DGAP-News: De Grey Mining Ltd. - Aktienemission Überzeichnet

Nachricht vom 30.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: De Grey Mining Ltd. / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Finanzierung

De Grey Mining Ltd. - Aktienemission Überzeichnet
30.08.2017 / 11:25


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Entwicklung des Goldprojekts Pilbara mit über 1 Mio. Unzen

 

Die wichtigsten Punkte:
 

- Für die Aktienemission sind verbindliche Zeichnungsaufträge im Wert von 2,9 Mio. AUD (vor Kosten) von qualifizierten Investoren eingetroffen, wodurch die Emission überzeichnet ist.
 

- 2,6 Mio. AUD sollen durch die Emission von 52,2 Mio. Aktien (je einschließlich einer kostenfreien "1 für 2" DEGO-Option) zu je 0,05 AUD eingenommen werden. Für eine weitere Tranche über 0,3 Mio. AUD bedürfen die Directors und das leitende Management der Zustimmung der Aktionäre (zu den gleichen Bedingungen).
 

- Die Emission wurde von DJ Carmichael Pty Limited (DJC) durchgeführt.
 

- Corporate Resource Consultants (CRC) ist als Berater für das Unternehmen engagiert worden.
 

- Die Einnahmen aus der Emission werden für die weitere Entwicklung des Pilbara-Gold-Projekts eingesetzt:
 

o Exploration von Gold-Zielzonen, die in Konglomeraten eingebettet sind.
o Bohrungen auf weiteren Gold-Zielzonen
o Bohrungen auf Lithium-Pegmatit-Zielzonen
o Vorarbeiten für die Machbarkeits-Studie
 

Simon Lill, Executive Chairman von De Grey: "Wir freuen uns über die Anerkennung des Engagements des Teams von De Grey für die Entwicklung des Pilbara-Gold-Projekts hin zum jetzigen Status mit mehr als 1 Mio. nachgewiesenen Feinunzen Gold. Wir haben viel erreicht seitdem wir das Indee-Gold-Projekt erworben haben. Das zeigt sich in der großen Unterstützung der Emission und durch Haupt-Investoren, die das Potenzial des Projekts verstehen. Das ist ein sehr erfreuliches Ergebnis für das Board of Directors und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit CRC. Wir werden weiter über unsere spannenden Explorations-Initiativen berichten."
 

De Grey Mining Limited (WKN: 633879; ASX: DEG, "De Grey" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass es verbindliche Anfragen zur Zeichnung von Aktien im Wert von 2,9 Mio. australische Dollar (AUD) von qualifizierten Investoren erhalten hat. Die Aktienemission ist damit stark überzeichnet.
 

52,2 Mio. Aktien werden zu je 0,05 AUD für Einnahmen von 2,6 Mio. AUD ausgegeben. Diese Emissionstranche wird entsprechend der Emissionskapazität des Unternehmens nach den Börsenregeln (Listing Rules) 7.1 (31.333.735 Aktien möglich) und 7.1A (20.889.156 Aktien möglich) am Zuteilungsdatum abgeschlossen.
 

? Zusätzlich haben das Board und das leitende Management von De Grey beschlossen weitere 6,2 Mio. Aktien für Einnahmen von 0,31 Mio. AUD auszugeben, sofern bei der kommenden Hauptversammlung die Aktionäre zustimmen.
 

? Zu allen Aktien der Emission werden kostenfrei "1 für 2" börsennotierten Optionen (ASX: DEGO) ausgegeben, die im November 2018 für 0,10 AUD ausgeübt werden können. Auch diese Optionen bedürfen der Zustimmung der Aktionäre auf der kommenden Hauptversammlung.
 

Die Einnahmen werden zur weiteren Entwicklung des Pilbara-Gold-Projekts eingesetzt:
 

? Exploration der Gold-Zielbereiche, die in Konglomeraten eingebettet sind - Kartierung und Gewinnung von Proben von der 12 km langen aussichtsreichen Gold-Zielzone vom Witswatersrand-Typ entlang der Basis des Mount-Roe-Basalts.
 

? Probe-Bohrungen weiterer Gold-Zielzonen - Rückspül- und Kern-Bohrungen sowohl zum Auffüllen von Lücken als auch zur Prüfung von Erweiterungen auf weiter fortgeschrittenen Gold-Liegenschaften, wie Mount Berghaus, Amanda, Mallina und Toweranna. Weitere Bohrungen werden derzeit geplant, um die Gold-Zielzonen mit hoher Priorität entlang der Mallina-Scheerzone, der Tabba-Tabba-Schiebezone und Zielen innerhalb des neuen Joint-Venture-Gebiets zu prüfen.
 

? Probe-Bohrungen von Lithium-Pegmatit-Zielzonen - Rückspül-Bohrungen zur ersten Prüfung der 2 km langen Lithium-Anomalie, die in Erdproben beim King-Col-Pegmatit-Zielbereich entdeckt wurde. Weitere Gewinnung von Erdproben und nachfassende Bohrungen zielen auf die verbleibenden ungeprüften 5 km dieses Pegmatits ab, sofern zuvor positive Ergebnisse erzielt werden.
 

? Metallurgische Prüfungen - detaillierte metallurgische Prüfungen zur Verbesserung des Verständnisses der Gewinnung von Gold jeder Lagerstätte mit einem Schwerpunkt auf der Gewinnung aus jungem Gestein in Verbindung mit Sulfid-Vererzung.
 

? Vorarbeiten für eine Machbarkeits-Studie - detaillierte Prüfung des Verarbeitungsprozesses, des Entwurfs und der Kosten der vorgeschlagenen Verarbeitungsanlage. Weitere Arbeiten umfassen die Optimierung der Abbaugruben jeder neuen Ressource, Themen zu Minen-Planung und -Entwurf, Anwendung von Minen-Pacht und Entwicklung anderer Studien, die für eine Machbarkeits-Studie relevant sind, wie zu Energie, Umwelt und Wasserhaushalt.
 

? Allgemeine Unternehmensaufwendungen - Die Einnahmen werden auch für allgemeine Unternehmensausgaben im Rahmen der Exploration und Entwicklung des Pilbara-Gold-Projekts und für die Unternehmensverwaltung eingesetzt.
 

Corporate Resource Consultants (CRC) aus Mount Hawthorn (Western Australia) wird als Unternehmensberater zur Unterstützung bei Entwicklungsoptionen, weiteren Finanzierungen und Strategien engagiert. Die Zusammenarbeit läuft bis zum Ende des aktuellen Fiskal-Jahres am 30. Juni 2018. CRC erhält 12 Mio. nicht börsennotierte Optionen, die zu je 0,10 AUD in 3 Jahren nach deren Ausgabe, ca. Oktober 2020 ausgeübt werden können, sofern die Aktionäre auf der kommenden Hauptversammlung zustimmen.
 

Für weitere Informationen:
 

Simon Lill (Executive Chairman) oder Andy Beckwith (Betriebsleiter)
De Grey Mining Ltd
Tel. +61-8-9381 4108
admin@degreymining.com.au
 

Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











30.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
De Grey Mining Ltd.

389 Oxford Street

Mt Hawthorn WA 6016


Australien
ISIN:
AU000000DEG6
WKN:
633879
Börsen:
Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




605305  30.08.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Befesa startet nach Varta-Erfolg mit dem IPO
20.10.2017 - Villeroy + Boch: Rekord-Auftragslage in der Bad-Sparte
20.10.2017 - Software AG: Turbulente Zeiten - Quartalszahlen
20.10.2017 - BB Biotech rechnet im Falle einer US-Steuerreform mit mehr Zusammenschlüssen
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
20.10.2017 - Daimler: Das sind die Zahlen! Gewinn sinkt spürbar
19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR