DGAP-News: Deutschlands erster Verband für kapitalmarktorientierten Mittelstand gründet sich

Nachricht vom 25.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Schlagwort(e): Stellungnahme/Rechtssache

Deutschlands erster Verband für kapitalmarktorientierten Mittelstand gründet sich
25.08.2017 / 12:37


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Neuer Interessenverband vertritt kleine und mittlere Unternehmen in Brüssel - Gründung am 30. August 2017 in Frankfurt am Main Endlich gibt es eine Interessenvertretung, die sich speziell für die Interessen des kapitalmarktorientierten Mittelstandes in Deutschland einsetzt. Bereits die Marktmissbrauchsverordnung (MAR) hatte gezeigt, dass es dringend einer Interessenvertretung bedarf. Seit kurzem ist zudem die neue EU-Prospektverordnung wirksam, die speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ein eigenes Prospektformat vorgibt. In einer aktuellen Konsultation zu dem neuen Prospektformat wird u. a. diskutiert, nationale Rechnungsstandards zukünftig durch IFRS zu ersetzen, was für KMU mit erheblichen Mehr- und Umstellungskosten verbunden wäre. Damit Mittelständler eine Plattform haben, um gemeinsam auf diese und andere Verordnungen aus Brüssel und sonstige Themen, die den kapitalmarktorientierten Mittelstand betreffen, zu reagieren, wird sich am 30. August 2017 Deutschlands erster Interessenverband für kapitalmarktorientierte KMU gründen.

Erste Maßnahme des Verbandes wird es sein, eine Stellungnahme zum "EU-Wachstumsprospekt" - dem neuen Prospektformat speziell für KMU - auszuarbeiten. Zu Inhalt und Form des EU-Wachstumsprospekts haben die Europäischen Wertpapieraufsichtsbehörden kürzlich ein 100-seitiges Konsultationspapier veröffentlicht: Bis zum 28. September 2017 können kapitalmarktorientierte KMU dazu Stellung beziehen. Unter anderem stehen hier auch die Abschlüsse in dem Prospekt nach nationalen Rechnungslegungsstandards auf dem Prüfstand.

Eine der 28 Fragen im Konsultationspapier lautet beispielsweise: "Stimmen sie damit überein, dass es Emittenten erlaubt sein soll, in den EU-Wachstumsprospekt Abschlüsse aufzunehmen, die nach nationalen Rechnungslegungsstandards (HGB) erstellt worden sind? Sofern dies nicht der Fall ist, begründen Sie dies bitte. Bitte geben Sie darüber hinaus eine Kostenschätzung der zusätzlichen Kosten an, wenn die Abschlüsse nach IFRS erstellt werden."

Ingo Wegerich, Partner der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, die die Gründungsversammlung des neuen Interessenverbandes organisiert, meint: "Gegenwärtig bilanziert der überwiegende Anteil der deutschen Mittelständler in ihren Wertpapierprospekten nach HGB. Sollten die mittelständischen Unternehmen künftig nach IFRS in ihren Wertpapierprospekten bilanzieren müssen, wäre dies mit erheblichen Mehr- und Umstellungskosten für sie verbunden."

Interessierte Unternehmen können sich Informationen über eine Mitgliedschaft im Interessenverband kapitalmarktorientierter KMU e.V. zusenden lassen. Die Mitgliedschaft soll für KMU kostenfrei sein. Mittelständler, die sich für das das Thema Kapitalbeschaffung interessieren, sind herzlich eingeladen, an der Informationsveranstaltung teilzunehmen.


Agenda der Informationsveranstaltung:

- Renata Bandov, Deutsche Börse AG, wird "Scale - Das neue KMU Segment der Deutsche Börse" vorstellen.

- Dr. Gerrit Fey vom Deutschen Aktieninstitut e.V. wird über die "Die Entwicklung der revidierten EU-Marktmissbrauchsverordnung - Erfahrungen mit Politik und Behörden" berichten.

- Hans-Jürgen Friedrich, KFM Deutsche Mittelstand AG, referiert darüber, wie Unternehmensanleihen des Mittelstandes aus Investorensicht beurteilt werden.

- Ingo Wegerich, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, diskutiert die Frage "Warum brauchen wir jetzt mehr denn je einen Interessenverband kapitalmarktorientierter KMU?"

- Anschließend: Gründungsversammlung des Interessenverbandes kapitalmarktorientierter KMU e.V.


Ort und Zeit:

- Mittwoch, 30. August 2017

- Zeit: 13:00 bis 17:30 Uhr

- Ort: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, An der Welle 10, 60322 Frankfurt am Main

- Anmeldung: Interessenverband-KMU@luther-lawfirm.com

- Link zur Anmeldung und Einladung: http://www.luther-lawfirm.com/fileadmin/user_upload/PDF/Einladungen/Gruendungsveranstaltung_Interessenverband_KMU.pdf

Ansprechpartner:
Ingo Wegerich
Rechtsanwalt | Partner
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
An der Welle 10
60322 Frankfurt a.M.
Telefon: +49 69 27229 24875ingo.wegerich@luther-lawfirm.com











25.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



604123  25.08.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.10.2017 - Geely Aktie: Das Bild verdüstert sich
24.10.2017 - Morphosys Aktie stark im Plus - was ist hier los?
24.10.2017 - Aumann Aktie: Achtung, passiert hier etwas Wichtiges?
24.10.2017 - Voltabox Aktie: Das wird spannend!
24.10.2017 - Covestro: Milliardenschwerer Aktienrückkauf - Zahlen über Erwartungen
24.10.2017 - Aixtron: Übernahme so gut wie perfekt
23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!


Chartanalysen

24.10.2017 - Geely Aktie: Das Bild verdüstert sich
24.10.2017 - Aumann Aktie: Achtung, passiert hier etwas Wichtiges?
24.10.2017 - Voltabox Aktie: Das wird spannend!
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

24.10.2017 - Produktionsstandort Mexiko durch NAFTA-Neuverhandlungen gefährdet? - Commerzbank Kolumne
24.10.2017 - Spanien und keine Ende des Konflikts mit den Katalanen in Sicht - National-Bank
24.10.2017 - SAP Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
24.10.2017 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR