DGAP-News: De Grey Mining Ltd.- Kernbohrungen bestätigen mächtige hochgradige Goldzonen

Nachricht vom 22.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: De Grey Mining Ltd. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Research Update

De Grey Mining Ltd.- Kernbohrungen bestätigen mächtige hochgradige Goldzonen
22.08.2017 / 13:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Entwicklung des Goldprojekts Pilbara mit über 1 Mio. UnzenDie wichtigsten Punkte:
Kernbohrungen auf Whithnell, Calvert und Mt Berghaus wurden vor Kurzem durchgeführt, um eine frische Vererzung aus dem Grundgebirge für metallurgische Testarbeiten zu erhalten und um die Kontinuität der Gehalte innerhalb der Ressourcenmodelle zu bestätigen.


Bohrungen:
 

- Bestätigung der mächtigen hochgradigen Goldvererzung innerhalb der geplanten Tagebaugrubengrenzen.
 

- Gute Korrelation mit bestehenden Ressourcenmodellen.
 

- Folgend die besten Bohrabschnitte:
 

Withnell 12,0m mit 6,61g/t ab 74m Tiefe
Calvert 24,3m mit 2,52g/t ab 34,7m Tiefe
Einschließlich 8,0m mit 5,34g/t
Mt Berghaus 12,9m mit 3,13g/t ab 50m Tiefe

 

- Den vorläufigen metallurgischen Testarbeiten an zusammengestellten Bohrkernproben werden jetzt detailliertere Testarbeiten zur Bestimmung der Ausbringung im frischen Grundgebirge, der Zerkleinerung, des Arbeitsablaufdiagramms und zur Weiterentwicklung der Anlagenplanung folgen.
 

- Kernbohrungen auf Dromedary, Roe und Camel zur Überprüfung der Oxidzone müssen aufbereitet und berichtet werden.
 

Zusammenfassung:
De Grey Mining Limited ((WKN: 633879; ASX: DEG, "De Grey" oder "das Unternehmen") gibt die ersten Analysenergebnisse der Kernbohrungen mit PQ-Durchmesser (85mm) bekannt, die vor Kurzem auf demn Lagerstätten Withnell, Calvert und Mt Berghaus niedergebracht wurden.
 

Diese Bohrungen wurden mit zwei Zielsetzungen geplant:
 

- Das Ressourcenmodell in den optimierten Tagebaugruben zu Zwecken der Due Diligence zu bestätigen und Vertrauen in das Modell zu schaffen.
 

- Metallurgische Proben für die detaillierte Bewertung der Vererzung im frischen Grundgebirge zu liefern. Die Proben werden zur Bestätigung der Ausbringungsraten, Zerkleinerung und des Arbeitsablaufdiagramms verwendet, um die Anlagenplanung weiterzuentwickeln.
 

Die PQ-Bohrkerne wurden protokolliert und ein Viertel davon analysiert. Eine Hälfte wurde für metallurgische Zwecke verwendet und das restliche Viertel für spätere geologische Arbeiten zurückbehalten. Tabelle 1 fasst die Analysenergebnisse der Beprobung des Viertels der Bohrkerne zusammen. Abbildungen 1 bis 2 der original englischen Pressemitteilung heben die Kernbohrergebnisse hervor hinsichtlich der früheren Bohrungen, der Ressourcenblockmodelle und der geplanten Tagebaugruben. Abbildungen 3 bis 4 zeigen die hochgradigen Zonen Withnell und Calvert im Bohrkern.

Tabelle 1: Signifikante GoldabschnitteWithnell (4,9Mio. Tonnen mit 1,6 g/t für 255.700 Unzen über 100mRL)
NDD100 4,0m mit 2.2 g/t ab 63m Tiefe12,0m mit 6,61g/t ab 74m Tiefe
16,0m mit 1,5g/t Au ab 90m Tiefe
Einschließlich 3,0m mit 3,39 g/t
NDD101 20,0m mit 1,82 g/t ab 47m Tiefe
einschließlich 4,3m mit 5,49 g/tCalvert (1,27Mio. Tonnen mit 1,3 g/t für 52.400 Unzen)
"Bester Bohrabschnitt auf Calvert"
NDD102 24,3m mit 2,52 g/t ab 34,7m Tiefe
einschließlich 8,0m mit 5,34 g/tMt Berghaus (3,52Mio. Tonnen mit 1,2 g/t für 140.800 Unzen)
NDD104 12.9m mit 3,13 g/t ab 50m Tiefe
einschließlich 1,4m mit 8,45 g/t und
einschließlich 0,9m mit 24,5 g/t
 

Die Bohrergebnisse sind besonders ermutigend, da alle drei Lagerstätten eine signifikant höher gradige Goldvererzung aufweisen als der Durchschnitt der Gesamtressource in jeder Lagerstätte.
 

Auf Withnell lassen sich die Bohrergebnisse gut mit den angrenzenden Bohrergebnissen (Abbildung 1 der originalen englischen Pressemitteilung) vergleichen, was eine beachtliche hochgradige Zone des Ressourcenmodells in der geplanten Tagebaugrube bestätigt.
 

Der Calvert-Bohrabschnitt (24,3m mit 2,52 g/t einschließlich 8,0m mit 5,34 g/t) liegt ebenfalls innerhalb der geplanten Tagebaugrube, wie in Abbildung 2 der originalen englischen Pressemitteilung zu sehen, und reflektiert die Grenzen des Ressourcenmodells. Dieser Bohrabschnitt ist das beste Bohrergebnis, das bis dato in dieser Lagerstätte mit einer deutlich höhergradigen Zone entlang der basalen Kontaktgrenze erzielt wurde.
 

Die hochgradige Goldvererzung (1,4m mit 8,45 g/t und 0,9m mit 24,5 g/t) auf Mt Berghaus steht in Zusammenhang mit Quarzgängen, was frühere hochgradige Gesteinsproben aus Quarzgängen an der Oberfläche bestätigt.
 

Die metallurgischen Proben werden jetzt basierend auf den Ergebnissen vorbereitet. Die detaillierten Testarbeiten beginnen in Kürze.
 

Für weitere Informationen:
 

Simon Lill (Executive Chairman) or Andy Beckwith (Betriebsleiter)
De Grey Mining Ltd
Tel. +61-8-9381 4108
admin@degreymining.com.au
 

Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Folgendes ist auf der originalen englischen Pressemitteilung zu sehen:

Abbildung 1 - Withnell Section 624250E, Bohrungen, Ressourcenmodell und geplante Tagebaugrube.

Abbildung 2 - Calvert Section 7689125N, Bohrungen, Ressourcenmodell und geplante Tagebaugrube.
 

Abbildung 3 - Withnell - NDD100 - hochgradige Zone 12,0m mit 6,61g/t.
 

Abbildung 4 Calvert - NDD102 - hochgradige Zone 8,0m mit 5,34g/t innerhalb 24,3m mit 2,52g/t./Tabelle 2 - Bohrinformationen











22.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
De Grey Mining Ltd.

389 Oxford Street

Mt Hawthorn WA 6016


Australien
ISIN:
AU000000DEG6
WKN:
633879
Börsen:
Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




603179  22.08.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - Steinhoff: Das nächste Erdbeben
14.12.2017 - Alno: Plötzlich ist da ein neuer Bieter - Aktienkurs „explodiert”
14.12.2017 - KPS will Infront übernehmen
14.12.2017 - GoingPublic Media fällt in die roten Zahlen
14.12.2017 - Drillisch verlängert mit Vorstand Driesen
14.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Dieser Tag kann trendentscheidend sein!
14.12.2017 - Lufthansa: Wechsel im Aufsichtsrat
14.12.2017 - CytoTools erhöht Anteile an Tochtergesellschaften
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Steinhoff: Misstrauen bei Aktionären und Anleihe-Gläubigern - Rücktrittsforderung an Wiese


Chartanalysen

14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?


Analystenschätzungen

14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?
14.12.2017 - E.On Aktie: Bärenfalle und neue Kaufempfehlung
14.12.2017 - RWE Aktie: Das sagen Experten zu den letzten innogy-News
14.12.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Großes Kurspotenzial
14.12.2017 - SGL Carbon Aktie leidet unter Commerzbank-Expertenstimme
13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien


Kolumnen

14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne
13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR