DGAP-News: Cannabis Wheaton Income Corp.: CANNABIS WHEATON UND BELEAVE UNTERZEICHNEN DEFINITIVES ABKOMMEN ÜBER BIS ZU 10.000.000 DOLLAR AN FREMDFINANZIERUNG

Nachricht vom 05.10.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Cannabis Wheaton Income Corp. / Schlagwort(e): Expansion/Marktbericht

Cannabis Wheaton Income Corp.: CANNABIS WHEATON UND BELEAVE UNTERZEICHNEN DEFINITIVES ABKOMMEN ÜBER BIS ZU 10.000.000 DOLLAR AN FREMDFINANZIERUNG
05.10.2017 / 07:28


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CANNABIS WHEATON UND BELEAVE UNTERZEICHNEN DEFINITIVES ABKOMMEN ÜBER BIS ZU 10.000.000 DOLLAR AN FREMDFINANZIERUNGVancouver, British Columbia, 5. Oktober 2017 - Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE:CBW) ("Cannabis Wheaton" oder "CW") und Beleave Inc. (CSE -BE) (OTCQX - BLEVF) ("Beleave" oder das "Unternehmen") geben bekannt, dass sie zusammen mit Beleaves Tochtergesellschaft Beleave Kannabis Corp. (100% Beleave) ein definitives Abkommen geschlossen haben, wobei Cannabis Wheaton Beleave eine nicht verwässernde Fremdfinanzierung in Höhe von bis zu 10.000.000 Dollar mittels einer in Produktäquivalenten rückzahlbaren Schuldverpflichtung (Debt Obligation Repayable in Product Equivalents, "D.O.P.E. Note") gewähren wird. Der Erlös der D.O.P.E. Note wird von Beleave zur Finanzierung der Konstruktion ihres Erweiterungsbaus verwendet, der neben Beleaves aktueller Anlage in der Nähe von Hamilton, Ontario, errichtet wird.

Chuck Rifici, Chief Executive Officer von Cannabis Wheaton, sagte: "Wir sind begeistert, die Schaffung eines innovativen Finanzierungsinstruments bekannt zu geben, das unseren Streamimg-Partnern helfen wird, das nicht verwässernde Kapital zu erhalten, das sie zur Weiterentwicklung ihrer Zielsetzungen benötigen. Das Team von Cannabis Wheaton sieht sich konstant nach kreativen Lösungen um, um unseren Streaming-Partnern einen zusätzlichen Wert zu bieten und wir betrachten die D.O.P.E. Note als ein weiteres Instrument für das Unternehmen, dies zur Entwicklung dieser Zielsetzung einzusetzen. Es war eine Freude, mit dieser unglaublichen Gruppe von Branchenprofis zusammenzuarbeiten, die das Beleave-Team zur Entwicklung dieser branchenweit ersten D.O.P.E. Note bilden. Wir sehen diese Transaktion als den ersten Meilenstein auf dem Weg zu einer langen Arbeitsbeziehung, während wir uns in Richtung der früher bekannt gegebenen gröberen Transaktion mit Beleave bewegen. Wir sind grundsätzlich der Ansicht, dass diese Transaktion eine Wertsteigerung für unsere Aktionäre sowie für Beleaves Aktionäre ist und zu einem wahren Win-Win führen wird. Während wir uns durch Diversifizierung vergrößern, so diversifizieren die Art und Weise, wie wir alternative Kapitallösungen unseren Streaming-Partnern bieten."

Konditionen der D.O.P.E. Note
Laut Konditionen der D.O.P.E. Note wird Cannabis Wheaton mindestens 5.000.000 Dollar und maximal 10.000.000 Dollar an Beleave über einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Abschlussdatum auszahlen vorbehaltlich bestimmter Verlängerungen wie unten beschrieben (das "Fälligkeitsdatum"). Die D.O.P.E. Note wird einen Zinssatz von 1% pro Jahr haben und ungeachtet der Rückzahlung des Kapitalbetrags der D.O.P.E. Note ist CW zu einer Mindestzinszahlung berechtigt, die dem Betrag entspricht, den Beleave zahlen würde, falls die D.O.P.E. Note die vollen 24 Monate ausstehend wäre. Falls zu irgendeiner Zeit währen der Laufzeit der D.O.P.E. Note mehr als 5.000.000 Dollar als Vorauszahlung an Beleave gezahlt werden, wird das Fälligkeitsdatum automatisch um weitere 6 Monate verlängert.

Beleave wird die D.O.P.E. Note in Form eines Teils aller Bruttoerlöse an CW zurückzahlen, die sie aus dem Einzel- oder Großverkauf pro Gramm getrocknetem, fertiggestelltem, vermarktbarem Cannabis ("Gramm") erhalten, das in ihrer aktuellen Anlage oder erweiterten Produktionsstätte hergestellt wird. Folglich würde CW basierend auf dem Kapitalbetrag von 5.000.000 Dollar den Erlös aus dem Verkauf von 1.275.125 Gramm erhalten. Bis die D.O.P.E. Note vollständig zurückgezahlt ist, wird der Erlös von 85% aller von Beleave verkauften Gramm an CW übergeben.

Falls die D.O.P.E. Note vor dem Fälligkeitsdatum nicht vollständig zurückgezahlt wird, wird jeder zu diesem Zeitpunkt ausstehende Kapitalbetrag automatisch um 10% erhöht und das Fälligkeitsdatum um 6 Monate verlängert.

Die D.O.P.E. Note unterliegt der endgültigen Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Im Namen des Board

Chuck Rifici
Chairman & CEO

Über Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW)

Cannabis Wheaton, das durch ein Team von Branchenexperten unterstützt wird, ist das weltweit erste Beteiligungsunternehmen in der Cannabisbranche. Wir werden an der Produktion unserer Partner - lizenzierte Cannabisproduzenten und Antragsteller auf Erteilung einer Lizenz zur Produktion von Cannabis - in ganz Kanada beteiligt sein. Der Auftrag von Cannabis Wheaton besteht in der Förderung des Realwachstums unserer Beteiligungspartner, indem wir sie finanziell unterstützen und unsere kollektiven Branchenerfahrungen mit ihnen teilen.Bleiben Sie mit uns in Verbindung
Nähere Informationen über Cannabis Wheaton und unsere Geschäftsleitung erhalten Sie auf unserer Webseite http://www.cannabiswheaton.com oder auf Twitter (@CannabisWheaton) bzw. über die Rufnummer 1-604 687 7130 oder per E-Mail an Mario@skanderbegcapital.com http://www.skanderbegcapital.com.

Über Beleave Inc. (CSE: BE)
Beleave Inc. ist ein Biotech-Unternehmen und Beleaves Tochtergesellschaft Beleave Kannabis Corp. (100% Beleave) (ehemals First Access Medical Inc.) ist ein lizenzierter Produzent gemäß ACMPR. Beleaves speziell angefertigte Produktionsstätte liegt in der Nähe von Hamilton, Ontario.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












05.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



616065  05.10.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.12.2017 - Paion: Wichtige Meldung aus Japan
17.12.2017 - ams: Neuer Vorstand kommt am Jahresanfang
17.12.2017 - Steinhoff Aktie: Die Woche der Wahrheit
15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR