Hengeler Mueller: Hengeler Mueller Gastgeber der ersten Global Investigations Review Konferenz in Deutschland

Nachricht vom 08.11.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 08.11.2017 / 09:14

Am Dienstag, 14. November 2017, richtet Hengeler Mueller das erste GIR Live Event in Deutschland im Frankfurter Büro der Sozietät aus. GIR Live, eine internationale Investigations-Konferenz, veranstaltet mehrfach im Jahr in den wichtigsten Jurisdiktionen weltweit Fachtagungen, auf denen Experten aus Unternehmen, Kanzleien, Beratungsfirmen und Behörden aktuelle Entwicklungen aus dem Praxisbereich Investigations diskutieren.

Prof. Dr. Dirk Uwer, Partner bei Hengeler Mueller in Düsseldorf und Co-Vorsitzender von GIR Live Frankfurt: "Der Bereich Investigations gewinnt aufgrund steigender rechtlicher Anforderungen, insbesondere bei grenzüberschreitenden Ermittlungen, immer mehr an Bedeutung. Wir freuen uns, als Gastgeber der ersten GIR Live Konferenz in Deutschland gemeinsam mit Branchen-Experten neue Trends und Strategien zu diskutieren."

International ausgewiesene Experten werden in Frankfurt die Herausforderungen grenzüberschreitender Ermittlungen, insbesondere vor dem Hintergrund der unterschiedlichen rechtlichen Lage in Deutschland und den USA, analysieren und Strategien zur Strukturierung von Cross Border Investigations vorstellen.

Zu den GIR Live-Teilnehmern gehören neben weiteren Marktexperten:

- Michael Rackow, Legal and Compliance, Siemens, München

- Dr. Christopher Wenzl, Staatsanwaltschaft, Frankfurt

- Olaf Schneider, Compliance Officer, Bilfinger SE, Frankfurt

- Edward Nkune, Director Forensic Risk Alliance, London

- Prof. Dr. Heiko Albrecht, Partner, Wessing & Partner, Düsseldorf (Co-Vorsitzender GIR Live Frankfurt)

Das Investigations-Team von Hengeler Mueller berät Mandanten in komplexen Compliance-Fragen, oftmals mit Cross Border-Bezug, und hat in den letzten Jahren einige der bedeutendsten internen Untersuchungen und Ermittlungen in Deutschland durchgeführt und geleitet. Die Expertise von Hengeler Mueller umfasst insbesondere aufsichtsrechtliche Anforderungen und Untersuchungen, staatsanwaltschaftliche, kartellrechtliche und sonstige behördliche Untersuchungen, Wirtschaftsstrafrecht und Disziplinarverfahren. Alle in der Investigations- und Compliance-Praxis der Sozietät tätigen Anwälte vereinen Compliance-Erfahrung mit ihrer Expertise in bestimmten Bereichen des Wirtschaftsrechts wie Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Streitbeilegungsverfahren, Datenschutz und öffentliches Wirtschaftsrecht/regulierte Industrien. Hengeler Mueller hat langjährige Erfahrungen in Fällen mit US-Bezug und arbeitet bei grenzüberschreitenden Compliance-Fragen eng mit der Best Friends Gruppe zusammen.

Das internationale Investigations-Handbuch Global Investigations Review listet Hengeler Mueller im GIR 100-Ranking in der Kategorie der weltweit führenden Kanzleien für Cross Border Corporate Investigations. GIR 100 erscheint jährlich und bietet eine umfassende Analyse der führenden Investigations-Praxen in Jurisdiktionen rund um den Globus.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung: http://gir.live/frankfurt2017.Partner- und Medienkontakte
Prof. Dr. Dirk Uwer
- Partner -
Hengeler Mueller
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Benrather Straße 18-20
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 8304-141dirk.uwer@hengeler.com
Dr. Christian Seidenabel
- Direktor Kommunikation -
Hengeler Mueller
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Bockenheimer Landstraße 24
60323 Frankfurt
Tel.: 069 17095-200christian.seidenabel@hengeler.com

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Hengeler Mueller
Schlagwort(e): Unternehmen
08.11.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

626401  08.11.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR