DGAP-News: Immunic Therapeutics gewinnt zwei weitere Investoren und komplettiert damit Finanzierungsrunde von insgesamt 31,7 Millionen Euro

Nachricht vom 05.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Immunic AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Finanzierung

Immunic Therapeutics gewinnt zwei weitere Investoren und komplettiert damit Finanzierungsrunde von insgesamt 31,7 Millionen Euro (News mit Zusatzmaterial)
05.09.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Immunic Therapeutics gewinnt zwei weitere Investoren und komplettiert damit Finanzierungsrunde von insgesamt 31,7 Millionen Euro

- Omega und Fund+ verstärken Immunic's Investorenbasis mit einem weiteren Eigenkapital-  Investment von EUR 10 Millionen.

- Die Serie A Finanzierungsrunde ist damit mit einem Gesamtumfang von EUR 31,7 Millionen   abgeschlossen - und damit eine der größten Serie A Finanzierungsrunden in der europäischen Biotechnologie-Industrie.

- Die Mittel werden für die klinische Entwicklung von IMU-838 und IMU-366 zur Behandlung von chronisch entzündlichen und Autoimmun-Erkrankungen eingesetzt.

- Dr. Vincent Ossipow und Jan Van den Bossche werden in den Aufsichtsrat von Immunic   berufen.

Planegg-Martinsried, 5. September 2017: Immunic AG (Immunic Therapeutics), ein junges Biotechnologieunternehmen in Martinsried bei München, teilte heute mit, dass es seine Serie A Finanzierungsrunde mit einem Gesamt-Volumen von EUR 31,7 Millionen Eigenkapital abgeschlossen hat. Omega Funds (Boston, MA, USA) und Fund+ (Leuven, Belgien) sind mit der Investition von insgesamt EUR 10 Millionen dem bestehenden internationalen Investoren-Konsortium, unter der Federführung des niederländischen VC-Investors LSP, beigetreten.

Die Immunic AG wurde im April 2016 mit dem Ziel gegründet, erfolgversprechende pharmazeutische Entwicklungsprojekte bis zum Nachweis Ihrer klinischen Wirksamkeit zu entwickeln. Das Unternehmen verfügt über zwei laufende Medikamenten-Entwicklungsprogramme - IMU-838 und IMU-366. Beide Produkte wirken im Bereich Th17- und Th1- vermittelter chronischer Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen, wie zum Beispiel Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn und Schuppenflechte.

Die zusätzlichen Finanzmittel werden für die zügige Phase II Entwicklung von IMU-838 in entzündlichen Darm-Erkrankungen eingesetzt. Derzeit befindet sich das Projekt in einer fortgeschrittenen Phase I klinischen Studie. Der operative Beginn der Phase II in Patienten, die an Colitis Ulcerosa erkrankt sind, ist für Anfang 2018 geplant.

"Wir sind außerordentlich erfreut, dass zwei so renommierte, international operierende Life Science Investment Fonds unserer Investorengruppe beigetreten sind und weitere 10 Millionen Euro unserer Serie A hinzugefügt haben," sagt Dr. Daniel Vitt, Immunic's CEO und Vorstandsvorsitzender. "Dieser Schritt wird die weitere Phase II-Entwicklung von IMU-838 im Bereich chronisch entzündlicher Darmerkrankungen erheblich beschleunigen. Dieses Investment verstärkt unsere Investoren-Basis und unterstreicht unsere internationale Sichtbarkeit für US-Investoren."

Dr. Jörg Neermann, Partner bei LSP and Aufsichtsratsvorsitzender der Immunic AG, begrüßt Omega und Fund+ als neue Investoren und Aktionäre: "Wir sind sehr erfreut, dass mit Omega und Fund+ zwei renommierte internationale Investoren unser Syndikat erweitern und so zum weiteren Erfolg der Immunic beitragen. Mit Vincent Ossipow und Jan Van den Bossche begrüßen wir zwei erfahrene Life-Science-Experten Im Aufsichtsrat der Immunic."

"Wir sind davon überzeugt, dass IMU-838 sich zum besten DHODH-Inhibitor entwickeln kann, und dass diese Wirkstoffklasse in Zukunft noch stark weiter an Bedeutung gewinnen wird. Ebenso beeindruckt sind wir von Immunic's ROR?t-Entwicklungsprogramm. Wir sind daher stolz auf unsere Beteiligung an diesem innovativen Unternehmen," erklärt Dr. Vincent Ossipow, CFA und Partner von Omega Funds. Dr. Ossipow wird dem Aufsichtsrat der Immunic AG beitreten.

"Wir sind überglücklich, dass wir jetzt Teil dieses starken Konsortiums von führenden Life Science Investoren sind", sagt Jan Van den Bossche, Partner von Fund+ und designiertes Mitglied im Aufsichtsrat der Immunic AG. "Wir sind äußerst beeindruckt vom erfahrenen Management-Team der Immunic in Kombination mit hochinnovativer Forschung. Diese leistungsstarke Kombination wird dafür sorgen, dass in Zukunft deutlich bessere Behandlungsoptionen für chronisch-entzündliche Erkrankungen zur Verfügung stehen werden."

- Ende der Pressemitteilung -

 

Ähnliche Artikel:

27. September 2016: Immunic schließt erfolgreich erste Finanzierungsrunde u?ber 17,5 Millionen Euro ab01. Februar 2017: Immunic wirbt weitere EUR 4 Millionen zu Stärkung seiner Entwicklungsprojekte ein

 

Weitere Informationen:

Über die Immunic AG

Immunic AG ist ein Biotechnologie-Unternehmen mit Projekten in der klinischen Entwicklung, das im April 2016 gegründet wurde und sich auf die Entwicklung von Immun-Modulatoren fokussiert, die Th17 und Th1-gesteuerte Immun- und Autoimmune Reaktionen blockieren. Die beiden Entwicklungs-programme der Firma beinhalten oral verfügbare "Small Molecule"-Inhibitoren: DHODH (IMU-838 Projekt) und inverse Agonisten von ROR?t, welche bei Erkrankungen wie z.B. Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn oder Schuppenflechte eine wichtige Rolle spielen. Ziel ist es, neue Medikamente bis hin zum ersten Nachweis ihrer klinischen Wirksamkeit zu entwickeln. Immunic AG, mit Hauptsitz in Planegg/Martinsried bei München, Deutschland, ist privat finanziert und wird von einer Reihe namhafter Investoren aus dem Biotechnologie-Bereich unterstützt.

Weitere Informationen: www.immunic.de

 

Über Omega Funds

Omega Funds ist ein führender Venture Capital Investor im breiten Gebiet des gesamten Life-Science-Sektors. Die Firma wurde 2004 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Boston (Massachusetts, USA) und hat eine strategische Partnerschaft mit dem NeoMed-Management, einem Investment Unternehmen mit Hauptsitz in Jersey, was seine Investmentmöglichkeiten in Europa deutlich verbreitert.

Weitere Informationen: www.omegafunds.net
 

Über Fund+

FUND+ ist ein unbefristeter Fond für langfristige Kapital-Investitionen in innovative Unternehmen im Life Science Bereich, mit Fokus auf Belgien. Das Ziel ist, nachhaltig Shareholder Value zu schaffen, dazu beizutragen, dass Belgien eine führende Position im Life Science Bereich entwickelt und damit einen konkreten Beitrag zum Nutzen der Gesellschaft leistet.

Weitere Informationen: www.fundplus.be

 

Kontaktadressen:

Immunic AG
Dr. Daniel Vitt, CEO
Am Klopferspitz 19
82152 Planegg-Martinsried, Germany       
T: +49 89 250079460info@immunic.de
Fund+
Jan Van den Bossche, Partner
Groot-Begijnhof 60/001
3000 Leuven, Belgium
T +32 16 905004info@fundplus.be

 

 


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=VVRUAWGYNYDokumenttitel: Immunic_neue Investoren_Serie A abgeschlossen
05.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



606139  05.09.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
22.02.2018 - TAG Immobilien erhöht Dividende stärker als erwartet
22.02.2018 - Deutsche Industrie REIT legt Quartalszahlen vor
22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende
22.02.2018 - Datron kündigt Dividendenzahlung an
22.02.2018 - Krones hält die Margen konstant
22.02.2018 - Lang + Schwarz sieht sich auch 2018 auf Rekordkurs - Dividende steigt


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr
22.02.2018 - Gerry Weber: Analysten reduzieren Erwartungen deutlich
22.02.2018 - Aixtron: Verkaufen vor den Zahlen
22.02.2018 - Adidas: Doppelte Hochstufung


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR