DGAP-News: The Grounds Real Estate Development AG: Aus der Netwach AG wird The Grounds Real Estate Development AG

Nachricht vom 28.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: The Grounds Real Estate Development AG / Schlagwort(e): Sonstiges

The Grounds Real Estate Development AG: Aus der Netwach AG wird The Grounds Real Estate Development AG
28.09.2017 / 15:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
- Neuausrichtung schafft börsennotierten Experten für Wohn- und Spezialimmobilien- Eintragung der Sachkapitalerhöhung im Oktober erwartet
 
Berlin, 28. September 2017 - Am heutigen Tage wurden verschiedene von der ordentlichen Hauptversammlung der Netwatch AG (ISIN DE000A0STSH7) am 22. Juni 2017 gefasste Beschlüsse zur Neuausrichtung der Gesellschaft in das Handelsregister eingetragen. Demnach firmiert die Gesellschaft ab sofort unter dem Namen The Grounds Real Estate Development AG (The Grounds).

Zukünftig fungiert The Grounds als Holdinggesellschaft für die in der Immobilienbranche tätige The Grounds-Gruppe. Diese wird mit der laufenden Umsetzung der beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage von 94,9 % der Anteile an der The Grounds Real Estate AG entstehen. Die Eintragung der Sachkapitalerhöhung in das Handelsregister wird im Oktober 2017 erwartet.

Mit der bereits seit dem Jahr 2014 in der Immobilienbranche aktiven neuen Tochtergesellschaft The Grounds Real Estate AG wird sich die The Grounds-Gruppe als Bestandshalter zukünftig auf den Erwerb, die Projektentwicklung und die nachhaltige Bewirtschaftung von Wohnimmobilien in Deutschland fokussieren. Dabei spezialisiert sie sich als Komplettanbieter mit den Geschäftsfeldern Investments (inkl. Property-/ Asset-Management), Development und Trading auf Wohnimmobilien sämtlicher Zielgruppen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Spezialimmobilien wie beispielsweise Studenten- und Altenwohnheimen, in den deutschen Metropolregionen und an attraktiven weiteren Standorten sowie in aufstrebenden Randlagen in Deutschland. Mittelfristig besteht das Ziel im Aufbau eines signifikanten und qualitativ hochwertigen Immobilienbestands in einer Größenordnung von 500 Mio. EUR.
Die The Grounds Real Estate AG hat seit ihrer Gründung im August 2014 über Objektgesellschaften bereits mehrere umfangreiche Asset und Share Deals mit Wohn- und Gewerbeportfolien abgewickelt. Aktuell befinden sich drei Projekte, darunter die Blue Towers in Frankfurt am Main (Sanierung und Umwandlung zweier Bürotürme in Microapartments), im Portfolio der Gesellschaft. Darüber hinaus führt die The Grounds Real Estate AG aktuell Verhandlungen über den Erwerb weiterer Objekte bzw. Portfolien und verfügt damit über eine gut gefüllte Projekt-Pipeline.

Ebenfalls eingetragen wurden die Beschlüsse zur Erweiterung des Aufsichtsrats auf vier Mitglieder sowie die Umwandlung der vorhandenen Inhaber- in Namensaktien. Infolgedessen besteht der neue Aufsichtsrats nun aus seinem Vorsitzenden Dr. Peter Maser, dessen Stellvertreter Manuel Köppel sowie den Mitgliedern Carsten Haug und Steffen Buckwitz. Damit setzt sich der Aufsichtsrat aus erfahrenen Immobilienexperten zusammen, welche bereits seit mehreren Jahren mit den Vorständen Hans Wittmann, Andreas Steyer und Eric Mozanowski in führenden Positionen bei börsen- und nicht börsennotierten Immobiliengesellschaften zusammengearbeitet haben.
Bezüglich der Umwandlung der Inhaber- auf Namensaktien wird The Grounds ihre Aktionäre noch gesondert informieren.

Neben der Sachkapitalerhöhung, welche das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit 400 TEUR auf 12.900 TEUR steigern wird, steht auch noch die Eintragung der Verlegung des Gesellschaftssitzes nach Berlin an.

Da sich die Neuausrichtung noch nicht in den Finanzkennzahlen der The Grounds zum 30. Juni 2017 widerspiegelt, hat die Gesellschaft zur besseren Transparenz in ihrem aktuellen Halbjahresbericht 2017 einen IFRS-Pro-Forma-Konzern-Abschluss inkludiert. Der Halbjahresbericht 2017 gibt dadurch einen ersten Einblick in das neue operative Geschäft der Gesellschaft und steht ab sofort auf der noch alten Website unter www.netwatch.de im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung. Die neue Homepage der Gesellschaft ist kurz vor der Fertigstellung.

Kontakte
Hans Wittmann
CFO
The Grounds Real Estate Development AG
Kurfürstendamm 92
10709 Berlin
T. +49 (0) 30 64387 580
F. +49 (0) 30 64387 581
E-Mail: info@thegroundsag.com
Web: www.netwatch.de (In Kürze: www.thegroundsag.com)
Ingo Janssen
Geschäftsführer
UBJ. GmbH
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
T. +49 (0) 40 6378 5410
F. +49 (0) 40 6378 5423
E-Mail: ir@ubj.de
Web: www.ubj.de












28.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
The Grounds Real Estate Development AG

Innere Wiener Str. 14

81667 München


Deutschland
E-Mail:
info@netwatch.de
Internet:
www.netwatch.de
ISIN:
DE000A0STSH7
WKN:
A0STSH
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




614055  28.09.2017 





PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

10.12.2017 - Borussia Dortmund holt Stöger für Bosz
10.12.2017 - Steinhoff Aktie nach dem Absturz: Die „Chaostage” gehen weiter
10.12.2017 - Qiagen Aktie soll an die NYSE wechseln
10.12.2017 - Borussia Dortmund: Trainer Bosz nach Bremen-Pleite vor der Entlassung
08.12.2017 - Asian Bamboo: Vorstand tritt ab
08.12.2017 - Vtion: Delisting naht
08.12.2017 - Steinhoff: Wichtiges Treffen wird verschoben
08.12.2017 - wallstreet:online: Gewinnexplosion
08.12.2017 - Staramba startet Optionsprogramm
08.12.2017 - AlzChem: Rolle rückwärts der Großaktionäre


Chartanalysen

08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?
08.12.2017 - Aixtron Aktie: Bärenparty vorbei? Die Chancen steigen!
08.12.2017 - Evotec Aktie: Kommt jetzt das Comeback?
07.12.2017 - QSC Aktie: Erfolgreiche Trendwende nach oben?
07.12.2017 - Nordex Aktie: Kommt die Phantasie zurück?


Analystenschätzungen

08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung
08.12.2017 - Hella: Starkes Plus beim Kursziel der Aktie
08.12.2017 - Deutsche Bank: Guter Wochenausklang
08.12.2017 - Commerzbank: Wenige Unsicherheiten
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Ab 2019 wird es schwierig
08.12.2017 - Patrizia Immobilien: Ein guter Jahresverlauf
08.12.2017 - Deutsche Post: Plus 5 Prozent
08.12.2017 - RWE: Neues Kaufrating für die Strom-Aktie
08.12.2017 - Daimler: Kursziel der Aktie legt zu
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Kursziel wird halbiert


Kolumnen

08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne
08.12.2017 - DAX: Weiße Kerze zum 2. Advent - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2017 - EU-Kommission mit Vorstoß zur Vertiefung der Integration - National-Bank Kolumne
07.12.2017 - Black Friday und Cyber Monday mit neuen Umsatzrekorden - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR