DGAP-WpÜG: Kontrollerlangung;

Nachricht vom 25.08.2017 (www.4investors.de) -



Zielgesellschaft: Aktienbrauerei Kaufbeuren Aktiengesellschaft; Bieter: JP's Nevada Trust

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP ? ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung der Erlangung der Kontrolle über die
Aktienbrauerei Kaufbeuren Aktiengesellschaft
nach § 35 Abs. 1 Satz 1 WpÜG in Verbindung mit § 10 Abs. 3 Satz 1 und 2 des
Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Bieterin:
JP's Nevada Trust
1701 N Green Pkwy, Ste 9C
Henderson
NV 89074
Nevada
USA

Zielgesellschaft:
Aktienbrauerei Kaufbeuren Aktiengesellschaft
Hohe Buchleuthe 3
87600 Kaufbeuren
eingetragen im Handelsregister
des Amtsgerichts Kempten (Allgäu) unter HRB 216
ISIN DE0005013007 / WKN 501300


Angaben der Bieterin:
Die Bieterin hat am 19. August 2017 durch den Erwerb von 49.841 auf den
Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am
Grundkapital in Höhe von rund EUR 28,39 je Aktie die Kontrolle gemäß § 35
Abs. 1 WpÜG in Verbindung mit § 29 Abs. 2 WpÜG über die Aktienbrauerei
Kaufbeuren Aktiengesellschaft mit Sitz in Kaufbeuren erlangt.

Die Bieterin hält aktuell unmittelbar 49.841 Stimmrechte von insgesamt
54.450 Stimmrechten der Aktienbrauerei Kaufbeuren Aktiengesellschaft. Dies
entspricht rund 91,54 % der Stimmrechte und des Grundkapitals der
Zielgesellschaft. Das Grundkapital der Zielgesellschaft von EUR 1.545.700
ist in insgesamt 54.450 Stückaktien eingeteilt.

Die Bieterin wird nach Gestattung der Veröffentlichung der
Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
gegenüber allen Aktionären gemäß § 35 Abs. 2 WpÜG ein Pflichtangebot an die
Aktionäre der Aktienbrauerei Kaufbeuren Aktiengesellschaft zum Erwerb
sämtlicher von ihnen gehaltenen Inhaberaktien der Aktienbrauerei Kaufbeuren
Aktiengesellschaft abgeben. Das Pflichtangebot wird im Wege eines
Barangebots erfolgen.

Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage für das Pflichtangebot sowie
weiterer das Pflichtangebot betreffender Informationen erfolgt im Internet
unter: http://ag.aktienbrauerei.de

Henderson, den 25. August 2017
JP's Nevada Trust
vertreten durch den Trustee
Tom Roger Grimmett


Wichtige Informationen:

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung
zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Aktienbrauerei
Kaufbeuren Aktiengesellschaft. Inhabern von Aktien der Aktienbrauerei
Kaufbeuren Aktiengesellschaft wird dringend empfohlen, die
Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Angebot
stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da
sie wichtige Informationen enthalten werden.

Das Pflichtangebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik
Deutschland, insbesondere nach dem WpÜG und der Verordnung über den Inhalt
der Angebotsunterlage, die Gegenleistung bei Übernahmeangeboten und
Pflichtangeboten und die Befreiung von der Verpflichtung zur
Veröffentlichung und zur Abgabe eines Angebots (WpÜG-Angebotsverordnung),
veröffentlicht und durchgeführt.

Ende der WpÜG-Meldung

25.08.2017 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Notiert: Regulierter Markt in München; Freiverkehr in Berlin


(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR