Walter Beteiligungen und Immobilien AG erwirbt Büro- und Einzelhandelskomplex in Berlin

Nachricht vom 20.09.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 20.09.2017 / 12:16

WALTER Beteiligungen und Immobilien AG erwirbt
Value Add Büro- und Einzelhandelskomplex in Berlin

Wertsteigerung mit eigenem Management durch Realisierung von Potentialen

Augsburg/Berlin, 20.September 2017. - Die Walter Beteiligungen und Immobilien AG (WBI) setzt ihre Investitionsstrategie in Value Add Objekte erfolgreich fort: Jetzt erwarb die unternehmerisch agierende Investmentgesellschaft den Büro- und Einzelhandelskomplex in der Landsberger Allee 131 in Berlin-Lichtenberg. Verkäufer des Gebäudes mit rund 12.000 Quadratmetern Mietfläche und 203 Stellplätzen ist die ACTIV-Group. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir sehen großes Potenzial in dem Objekt, weil wir hier mit unserer langjährigen, immobilienwirtschaftlichen Kompetenz einen Beitrag zur Aufwertung des gesamten Areals leisten können. Dazu werden wir insbesondere die Attraktivität des Gebäudes durch strukturelle und gestalterische Maßnahmen verbessern und eine nachhaltige Mischung von Büro-, Gewerbe- und Einzelhandelsflächen etablieren. Insgesamt gewinnt der Standort in Berlin-Lichtenberg durch die hervorragende ÖPNV-Anbindung immer mehr an Anziehungskraft", erläutert WBI-Vorstand Jürgen Kolper die Gründe für die Transaktion.

WBI ist bereits seit Jahrzehnten in Berlin aktiv und dort mit eigenen Mitarbeitern vertreten. Unter anderem entwickelten die Augsburger Immobilienexperten die "Twin Towers" in Berlin-Treptow, einen Bürokomplex mit Landmark-Charakter, den sie seit dem Bau im Bestand halten. Weitere Entwicklungsprojekte in Berlin sind in Vorbereitung.

Sowohl die Projektentwicklung wie auch das Asset und Property Management vollzieht WBI mit eigenen, langjährig erfahrenen Mitarbeitern. Dieser Service soll künftig auch Dritten offenstehen.

Jürgen Kolper dazu: "Wir haben stets die Brille des Eigentümers auf und sind gewohnt mit eigenem Kapital zu arbeiten. Diese Kompetenz bieten wir auch unseren Kunden für Asset- und Property Management."

Informationen zur Transaktion auf einen Blick: Objekt: Büro- und Einzelhandelsgebäude 12000 m² Mietfläche, 203 StellplätzeLage: Berlin; Bezirk LichtenbergAssetklasse: Value AddKäufer: WALTER Beteiligungen und Immobilien AGVerkäufer: AKTIV- GroupVermittler: Angermann Investment Advisory AGRechtliche Beratung Käufer: Grothmann Klemm Kullak Geiser Rechtsanwälte

Über die WALTER Beteiligungen und Immobilien AG, Augsburg
Die WALTER Beteiligungen und Immobilien AG, Augsburg, ist eine unternehmerisch agierende Investmentgesellschaft, die in mittel- und langfristige Beteiligungen an wachstumsstarken Unternehmen sowie in Immobilienprojekte für den Eigenbestand und Projektentwicklungen investiert. Das mit hohem Eigenkapital ausgestattete, familiengeführte Unternehmen verfügt über umfassende Kompetenz auf dem Gebiet des Aufbaus, der Führung und der Weiterentwicklung von Firmen unterschiedlicher Größenordnung und deckt im Immobilienbereich die gesamte Wertschöpfungskette für Neubau- und Bestandsprojekte ab.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

WALTER Beteiligungen und Immobilien AG, Böheimstraße 8, 86153 Augsburg
Vorstandssekretariat, Marlene Graeser, Telefon 0821 650510-21, marlene.graeser@walterag.deMedienkontakt:
Sebastian Brunner
Unternehmenskommunikation
Mobil: 0175/5604673
sebastian.brunner@brunner-communications.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Sebastian Brunner Communications
Schlagwort(e): Immobilien
20.09.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

611315  20.09.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR