CTS Eventim AG & Co. KGaA: Waldbühne Berlin erzielt 2017 neuen Besucherrekord

Nachricht vom 02.11.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 02.11.2017 / 09:30

PRESSEMITTEILUNG

Waldbühne Berlin erzielt 2017 neuen Besucherrekord

350.000 Besucher
22 Veranstaltungen, davon acht ausverkauft
Waldbühne erfolgreichstes Amphitheater der Welt
Beatsteaks, Die Toten Hosen & zahlreiche weitere Highlights für 2018 angekündigt
Berlin, 2. November 2017. Über 350.000 Gäste besuchten in der zurückliegenden Saison 2017 die Waldbühne Berlin. Damit konnte die traditionsreiche Freilichtbühne die guten Ergebnisse der vergangenen Jahre weiter ausbauen. Dies spiegelt sich unter anderem im aktuellen Pollstar-Ranking wieder, in dem die Waldbühne Berlin über die ersten drei Quartale 2017 nach Ticketverkäufen weltweit Platz 1 in der Kategorie "Amphitheater" belegt und damit an der Spitze des quartalsweisen Rankings des international renommierten Fachmagazins steht.

Für die Besucherströme sorgten zahlreiche Veranstaltungshighlights, darunter drei Künstler, die gleich zweimal ausverkauft waren. Dies gelang Robbie Williams, P!NK, die mit einem fulminanten Einflug aus dem Oberrang ihre Show artistisch eröffnete, und Udo Lindenberg. Weitere Top-Acts waren Aerosmith, Andreas Gabalier, Kings of Leon, Volbeat und Marius Müller-Westernhagen.

Das Benefiz-Festival "PEACE x PEACE - Your Voice For Children!", das am 18. Juni zum zweiten Mal in der Waldbühne stattfand, überzeugte diesmal mit deutschen und internationalen Künstlern wie Beginner, Bilderbuch, Freundeskreis, Fritz Kalkbrenner, Samy Deluxe, Miss Platnum, Grossstadtgeflüster, Andreas Bourani und Yvonne Catterfeld. Den fulminanten Schlusspunkt setzte Herbert Grönemeyer zusammen mit den Fantastischen Vier und ihrem gemeinsam produzierten Song "Einfach sein", den sie zum ersten Mal live vor Publikum spielten. Durch das gemeinsame Engagement von Künstlern, Veranstalter und Waldbühne konnten über "PEACE x PEACE" dieses Jahr insgesamt 413.517,29 Euro für Kinder in Krisen- und Kriegsgebieten gespendet werden.

Für die klassischen Höhepunkte sorgten Ludovico Einaudi mit seinem einzigen Open-Air-Konzert des Jahres sowie die Berliner Philharmoniker mit Stardirigent Gustavo Dudamel. Zudem begeisterten Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra am 13. August mit Pianistin Martha Argerich ihr Publikum vor der beeindruckenden und stimmungsvoll illuminierten Waldkulisse, und wenige Tage später gab die erfolgreichste Sopranistin der Welt, Anna Netrebko, zusammen mit dem international gefeierten Tenor Yusif Eyvazov das einzige gemeinsame Konzert in Deutschland.

Das traditionelle Taschenlampenkonzert mit der Band Rumpelstil schloss auch in diesem Jahr die Waldbühnensaison. Bereits zum 19. Mal tanzten, sangen und feierten kleine und große Besucher in einem Meer aus Lichtern.
Europas führendes Ticketing- und Live Entertainment-Unternehmen CTS EVENTIM, das die Waldbühne Berlin seit 2009 betreibt, freut sich über ein weiteres erfolgreiches Jahr: "Es ist großartig, wie sich die Waldbühne Berlin in den letzten Jahren entwickelt hat. Inzwischen ist sie nicht nur die führende europäische Open-Air-Location, sondern auch weltweit ganz vorne dabei. Unser Dank gilt einmal mehr den Künstlern, Veranstaltern und Besuchern, die 2017 mit uns gemeinsam zu einem weiteren Rekordjahr für die Waldbühne gemacht haben.", so CTS EVENTIMs Executive Vice President Rainer Appel.

Auch für 2018 zeichnet sich wieder ein starkes Jahr für die Waldbühne ab. Erst kürzlich ging das Konzert der Beatsteaks in den Vorverkauf, die mit ihrer "Yours Tour 2018" am 9. Juni die Waldbühne rocken werden. Ein weiteres Eventhighlight wird am 7. Juni 2018 das Konzert der Toten Hosen, dessen Vorverkauf am heutigen Donnerstag um 18.00h startet.

Außerdem sind aktuell für das kommende Jahr angekündigt: Die Schlagernacht des Jahres
(16. Juni), die Berliner Philharmoniker (24. Juni), Jonas Kaufmann (13. Juli), The Kelly Family
(28. Juli), Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra (19. August), Andrea Bocelli (24. August), Dieter Thomas Kuhn & Band (25. August) sowie Roland Kaiser (15. September). Weitere Termine folgen. Tickets für alle Veranstaltungen sind erhältlich unter www.eventim.de.

Über die Waldbühne Berlin
Die Waldbühne Berlin ist eine traditionsreiche und renommierte Open-Air-Location im Westen Berlins, die 1936 erbaut wurde und heute bis zu 22.000 Besuchern Platz bietet. Als Betreiber fungiert seit 2009 Europas führendes Ticketing- und Live Entertainment-Unternehmen CTS EVENTIM, unter dessen Regie die Anzahl der Veranstaltungen und Besucher in den vergangenen Jahren deutlich erhöht wurde. Inzwischen ist die Waldbühne Auftrittsort erster Wahl für zahlreiche bedeutende nationale und internationale Künstler. Dank ihrer Programmvielfalt und der einzigartigen Kulisse sicherte sich die Waldbühne diverse Auszeichnungen und ist 2017 im Ranking des Branchenmagazins Pollstar nach neun Monaten das weltweit publikumsstärkste Amphitheater.

Über CTS EVENTIM
CTS EVENTIM ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment. Über Systeme des Unternehmens werden jährlich mehr als 150 Millionen Eintrittskarten für mehr als 200.000 Veranstaltungen vermarktet - stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie "Rock am Ring", "Rock im Park", "Hurricane" oder "Southside". Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Im Jahr 2016 erwirtschafteten 2.384 Mitarbeiter in 25 Ländern einen Umsatz von 830 Millionen Euro.

Für weitere Informationen:Waldbühne Berlin:
Jessica Paul
Kommunikation & Marketing
Tel.: +49.30.74737214
jessica.paul@waldbuehne-berlin.deCTS EVENTIM:
Christian Steinhof
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49.40.380788.7299
christian.steinhof@eventim.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: CTS Eventim AG & Co. KGaA
Schlagwort(e): Events
02.11.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CTS Eventim AG & Co. KGaA

Rablstr. 26

81669 München


Deutschland
Telefon:
0421/ 3666-233
Fax:
0421/ 3666-290
E-Mail:
tatjana.wilhelm@eventim.de
Internet:
www.eventim.de
ISIN:
DE0005470306
WKN:
547030
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


624409  02.11.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Morphosys mit News - was macht die Aktie?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
19.02.2018 - Stern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis


Chartanalysen

19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR