DGAP-Adhoc: JDC Group AG: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Albatros Versicherungsdienste GmbH beabsichtigen langfristige Kooperation und unterzeichnen Absichtserklärung

Nachricht vom 31.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: JDC Group AG / Schlagwort(e): Kooperation

JDC Group AG: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Albatros Versicherungsdienste GmbH beabsichtigen langfristige Kooperation und unterzeichnen Absichtserklärung
31.08.2017 / 15:49 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
JDC Group AG: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Albatros Versicherungsdienste GmbH beabsichtigen langfristige Kooperation und unterzeichnen Absichtserklärung

Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der JDC Group AG, und die Albatros Versicherungsdienste GmbH sowie die Albatros Service Center GmbH, beides Konzernunternehmen der Deutsche Lufthansa AG (im Folgenden Albatros) befinden sich nach der erfolgreichen Durchführung eines Pilotprojekts derzeit in Verhandlungen über die Vereinbarung einer langfristigen Kooperation bei der Vermittlung von Finanzprodukten und haben sich heute über die wesentlichen vertraglichen Bedingungen verständigt. Eine Absichtserklärung wurde unterzeichnet.

Mit der Kooperation soll die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH im Rahmen eines Outsourcings zum Jahreswechsel für Albatros insbesondere die administrative und vertriebsunterstützende Plattform stellen und die damit verbundenen Prozesse übernehmen. Die Nutzung der technischen Plattform und die Übertragung der administrativen Aufgaben auf Jung, DMS & Cie. Pool GmbH ist ein wichtiger strategischer Meilenstein der Albatros auf ihrem Weg zu einer noch stärkeren Kundenfokussierung mit neuen und erweiterten Kundenservices.

Der Vorstand der JDC Group AG geht daher nunmehr davon aus, dass die Kooperation zustande kommt, auch wenn eine Kooperationsvereinbarung noch nicht unterzeichnet wurde und unter Gremienvorbehalt der Vertragspartner steht.

Für den Fall des Zustandekommens der Kooperation geht der Vorstand der JDC Group AG von einer Ausweitung des Provisionsumsatzes bis zu 20 Millionen Euro p.a. und einem signifikanten Ergebnisbeitrag ab dem Geschäftsjahr 2018 aus.

Kontakt:
JDC Group AG
Ingo Middelmenne
Investor Relations
Tel.: +49 611 33 53 514
Fax: +49 611 33 53 2514
E-Mail: middelmenne@jdcgroup.de






31.08.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
JDC Group AG

Kormoranweg 1

65201 Wiesbaden


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 611 890 575-0
Fax:
+49 (0) 611 890 575-99
E-Mail:
info@jdcgroup.de
Internet:
http://www.jdcgroup.de
ISIN:
DE000A0B9N37
WKN:
A0B9N3
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



605875  31.08.2017 CET/CEST








(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen
21.02.2018 - GFT Technologies kündigt 30 Cent Dividende je Aktie an
21.02.2018 - Qiagen hofft auf zusätzliches Geschäft in den USA
21.02.2018 - Baumot Aktie in Hausselaune - aktuelle News!
21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR