DGAP-News: Maricann Group Inc.: Maricann Group Inc. gründet Partnerschaft mit International Cannabrands Ltd. und Julian Marley, um JuJu Royal-Produkte nach Kanada und Westeuropa zu bringen

Nachricht vom 06.10.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Maricann Group Inc. / Schlagwort(e): Kooperation/Sonstiges

Maricann Group Inc.: Maricann Group Inc. gründet Partnerschaft mit International Cannabrands Ltd. und Julian Marley, um JuJu Royal-Produkte nach Kanada und Westeuropa zu bringen
06.10.2017 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Maricann Group Inc. gründet Partnerschaft mit International Cannabrands Ltd. und Julian Marley, um JuJu Royal-Produkte nach Kanada und Westeuropa zu bringenJulian Marleys erlesene und kultige Produkte kommen ausschließlich über Maricann nach Kanada und Westeuropa

TORONTO, Ontario (6. Oktober 2017) - Maricann Group Inc. (CSE: MARI; OTCQB: MRRCF) ("Maricann" oder das "Unternehmen") hat eine Partnerschaft mit Julian Marley und International Cannabrands Ltd., einer sich vollständig in Besitz der GEA Technologies Ltd. (CSE: JUJU.A) befindlichen Tochtergesellschaft geschlossen, JuJuRoyal(TM), eine erstklassige und marktetablierte Produktgruppe zu anzubauen und zu formulieren. Julian, der Sohn des berühmten Bob Marley, ist eine wahre und authentische Repräsentation der Rasta-Kultur. Ein weltbekannter Reggae-Künstler und hingebungsvoller Rastafarian, vermittelt Julian seine Botschaft der Legalisierung, der Freiheit und der Liebe durch seine Musik und die Marke JuJu Royal.

"Wir sind engagiert, völlig natürliches Cannabis zu produzieren und unsere Vision für "A World of Good" mit Julian Marley zu verbinden, damit wir unseren Patienten und bald dem breiten Markt eine erlesene und einzigartige Erfahrung bieten können," sagte Ben Ward, CEO von Maricann. JuJu Royal ist eine am Markt in Kalifornien und Colorado führende exklusive Produktlinie mit sorgfältig ausgewählter Genetik in Verbindung mit lösungsmittelfreier Extraktion, die das Beste liefert, was Cannabis zu bieten hat. Wir sind begeistert, dieses einzigartige und differenzierte Qualitätserlebnis den Kanadiern und Europäern (wo es legal ist) anzubieten."

Maricann wird die erstklassige Produktlinie JuJu Royal mit vier von Julians Designer-Stämmen käuflich erwerbbarer getrockneter Blüten ab dem 1. Januar 2018 ihren bestehenden medizinischen Patienten anbieten.

"Maricann ist genau der Typ eines strategischen Partners, nach dem wir suchen," sagte Jeffrey Britz, Chairman and CEO von International Cannabrands. "Ihr Kennwert der Qualität und das Engagement für das Wohlbefinden ihrer Kunden stehen exakt im Einklang mit unserem. Sie beliefern Tausende Patienten in Kanada und haben die Vision, den Cannabis-Markt weltweit zu entwickeln. Wir glauben, dass Maricann in einer einzigartigen Ausgangslage ist, aus dem Cannabis-Markt für Erwachsene in Kanada Kapital zu schlagen und sind begeistert, dass sie uns ausgewählt haben."

Julian Marley fügte hinzu: JuJu Royal ist Freiheit. Ich heiße Maricann in meiner Familie, in meiner Vision, die Welt in die JuJu Royal-Familie zu bringen, willkommen, gemeinsam als eines, in Frieden."

Laut Konditionen des Abkommens, vorbehaltlich der Erfüllung bestimmter Umsatzziele, wird Maricann das Exklusivrecht haben, die Produktlinie JuJu Royal, die zurzeit in den USA angeboten wird, in Kanada anzubauen, zu extrahieren und zu vertreiben. Das Abkommen läuft über einen Zeitraum von drei Jahren nach Erhalt der Genehmigung zum Verkauf der Produkte von Health Canada. Ferner hat Maricann das Vorkaufsrecht für einen Vertrieb jeglicher JuJu Royal-Produkte in Europa.

Über Maricann Group Inc.
Maricann ist vertikal integrierter Produzent und Vertriebshändler von Marihuana für medizinische Zwecke. Das 2013 gegründete Unternehmen ist in Toronto, Kanada und München, Deutschland, ansässig und hat Produktionsstätten in Langton, Ontario, Kanada und in Dresden, Sachsen. In Langton betreibt das Unternehmen einen Betrieb zum Anbau medizinischem Cannabis, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb gemäß der bundesstaatlichen Lizenzen der Regierung Kanadas. Maricann expandiert zurzeit ihren Anbaubetrieb und Hilfsanlagen in Kanada in einen vollständig finanzierten 217.000 Quadratfuß (20.159m2) großen Anbau zur Unterstützung der bestehenden und zukünftigen Patientenzuwachsrate.

Für weitere Informationen über Maricann besuchen sie bitte unsere Webseite: www.maricann.ca.

Über International Cannabrands
International Cannabrands erwirtschaftet die Umsätze durch Markenlizenzierungen an Züchter, Hersteller von Esswaren, Hersteller von Cannabis-Öl, Produzenten von Hilfsprodukten und Geräten in den USA, wo Cannabis auf bundesstaatlichem Niveau legalisiert wurde, sowie für CBD enthaltende Produkte in den USA und international. Ausgewählte JuJu Royal-Produkte sind in Kalifornien, Washington, Colorado und Puerto Rico erhältlich. Im Vereinigten Königreich, dem Geburtsort von Julian Marley sind nur CBD enthaltende Produkte erhältlich. Das Unternehmen fasst eine Expansion von JuJu Royal nach Nevada in der nahen Zukunft ins Auge. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und ist in Denver, Colorado, ansässig. Das Unternehmen glaubt, dass bei einer Sättigung des Marktes mit Produkten unterschiedlicher Stärke und Qualität die Markenprodukte nach oben steigen werden und das Unternehmen beabsichtigt, alle verfügbaren Gelegenheiten zur Realisierung des vollen Werts der Julian-Marley-Marke auszuschöpfen und andere Marken zu gewinnen. https://jujuroyal.net/

Maricann Kontaktinformation: Kontakt International Cannabrands:
Investor Relations: Jeffrey Britz
Shawn Alexander Chairman & CEO
VP Investor Relations 1045 Lincoln Street, #106
289-288-6284 Denver, Colorado 80203salexander@maricann.ca 201-394-7882 or jeffrey@jujuroyal.net

Corporate Headquarters (Canada) Media Inquiries
Maricann Group Inc. (Toronto) Cynthia Salarizadeh
845 Harrington Court, Unit 3 Salar Media Group
Burlington Ontario L7N 3P3 Cynthia@salarmediagroup.com
Canada 856-425-6160
289-288-6274

European Headquarters (Germany)
Maricann GmbH
Thierschstrasse 3
80538 München, Deutschland

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












06.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



616403  06.10.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.01.2018 - Steinhoff Aktie: Ein paar sehr interessante Details!
20.01.2018 - Biotest: Creat Group bekommt grünes Licht für Übernahme - Verkauf des US-Geschäfts
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR