Verkaufsstart des Tracker-Allrounders GRETA durch die Prothelis GmbH

Nachricht vom 29.09.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 29.09.2017 / 09:37

Verkaufsstart des Tracker-Allrounders GRETA durch die Prothelis GmbH

Düsseldorf, 29.09.17. Nach drei Jahren Entwicklungszeit und einer ausgiebigen Testphase verkündet die Prothelis Financial Holding Corp. den offiziellen Verkaufsstart ihres Tracker-Allrounders GRETA durch die Prothelis GmbH. Ab dem 01.11.2017 werden die ersten größeren Mengen ausgeliefert. Vorbestellungen werden aber schon jetzt über den Online-Shop entgegengenommen und nach dem "First-Come-First- Served" Prinzip ausgeliefert.

GRETA ist eine Allrounderin, da sie sich für das Tracking von Menschen aller Altersklassen, von vierbeinigen Wegbegleitern und auch von Gegenständen (Koffer, Fahrzeuge u. Ä.) eignet. Die Definition von festgelegten Radien, sogenannten Geo-Fences, und automatische Benachrichtigungen und Anrufe bei Austritt aus diesen helfen dabei ungemein bei der Identifikation sicherheitskritischer Ereignisse.

Bis zum Jahresende rechnet die Prothelis GmbH mit einer Absatzmenge von mindestens 7.500 Stück, ist aber in der Lage eine wahrscheinlich höhere Nachfrage bis 12.500 Stück abzudecken.

Die geplanten Markteinführungstermine des Fahrrad-Trackers HENSEL und der Prothelis Aktentasche sollen mit weiteren Produktdetails innerhalb der nächsten zwei Wochen bekannt gegeben werden. Auch diese Produkte werden mit innovativen Sicherheitsfunktionen aufwarten.

Die Prothelis Financial Holding Corp. verkündet daneben, dass sie in Erwägung zieht mit interessierten Schlüsselinvestoren in Gespräche zu treten, um die Absatzmengen schneller zu erhöhen und die umfangreiche Produkt-Pipeline zeitnaher zu realisieren.

Über Prothelis:

Die Prothelis GmbH ist ein Start-up aus Düsseldorf. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt modernste und effiziente Sicherheits- und Ortungssysteme. Neben dem patentierten Tracking-System GRETA wird an einem breiten Portfolio von Produkten gearbeitet, die explizit darauf ausgelegt sind, Menschen in Not- und Gefahrensituationen schnelle und kompetente Hilfe zukommen zu lassen. Die Welt ein klein wenig sicherer machen für Kinder, Senioren, Sportler, Tiere und Besitzer von kleinen Kostbarkeiten - darum geht es bei Prothelis jeden Tag.
Das Unternehmen verfügt über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und arbeitet eng mit den renommiertesten Hochschulen aus dem technischen Bereich zusammen. Das Unternehmen bietet mit voll ausgestatteten Werkstätten und Labors die Möglichkeit alle Prototypen vor Ort zu entwickeln. Dadurch können neue Ideen oder Optimierungen zeitnah umgesetzt werden.
Seit der Gründung im September 2014 entwickelte sich das Start-up beständig weiter. Mittlerweile weist Prothelis ein rund 30-köpfiges, internationales und interdisziplinäres Team aus Entwicklern, Programmierern, Produktdesignern, Gestaltern sowie Technik- und Marketingspezialisten auf.

Ansprechpartner für die Presse:

Christoph Freye
Leiter Strategie und Unternehmensentwicklung
Prothelis GmbH
Schiessstraße 48
40549 Düsseldorf

Phone:
+49 211 93 67 29 70
Fax:
+49 211 93 67 29 50
Email:
c.freye@prothelis.de

 

www.prothelis.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Prothelis Financial Holding Corp.
Schlagwort(e): Forschung/Technologie
29.09.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

614231  29.09.2017 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

13.12.2017 - Süss Microtec: Auftragslage besser als erwartet
13.12.2017 - CompuGroup Medical: Gewinnwarnung für 2017
13.12.2017 - Deutsche Rohstoff: Deutlicher Förderanstieg bei Salt Creek
13.12.2017 - artec technologies meldet Neukunden für Cloud-Dienst
13.12.2017 - Steinhoff: Großaktionär kritisiert Unternehmen heftig
13.12.2017 - innogy Aktie stürzt ab - was ist hier los?
13.12.2017 - Phoenix Solar: Insolvenz angemeldet
13.12.2017 - Ferratum: Kooperation mit Thomas Cook - Aktie deutlich im Plus
13.12.2017 - Lufthansa: Die Übernahme ist geplatzt
13.12.2017 - Steinhoff: Anlegerschützer befürchtet gravierende Folgen aus dem Skandal


Chartanalysen

13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?


Analystenschätzungen

13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien
13.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Anleger gehen im Fall Apple vom „worst case” aus
13.12.2017 - FinTech Group: Aktie bekommt Kaufempfehlung
13.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kaufempfehlung und Kaufsignal?
13.12.2017 - Wirecard Aktie: Das sagen Experten zum neuen Ausblick
12.12.2017 - E.On Aktie: Dreht der Trend jetzt nach oben?
12.12.2017 - Morphosys Aktie: Bildet sich hier ein Top?
12.12.2017 - SGL Carbon Aktie massiv im Plus: Was ist hier los?
12.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: besonders attraktives Profil


Kolumnen

13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne
13.12.2017 - DAX: Widerstand versperrt Weg nach oben - UBS Kolumne
13.12.2017 - SAP Aktie: Nächster Anlauf auf 100,00-Euro-Marke könnte bevorstehen - UBS Kolumne
13.12.2017 - Zinsen „rauf“ - Steuerreform stockt - Donner & Reuschel Kolumne
12.12.2017 - Finanzmarktexperten blicken optimistisch ins Jahr 2018 - Nord LB Kolumne
12.12.2017 - Platin zu Gold – eine Preislücke, die geschlossen wird? - Commerzbank Kolumne
12.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Jahreshoch noch möglich - UBS Kolumne
12.12.2017 - DAX: Rückfall in die Trading-Range - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR