DGAP-News: Monitoring-Spezialist LeuTek überwacht übergreifend auch Cloud-Infrastruktur und -Services

Nachricht vom 02.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Monitoring-Spezialist LeuTek überwacht übergreifend auch Cloud-Infrastruktur und -Services
02.11.2017 / 10:24


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Leinfelden-Echterdingen, 2. November 2017.

Angesichts der Digitalisierung der Wirtschaft sind hochverfügbare Geschäftsprozesse heute erfolgskritisch. Diese kommen zunehmend aus der Cloud. Die USU-Tochtergesellschaft LeuTek GmbH hat sich seit über 20 Jahren darauf spezialisiert, mit ihren Lösungen für Business Service Monitoring Vorkommnisse, Störungen und Ausfallzeiten zu erkennen, bevor sie entstehen. LeuTek deckt heute mit dem modular aufgebauten ZIS-System sämtliche Monitoring-Disziplinen ab und hat besonders das so genannte Umbrella-Monitoring als ganzheitlichen Ansatz etabliert. Damit werden über Jahre gewachsene heterogene Monitoring-Insellösungen durch ein übergeordnetes, einheitliches und umfassendes Monitoring zusammengeführt. Dies umfasst die zentrale Überwachung der gesamten IT, also Software, Hardware, die komplette IT-Infrastruktur bis hin zu umfangreichen Business Services mit ihren Abhängigkeiten - auch aus der Sicht des Endbenutzers bzw. Kunden. Eine umfangreiche Automation bei gleichzeitig sehr geringem Betriebsaufwand ist Standard der ZIS-Lösung der LeuTek GmbH. Neben der klassischen Infrastruktur wie Server, Datenbanken und Netzwerke bietet LeuTek nun auch den transparenten und konsolidierten Überblick über die gesamte Cloud-Infrastruktur.

Der neue ZIS-Cloud-Connector erlaubt es, Private-, Public- und Hybrid-Clouds der jeweiligen Anbieter effektiv zu überwachen. Die Schnittstellen zu den Marktführern Amazon WebServices, Windows Azure und Google Cloud Platform wurden bereits erstellt, weitere Konnektoren folgen sukzessive. Damit stehen Performance- und Verfügbarkeitsdaten von Cloud-Services bedarfsgerecht und automatisiert zur Verfügung. Die überwachten Metriken, beispielsweise die Anzahl der User, Nutzungszeiten etc., richten sich nach den jeweiligen Parametern des Cloud-Anbieters, sind aber auch individuell anpassbar. Eine gesicherte Kommunikation zu dem Cloud-Anbieter über ein separates DMZ-Netz ist gewährleistet.

Cloud-Services, beispielsweise ein E-Mail Service, werden einerseits aus technischer Sicht überwacht, andererseits auch aus der Perspektive des Nutzers. Beide Bewertungen werden zusammengeführt und erlauben dokumentierte Aussagen über Verfügbarkeiten, Einhaltung von Service Level etc. Mandantenfähige und ergonomische Dashboards mit moderner HTML5-Oberfläche liefern Ad-hoc-Auswertungen und Reports - auch für Smartphones und Tablets. Eine Langzeit-Archivierung bildet die relevante Datenbasis für Vertragsverhandlungen, Nachweispflichten oder beispielsweise eine Exit-Strategie beim Anbieterwechsel.

Im Rahmen einer Roadshow präsentiert die LeuTek GmbH am 08. November 2017 in der Elbphilharmonie Hamburg seine aktuelles Leistungsspektrum, u.a. für das Cloud Monitoring. Die Teilnahme ist kostenlos.

Diese Pressemitteilung ist unter https://www.leutek.com und https://www.usu.de/ abrufbar.

Über LeuTek
Die LeuTek GmbH ist der führende deutsche Hersteller von Systems-Management-Lösungen für den IT-Betrieb. Seit über 20 Jahren bietet LeuTek Produkte und Lösungen für die Bereiche Business Service Monitoring, IT Service Monitoring, Green IT und Infrastructure Management.

Mit über 300 Installationen verfügt LeuTek über umfangreiche Erfahrungen in allen Bereichen des IT-Betriebs. Viele multinationale Unternehmen und Marktführer aus unterschiedlichen Branchen gehören zu den Kunden und vertrauen seit vielen Jahren auf die Produkte und Services von LeuTek - von A wie Allianz bis Z wie ZDF. LeuTek ist seit 2006 ein Unternehmen der USU-Gruppe.

Weitere Informationen sind im Internet unter https://www.leutek.com verfügbar.

Kontakt
LeuTek GmbH
Marketing
Sarah Fuchs
Tel.: +49 (0) 711 - 94707-59
E-Mail: sarah.fuchs@leutek.de

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
E-Mail: t.gerick@usu-software.de












02.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
USU Software AG

Spitalhof

71696 Möglingen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)7141 4867-0
Fax:
+49 (0)7141 4867-200
E-Mail:
info@usu-software.de
Internet:
www.usu-software.de
ISIN:
DE000A0BVU28
WKN:
A0BVU2
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




624455  02.11.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor
16.02.2018 - Vossloh setzt ab 2019 auf Belebung in China
16.02.2018 - adesso: 2017 besser als erwartet


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR