2017 - Verbio Aktie: Erholungsrallye gestartet?
20.11.2017 - Baumot Aktie: Droht der Fall zurück ins Pennystockniveau?
20.11.2017 - Commerzbank Aktie: Hier stehen wichtige News an!
20.11.2017 - bet-at-home.com Aktie: Das sieht gar nicht gut aus
20.11.2017 - Evotec Aktie: Eine sehr schwierige Situation!
20.11.2017 - Paion Aktie: An dieser Marke entscheidet sich Einiges!
19.11.2017 - Evotec Aktie: Wichtige Infos für die nächsten Tage


Analystenschätzungen

20.11.2017 - Lufthansa: Ein klarer Aufschlag
20.11.2017 - Volkswagen: Kursziel liegt bei 210 Euro
20.11.2017 - ProSiebenSat.1: Aktie wird hochgestuft
20.11.2017 - Daimler: 2018 soll höhere Gewinne bringen
20.11.2017 - Mologen: Klare Zuversicht
20.11.2017 - Siemens: Aktie bleibt ein Kauf
20.11.2017 - Wirecard: Viel Zuversicht
20.11.2017 - Evotec Aktie: Plötzliche Wende - auch das steckt dahinter!
20.11.2017 - Nordex: Ein harter Rückschlag
20.11.2017 - Volkswagen und die neuen Ziele


Kolumnen

20.11.2017 - DAX: Scheitern der Jamaika-Sondierungen als weiterer Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
20.11.2017 - Hohe politische Unsicherheit führt zu Kurssprung beim US-Dollar - National-Bank Kolumne
20.11.2017 - Walt Disney Aktie: Richtungsentscheidung naht - UBS Kolumne
20.11.2017 - DAX: Widerstand bleibt gültig - UBS Kolumne
17.11.2017 - Jamaika-Verhandlungen vorerst ohne Durchbruch - National-Bank Kolumne
17.11.2017 - Gute US-Berichtssaison, aber nicht so stark wie im ersten Halbjahr - Commerzbank Kolumne
17.11.2017 - Volkswagen Aktie: Pullback bestätigt mittelfristig intakten Aufwärtstrend - UBS Kolumne
17.11.2017 - DAX: Wichtige 13.000-Punkte-Marke zurückerobert - UBS Kolumne
16.11.2017 - Rentenmarkt erfordert aktives Management - Hansainvest Kolumne
16.11.2017 - Philadelphia Fed Index weiterhin auf hohem Niveau - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR