DGAP-News: HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH mit deutlichem Umsatzwachstum bei stabiler Ertragsentwicklung im 1. Halbjahr 2017

Nachricht vom 28.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH mit deutlichem Umsatzwachstum bei stabiler Ertragsentwicklung im 1. Halbjahr 2017
28.09.2017 / 11:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH mit deutlichem Umsatzwachstum bei stabiler Ertragsentwicklung im 1. Halbjahr 2017

- Umsatzerlöse steigen um 13,5 % auf EUR 129,5 Mio.

- Operatives EBITDA leicht gedämpft; Netto-Ergebnis deutlich gesteigert


München/Herzberg am Harz, 28. September 2017 - Die HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH, einer der führenden europäischen Anbieter von dünnen, veredelten Holzfaserplatten für die Möbel-, Türen-, Beschichtungs- und Automobilindustrie, erzielte im 1. Halbjahr 2017 ein deutliches Umsatzwachstum bei stabiler Ertragsentwicklung. "Die Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr verlief für uns erfolgreich. Unsere Werke sind gut ausgelastet, wir konnten den Veredelungsanteil erneut ausbauen, unser Produktportfolio erweitern und nicht zuletzt unsere Finanzstruktur auf eine optimierte Basis stellen", sagte Fritz Homann, Geschäftsführer der HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH, mit Blick auf die Zahlen des 1. Halbjahres 2017.

Der Konzernumsatz erhöhte sich im 1. Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,5 % auf EUR 129,5 Mio. (1. Hj. 2016: EUR 114,1 Mio.). Maßgeblich für die positive Umsatzentwicklung waren insbesondere die zusätzlich geschaffenen Kapazitäten im Werk im polnischen Krosno, verbunden mit einer durchweg guten Auslastung. Die Ergebnisentwicklung war bei einem operativen EBITDA von EUR 14,9 Mio. etwas gedämpft. Verantwortlich dafür waren zwischenzeitlich gestiegene Beschaffungspreise bei dem nach Holz zweitwichtigsten Rohstoff Leim. Das Netto-Ergebnis des 1. Halbjahres erreichte EUR 5,7 Mio. nach EUR 2,6 Mio. in der Vergleichsperiode des Vorjahres.

Durch die positive Ergebnisentwicklung konnten wir unsere Kapitalstruktur weiter optimieren und unsere Eigenkapitalquote zusätzlich stärken", erläuterte Homann. Unter Berücksichtigung der stillen Beteiligung betrug die EK-Quote zum 30. Juni 2017 16,7 % nach 16,0 % zum 31. Dezember 2016. Diese Verbesserung wurde trotz des temporär erhöhten Fremdkapitals in der Bilanz möglich. Das Fremdkapital liegt im Nachgang zur erfolgreichen Anleihe-Emission im 1. Halbjahr sowie der umgesetzten Bankenfinanzierungen etwas über dem angestrebten Wert, der dann im Dezember 2017 mit der Tilgung der Altanleihe wieder erreicht werden wird.

Für das 2. Halbjahr erwartet das Unternehmen eine weiter dynamische Umsatzentwicklung auf EUR 240 Mio. Für das operative EBITDA (vor Sondereffekten) wird im zweiten Halbjahr eine Entwicklung erwartet, die deutlich über der der ersten sechs Monate liegt. Wesentlicher Grund ist, dass sich die Einkaufspreise insbesondere für Leim seit Juli wieder auf Planniveau eingependelt haben. Das Ziel für 2017 ist ein operatives EBITDA von EUR 38 Mio. Das entspricht einem Plus von 15 % gegenüber dem Gesamtjahr 2016.

Der vollständige Konzernzwischenbericht über die Entwicklung im 1. Halbjahr 2017 steht unter www.homann-holzwerkstoffe.de zur weiteren Information zur Verfügung.

Für weitere Informationen:

Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
Tel.: +49 (0)89 88 96 906 14
frank.ostermair@better-orange.de

Martina Siebe
Homann Holzwerkstoffe GmbH
Tel.: +49 (0)89 99 88 69 11
ms@homanit.org











28.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH

Adalbert-Stifter-Straße 39a

81925 München


Deutschland
Telefon:
089 99 88 69-0
Fax:
089 99 88 69-21
ISIN:
DE000A1R0VD4, DE000A2E4NW7
WKN:
A1R0VD, A2E4NW
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




613887  28.09.2017 





PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

11.12.2017 - Medigene und RXi kooperieren bei Krebstherapien
11.12.2017 - FinTech Group erwartet 2018 Gewinnanstieg - Aktie im Plus
11.12.2017 - Wirecard: Was läuft da mit einer französischen Großbank?
11.12.2017 - Steinhoff: Wie prekär ist die Liquiditätslage?
10.12.2017 - Borussia Dortmund holt Stöger für Bosz
10.12.2017 - Steinhoff Aktie nach dem Absturz: Die „Chaostage” gehen weiter
10.12.2017 - Qiagen Aktie soll an die NYSE wechseln
10.12.2017 - Borussia Dortmund: Trainer Bosz nach Bremen-Pleite vor der Entlassung
08.12.2017 - Asian Bamboo: Vorstand tritt ab
08.12.2017 - Vtion: Delisting naht


Chartanalysen

08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?
08.12.2017 - Aixtron Aktie: Bärenparty vorbei? Die Chancen steigen!
08.12.2017 - Evotec Aktie: Kommt jetzt das Comeback?
07.12.2017 - QSC Aktie: Erfolgreiche Trendwende nach oben?
07.12.2017 - Nordex Aktie: Kommt die Phantasie zurück?


Analystenschätzungen

08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung
08.12.2017 - Hella: Starkes Plus beim Kursziel der Aktie
08.12.2017 - Deutsche Bank: Guter Wochenausklang
08.12.2017 - Commerzbank: Wenige Unsicherheiten
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Ab 2019 wird es schwierig
08.12.2017 - Patrizia Immobilien: Ein guter Jahresverlauf
08.12.2017 - Deutsche Post: Plus 5 Prozent
08.12.2017 - RWE: Neues Kaufrating für die Strom-Aktie
08.12.2017 - Daimler: Kursziel der Aktie legt zu
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Kursziel wird halbiert


Kolumnen

11.12.2017 - Apple Aktie: Abwärtstrend angesteuert - UBS Kolumne
11.12.2017 - DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne
08.12.2017 - DAX: Weiße Kerze zum 2. Advent - Donner & Reuschel Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR