DGAP-News: YOC AG: YOC setzt positive Unternehmensentwicklung im ersten Halbjahr 2017 fort

Nachricht vom 30.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: YOC AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Umsatzentwicklung

YOC AG: YOC setzt positive Unternehmensentwicklung im ersten Halbjahr 2017 fort
30.08.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
YOC setzt positive Unternehmensentwicklung im ersten Halbjahr 2017 fort

- H1/2017 erstmals ausgeglichenes operatives Ergebnis seit 2011

- Umsatzanstieg um mehr als 28 % auf 6,7 Mio. EUR

- Rohertrag durch Ad Tech-Produkte auf 37,4 % gestiegen

Berlin, 30. August 2017 - Die YOC AG (Frankfurt, Prime Standard, ISIN DE0005932735) berichtet ein ausgeglichenes Ergebnis für H1/2017. Das um einen Einmaleffekt bereinigte operative Ergebnis der YOC-Gruppe vor Abschreibungen (EBITDA) für das erste Halbjahr 2017 beträgt demnach 0,01 Mio. EUR (H1/2016: -0,7 Mio. EUR).

Für das virtuelle Aktienoptionsprogramm zugunsten der Führungskräfte des Unternehmens wurden aufgrund des Kursverlaufs der YOC-Aktie im zweiten Quartal 2017 außerplanmäßige Rückstellungen in Höhe von 0,2 Mio. EUR gebildet. Das Unternehmen weist daher für das erste Halbjahr 2017 ein nach IFRS zu berichtendes EBITDA in Höhe von -0,2 Mio. EUR (H1/2016: -0,7 Mio. EUR) aus.

Die YOC-Gruppe verzeichnet nach dem erfolgreichen Q1/2017 im ersten Halbjahr 2017 einen fortgesetzten Anstieg der Umsatzerlöse um mehr als 28 % auf 6,7 Mio. EUR (H1/2016: 5,3 Mio. EUR) sowie eine Steigerung des Umsatzes pro Mitarbeiter um 34 %. Der Anteil des programmatischen Geschäftes (automatisierter Vertrieb über interagierende Handelssysteme in Echtzeit) lag bei mehr als einem Drittel des Gesamtumsatzes (H1/2016: 15 %). Auch der Umsatzanteil der eigenentwickelten Ad Tech-Produkte wuchs stark, sodass die Rohertragsquote auf 37,4 % (H1/2016: 35,0 %) erhöht werden konnte.

Dirk Kraus, CEO der YOC AG: "Mit den Ergebnissen zum ersten Halbjahr haben wir einen wichtigen Meilenstein auf unserem Weg erreicht. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens, die dies ermöglicht haben. Wir gehen diesen Weg weiter und werden uns auch im zweiten Halbjahr 2017 sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig weiter steigern."

Der heute veröffentlichte Finanzbericht der YOC AG zum H1/2017 steht hier zum Download bereit.

 

Über YOC

YOC ist, seit seiner Gründung 2001, Pionier und Marktvorreiter und heute der führende unabhängige Anbieter für datengetriebene Mobile Advertising Lösungen in Europa. Durch seine wegweisenden Technologien wie Programmatic Media Trading und Programmatic Data Targeting ermöglicht YOC Advertisern eine präzise Zielgruppenansprache sowie einen effizienten Einsatz ihrer Werbebudgets. YOC bietet technische Lösungen und kreative mobile Ad Formate für die optimale Vermarktung von mobilem Werbeinventar. Bereits 2012 wurde YOC mit dem Mobile Gold Award des Cannes Lions für das mobile Werbeformat YOC Mystery Ad ausgezeichnet. Internationale Top-Werbetreibende aus verschiedenen Branchen wie Microsoft, Google, Mercedes-Benz, Vodafone, Coca-Cola, Dior oder Samsung arbeiten mit YOC zusammen. Das Unternehmen überzeugt durch ein hochwertiges Mobile Premium Inventar aus einem Portfolio von über 300 internationalen Publishern mit hoher Reichweite und garantierter Brand-Safety - sowohl für Branding als auch für Performance-Ziele. Mit seinen Technologie-Plattformen erreicht YOC mobile Internetnutzer weltweit. YOC ist seit 2009 am Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet und unterhält Standorte in Berlin, Düsseldorf, London, Madrid, Warschau und Wien. Erfahren Sie mehr unter www.yoc.com.

Kontakt:
YOC AG
Martina Serwene
Investor Relations
Greifswalder Str. 212
10405 Berlin
Tel.: +49-30-726162-322
Fax: +49-30-726162-222ir@yoc.comwww.yoc.com











30.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
YOC AG

Greifswalder Str. 212

10405 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30-72 61 62 322
Fax:
+49 (0)30-72 61 62 222
E-Mail:
martina.serwene@yoc.com
Internet:
www.yoc.com
ISIN:
DE0005932735
WKN:
593273
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




605131  30.08.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - Software AG: Gewinn steigt dank Reform
18.01.2018 - wallstreet:online startet Kryptowährungs-Sparte
18.01.2018 - BASF übertrifft Analystenprognosen für 2017
18.01.2018 - Capital Stage: Solarenergie-Kooperation in Irland
18.01.2018 - Real Estate + Asset Beteiligungs GmbH plant neue Anleihe
18.01.2018 - Steinhoff Aktie: Der Befreiungsschlag? Neue Finanzspritze!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Chartanalysen

18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Gazprom Aktie: Schlechte News?
18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!


Analystenschätzungen

18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie
18.01.2018 - Metro: Russland bremst
18.01.2018 - Volkswagen: Große Unterschiede bei der Einschätzung
18.01.2018 - Südzucker: Umfeld wird problematischer
18.01.2018 - Deutz: Hiller überzeugt
18.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Kurs über dem Kursziel
18.01.2018 - Aareal Bank: Im Inland auf dem zweiten Platz
18.01.2018 - Commerzbank: Eine sehr hohe Bewertung
18.01.2018 - Deutsche Bank: Die einzige Verlust-Bank
18.01.2018 - RWE: Favorit der Experten


Kolumnen

18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne
18.01.2018 - DAX: „Give me Five“ – (Chart-) Technik, die begeistert - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR