DGAP-News: Selecta Group B.V.: SELECTA GROUP ÜBERNIMMT GRUPPO ARGENTA

Nachricht vom 29.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Selecta Group B.V. / Schlagwort(e): Sonstiges

Selecta Group B.V.: SELECTA GROUP ÜBERNIMMT GRUPPO ARGENTA
29.09.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SELECTA GROUP ÜBERNIMMT GRUPPO ARGENTA

Cham, Schweiz / Mailand, Italien, 29. September 2017: Selecta Group B.V. ("Selecta") gab heute bekannt, dass eine von KKR, dem Mehrheitsgesellschafter von Selecta, kontrollierte Gesellschaft eine Vereinbarung getroffen hat zur Übernahme von Gruppo Argenta S.p.A. ("Argenta"). Argenta gehört bislang Motion Equity Partners. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter für Automatenverpflegung und Kaffeedienstleistungen in Italien. Gemäß der Vereinbarung darf Selecta unter bestimmten Voraussetzungen Argenta direkt vom Verkäufer anstelle von KKR, oder nach Abschluss der Transaktion, übernehmen. Durch einen potenziellen Zusammenschluss mit Argenta würde Selecta seine Position als Branchenführer in Europa stärken und die Präsenz auf 16 Länder ausweiten.

Die Geschäftstätigkeiten von Argenta in Italien stellen eine ideale Ergänzung des Länderportfolios von Selecta dar, da das Unternehmen dort derzeit nicht vertreten ist. Darüber hinaus verfügt Argenta in Italien über einen qualitativ hochwertigen, diversifizierten und etablierten Kundenstamm. Das Unternehmen gilt als Maßstab für operative Exzellenz und ist führend bei Kaffeelösungen und Verkaufsinnovationen wie zum Beispiel in sogenannten Mikromärkten, bei Technologien für bargeldlose Zahlung und bei gesunden Snacks für Unterwegs.

David Hamill, Executive Chairman von Selecta, sagte: "Wir freuen uns, die Übernahme von Argenta bekannt zu geben. Die Transaktion ist ein weiterer wichtiger Meilenstein zur Stärkung unserer Position als führender Anbieter von Getränke- und Snackautomaten in Europa. So können wir unseren Kunden noch mehr qualitativ hochwertige Kaffeemarken, Snacks und Getränke für unterwegs bieten. Die Übernahme zahlt perfekt auf unsere strategischen Schwerpunkte ein: geographische Reichweite, operative Exzellenz sowie Wachstum und Innovation."

David Flochel, Vorstandsvorsitzender von Selecta, erläuterte: "Wir freuen uns, den Zusammenschluss mit Argenta einzugehen und gemeinsam die Gruppe weiterzuentwickeln. Die Übernahme bietet unseren Unternehmen eine einzigartige Plattform und gibt uns die Möglichkeit, vom exzellenten Betrieb Argentas in Italien europaweit zu profitieren und zu lernen. Mit unserem Mehrheitsgesellschafter KKR haben wir einen Investor an unserer Seite, der uns beim Wachstum und der Entwicklung unseres Geschäfts in Europa unterstützt."

Stefano Fanti, Vorstandsvorsitzender von Argenta, fügte hinzu: "Wir sehen der Partnerschaft mit Europas führendem Anbieter von Getränke- und Snackautomaten mit Freude entgegen. Als Teil von Selecta wird Argenta von den einzigartigen finanziellen und operativen Ressourcen auf dem europäischen Markt für Automatenverpflegung und Kaffeedienstleistungen profitieren. Gemeinsam werden wir digitale Chancen wie bargeldlose Zahlung und Datenanalytik nutzen."

Die Pro-Forma-Umsätze des zusammengeschlossenen Unternehmens würden sich auf 1,5 Mrd. Euro belaufen, das Pro-Forma-EBITDA auf circa 240 Millionen Euro exklusive den erwarteten Synergieeffekten im Wert von über 45 Millionen Euro durch die Integration von Pelican Rouge B.V.

Die Transaktion unterliegt den üblichen Vollzugsbedingungen. Darunter fallen die kartellrechtliche Genehmigung sowie die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln mit Blick auf die Übernahme von Argenta durch Selecta. Die Übernahme soll im ersten Quartal 2018 abgeschlossen werden. Lazard fungiert als Finanzberater für Selecta und KKR. Die Rechtsberatung erfolgt durch Kirkland & Ellis, Simpson Thacher & Bartlett sowie Ropes & Gray. Als Finanzberater für Motion Equity Partners sind Mediobanca und UniCredit tätig. Pedersoli Studio Legale und Linklaters agieren als Rechtsberater.

Medienkontakte:

Selecta Group

Kerstin Müller
Corporate Communication Manager
Mobil: +41 79 331 48 30
E-Mail: kerstin.mueller@selecta.comMotion Equity Partners Italia Srl

Maurizio Bianco
Partner
Telefon: +39 02 888 900 1
E-Mail: rselvetti@motion-ep.comGruppo Argenta

Stefano Fanti
Chief Executive Officer
Telefon: +39 02 49746809
E-Mail: stefano.fanti@gruppoargenta.it

 

Über Selecta Group

Selecta ist ein führender Anbieter für Getränke- und Snackautomaten. 1957 gegründet, mit Hauptsitz in der Schweiz, ist Selecta in 15 europäischen Ländern vertreten. Ein Jahresumsatz von 1,3 Milliarden Euro bezeugt die Leidenschaft und das Engagement der mehr als 8.850 hochqualifizierten Mitarbeiter von Selecta. Das Unternehmen bietet hochwertige Kaffeemarken und praktische Essens- und Getränkekonzepte für den Arbeitsplatz und unterwegs sowie für Hotels, Restaurants und Cafés ("HoReCa"). Weitere Informationen finden Sie auf: www.selecta.com.

Über Motion Equity Partners

Motion Equity Partners ist eine führende Europäische Private-Equity-Gesellschaft, welche derzeit Fonds in Höhe von 1 Milliarde Euro berät. Mit einem erfahrenen Team aus Investmentexperten in Paris und Mailand setzt Motion auf Mehrheitspositionen in Europäischen Unternehmen, die einen Wert von bis zu 300 Millionen Euro haben. Die Eigenkapitalinvestitionen betragen dabei zwischen 20 und 80 Millionen Euro.

Über Gruppo Argenta

Argenta gehört zu den führenden italienischen Unternehmen in der Verkaufsautomaten-Branche und wurde 1968 gegründet. Das Unternehmen verfügt über mehr als 110.000 Verkaufsautomaten und Bürokaffeemaschinen, bedient damit 55.000 Kunden und verzeichnet über 2 Millionen Transaktionen pro Tag (mehr als 500 Millionen im Jahr). Mehr als 1.500 Mitarbeiter beschäftigt Argenta, darunter 800 Service-Mitarbeiter (sog. "Refillers") und 280 Techniker. Das Unternehmen erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von ca. 208 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie auf: www.gruppoargenta.it.












29.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



614317  29.09.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR