dwpbank: dwpbank gründet Tochterunternehmen dwp Service GmbH

Nachricht vom 04.10.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 04.10.2017 / 10:00

 

Frankfurt am Main, 4. Oktober 2017dwpbank gründet Tochterunternehmen dwp Service GmbH
Die Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) gründete Ende September 2017 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft in Halle an der Saale. Die dwp Service GmbH wird ab dem 1. Dezember 2017 Neugeschäft durch Übernahme von weniger komplexen Backoffice-Service-Dienstleistungen von Banken und Sparkassen abwickeln. Komplexere Prozesse werden an den Standorten der dwpbank wie bisher ausgeführt. Eine der zehn größten deutschen Sparkassen, die Frankfurter Sparkasse mit ihrer Online-Tochter 1822direkt, zählt neben vier weiteren Sparkassen zu den ersten Kunden der neuen Tochtergesellschaft.

Mit modernen Produktionsstrukturen wird die dwp Service GmbH auf einer deutlich niedrigeren Kostenbasis Auslagerungsservices mit geringerer oder mittlerer Komplexität für die Kunden erbringen. Ziele sind das Wachstum dieses Segments und insgesamt eine dauerhafte Stärkung des Geschäftsmodells der dwpbank. "Die dwp Service GmbH ist zukunftsweisend und ein notwendiger Baustein für unsere Wettbewerbs- und Marktfähigkeit gerade in kostengünstigen Segmenten. Wir sind davon überzeugt, dass wir so am besten im Sinne unserer Kunden agieren können", sagt Markus Neukirch, Vorstand Operations der dwpbank. Zum Start werden 15 Mitarbeiter in Halle eingestellt. Im Lauf des kommenden Jahres soll die Zahl auf 45 Personen anwachsen.

Die Entscheidung fiel nach gründlicher Standortselektion auf Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt. Halle zählt aktuell zu den deutschen Top 10 Standorten für Unternehmensansiedlungen.Über die dwpbank:
Die Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) ist Deutschlands führender Dienstleister für Wertpapierservices. Sie bietet ihren Kunden effiziente und moderne Dienstleistungen für die vollständige Durchführung nahezu aller Wertpapiergeschäfte. Mit rund 420 direkten Kunden und insgesamt rund 1.420 angeschlossenen Instituten nutzen drei Viertel aller Banken in Deutschland die Wertpapierservices der dwpbank: Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie Privat- und Geschäftsbanken. Im Jahr 2016 hat die dwpbank mit 1.319 Mitarbeitern 5 Millionen Anlegerdepots geführt und rund 22,7 Millionen Kauf- und Verkaufstransaktionen abgewickelt.Kontakt: Katja Ansmann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 5099-8207katja.ansmann@dwpbank.de

Internet: www.dwpbank.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: dwpbank
Schlagwort(e): Finanzen
04.10.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

615509  04.10.2017 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR