EQS-Adhoc: Peach Property Group begibt hybride Wandelanleihe über CHF 25 Mio. zur Unterstützung des weiteren Wachstums

Nachricht vom 18.09.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Peach Property Group AG / Schlagwort(e): Anleihe

Peach Property Group begibt hybride Wandelanleihe über CHF 25 Mio. zur Unterstützung des weiteren Wachstums
18.09.2017 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

THIS IS NOT AN OFFER. NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION (IN WHOLE OR IN PART) IN OR INTO THE UNITED STATES, AUSTRALIA, CANADA OR JAPAN OR ANY OTHER JURISDICTION WHERE TO DO SO WOULD CONSTITUTE A VIOLATION OF THE RELEVANT LAWS OF SUCH JURISDICTION.

Medienmitteilung

Peach Property Group begibt hybride Wandelanleihe über CHF 25 Mio. zur Unterstützung des weiteren Wachstums

- Wandelhybridanleihe von CHF 25 Mio. mit Möglichkeit zur Aufstockung auf CHF 59 Mio.

- Zinssatz 3,00 Prozent p.a. bis zum 30. September 2022 fixiert

- Wandlungspreis bei CHF 29,50 (entspricht einer Prämie von knapp 20 Prozent gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten 30 Handelstage)

- Mittelzufluss wird zum Portfolioausbau und Tilgung von Verbindlichkeiten eingesetzt


Zürich, 18. September 2017 - Die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland, hat die Begebung einer nachrangigen Wandelhybridanleihe (ISIN 38195225 / CH0381952255) beschlossen. Damit emittiert sie als erstes Schweizer Unternehmen eine kotierte Wandelhybridanleihe. Die hybride Wandelanleihe hat ein Zielvolumen von CHF 25 Mio., bei grosser Nachfrage besteht die Möglichkeit, das Volumen auf bis zu CHF 59 Mio. zu erhöhen. Aktionäre des Unternehmens können die Wandelhybridanleihe vom 18. September bis zum 29. September 2017, 12.00 Uhr (MEZ), im Rahmen eines Vorwegzeichnungsrechts zeichnen. Nicht gezeichnete Obligationen der Wandelhybridanleihe werden im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens weiteren interessierten Aktionären und anderen Investoren angeboten.

Die Laufzeit der Wandelhybridanleihe ist unbegrenzt. Eine Kündigung der Anleihe durch die Peach Property Group ist erstmalig zum 30. September 2022 möglich. Bis zu diesem Zeitpunkt wird die Anleihe mit einem Coupon in Höhe von 3,00 Prozent pro Jahr verzinst. Anschliessend liegt die jährliche Verzinsung beim 3-Monats-Libor zzgl. 9,25 Prozent. Zwischen dem 16. Oktober 2017 und dem 30. Dezember 2020 kann die Wandelhybridanleihe jederzeit zu einem Wandlungspreis von CHF 29,50 in Namensaktien der Peach Property Group AG (ISIN 11853036 / CH0118530366) gewandelt werden. Dies entspricht einer Prämie von knapp 20 Prozent gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten 30 Handelstage.

Die Kotierung der Wandelhybridanleihe an der SIX Swiss Exchange ist beantragt, die provisorische Zulassung ist für den 4. Oktober 2017 geplant. Der Prospekt mit allen Details ist auf der Webseite der Peach Property Group AG unter www.peachproperty.com/WHA abrufbar. Die Bank J. Safra Sarasin AG agiert als Zahl- und Wandlungsstelle; Niederer Kraft & Frey AG (NKF) als rechtlicher Berater und offizieller Listing Agent.

Die zufliessenden Mittel aus der Wandelhybridanleihe werden in den weiteren strategiekonformen Ausbau des Immobilienportfolios der Peach Property Group fliessen und zur Ablösung bestehender Verbindlichkeiten verwendet werden. Die Peach Property Group hat als Immobilieninvestor mit Anlageschwerpunkt im wohnwirtschaftlichen Bereich in Deutschland bereits in den vergangenen Jahren ein renditestarkes Bestandsportfolio in B-Städten aufgebaut. Der regionale Fokus liegt dabei auf Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Nordhessen. Allein im laufenden Jahr wurde das Portfolio um knapp 1.500 Wohneinheiten auf nunmehr rund 4.600 Wohnungen ausgebaut. Weitere Zukäufe sind in Vorbereitung.

Dr. Thomas Wolfensberger, CEO der Peach Property Group, kommentiert: "Mit der Wandelhybridanleihe setzen wir unseren Wachstumskurs konsequent fort. Die Kombination aus einem attraktiven Coupon und dem Wandlungspreis ist unserer Meinung nach für Investoren sehr interessant. Mit dem Mittelzufluss können wir schneller auf Marktopportunitäten reagieren und unser Immobilienportfolio weiter ausbauen. Gleichzeitig stärken wir mit der Emission unser bilanzielles Eigenkapital."

Kontakte:

Medien, Investoren und Analysten

Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer und Dr. Marcel Kucher, Chief Financial Officer
+41 44 485 50 00 | investors@peachproperty.com

Medien Deutschland

edicto GmbH, Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
+49 69 90 55 05 52 | amuehlhaus@edicto.de

Über die Peach Property Group AG

Die Peach Property Group ist ein Immobilieninvestor und -entwickler mit einem Anlageschwerpunkt in Deutschland und der Schweiz. Die Gesellschaft steht für langjährige Erfahrung, Kompetenz und Qualität. Innovative Lösungen für moderne Wohnbedürfnisse, starke Partnerschaften und eine breite Wertschöpfungskette runden das Profil ab. Das Portfolio besteht aus renditestarken Bestandsimmobilien, typischerweise in B-Städten im Einzugsgebiet von Ballungsräumen. Daneben entwickelt die Gruppe Immobilien für den eigenen Bestand oder zur Vermarktung im Stockwerkeigentum. Im letzteren Bereich konzentriert sich die Gruppe auf A-Standorte und Objekte mit attraktiver Architektur und gehobener Ausstattung für einen internationalen Kundenkreis. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Standortevaluation, über den Erwerb bis zum aktiven Asset Management und dem Verkauf oder Vermietung der Objekte.

Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie den deutschen Gruppensitz in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366). Der Verwaltungsrat umfasst Reto Garzetti (Präsident), Peter Bodmer sowie Dr. Christian De Prati.

Weitere Informationen unter www.peachproperty.com

Wichtige Information

Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Verkauf angeboten werden.

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in der EU, in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet keine Registrierung der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere gemäß den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in der EU, sowie in Australien, Kanada und Japan statt. In den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere.

Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Bekanntmachung nur an (i) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (nachfolgend 'Order') fallen und (ii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (High Net Worth Gesellschaften, Personengesellschaften, etc.) (solche Personen zusammen die 'Relevanten Personen'). Diese Bekanntmachung ist nur an Relevante Personen gerichtet und darf nur an diese verteilt werden. Andere Personen dürfen darauf nicht Bezug nehmen oder sich darauf verlassen. Jede Anlage oder Anlagemöglichkeit, von der in dieser Veröffentlichung die Rede ist, steht ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Länder, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.

Soweit in diesem Dokument in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten sind, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte 'werden', 'erwarten', 'glauben', 'schätzen', 'beabsichtigen', 'anstreben', 'davon ausgehen' und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der Peach Property Group und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen zum Ausdruck. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die Peach Property Group und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach bestem Wissen vorgenommen haben, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der Peach Property Group oder der mit ihr gemeinsam handelnden Personen liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Folgen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen abweichen können.

Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen sind nur für Hintergrundzwecke gedacht und nehmen nicht für sich in Anspruch vollständig oder komplett zu sein. Auf die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen sollte in Bezug auf deren Richtigkeit und die Vollständigkeit nicht zu welchem Zweck auch immer vertraut werden. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen können sich ändern.

Dieses Dokument stellt keinen Emissionsprospekt gemäss Art. 652 a bzw. 1156 des Schweizerischen Obligationenrechts noch einen Kotierungsprospekt gemäss Art. 27 ff. des Kotierungsreglementes der SIX Swiss Exchange dar.





Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=GSWSHEJBDADokumenttitel: MedienmitteilungEnde der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Peach Property Group AG

Seestrasse 346

8038 Zürich


Schweiz
Telefon:
+41 44 485 50 00
Fax:
+41 44 485 50 11
E-Mail:
investors@peachproperty.com
Internet:
www.peachproperty.com
ISIN:
CH0118530366
Valorennummer:
A1C8PJ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt; SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


610305  18.09.2017 CET/CEST




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - GK Software will Wandelanleihe ausgeben
18.10.2017 - init will eigene Aktien kaufen
18.10.2017 - Naga Group: Trotz Umsatzplus konstanter Verlust
18.10.2017 - Puma will 2017 mehr verdienen als bisher geplant
18.10.2017 - Hochtief will spanische Abertis übernehmen - milliardenschwerer Deal
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - Vonovia und SNI vereinbaren Kooperation - Internationalisierung zum Ziel?
18.10.2017 - Aumann bringt „bad news” - Aktie rutscht ab und zieht MBB mit
18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe


Chartanalysen

18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen
18.10.2017 - Deutsche Bank: Ein Blick in die USA
18.10.2017 - Ceconomy: Ein kleiner Zuschlag
18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR