DGAP-News: Staramba SE: Zum Filmstart des neuen Bully-Herbig-Films bringt Staramba die Helden als exklusive 3D-Figuren in den Verkauf

Nachricht vom 17.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Staramba SE / Schlagwort(e): Sonstiges

Staramba SE: Zum Filmstart des neuen Bully-Herbig-Films bringt Staramba die Helden als exklusive 3D-Figuren in den Verkauf
17.08.2017 / 10:54


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Staramba SE: Zum Filmstart des neuen Bully-Herbig-Films bringt Staramba die Helden als exklusive 3D-Figuren in den Verkauf

Berlin, 17. August 2017 - Die im General Standard notierte Staramba SE (XETRA: 99SC) bietet pünktlich zum heutigen Filmstart von "Bullyparade - Der Film", dem neuesten Film von Erfolgsregisseur und Produzent Michael "Bully" Herbig, exklusive 3D-Figuren der Filmhelden sowohl bei Amazon als auch über die eigene Website (https://shop.staramba.com) zum Verkauf an. Als offizieller Lizenzpartner werden dank der Kooperation mit Amazon Starambas Produkte zum Filmstart direkt auf der Landing Page zum Film beworben.

Dabei begleitete Staramba die Dreharbeiten des neuen Films von Michael "Bully" Herbig in München buchstäblich bereits von der "Ersten Klappe" an. Mit einem mobilen Scanner digitalisierte das Staramba-Team die wichtigsten Charaktere des Films. In der Folge entstanden fotorealistische, kolorierte Figuren der fünf Hauptakteure.

Gleich mit zwei exklusiven Serien möchte Staramba Bully-Fans in die Lage versetzen, ihrer Leidenschaft Ausdruck zu verleihen. So umfasst das Angebot eine Collectible Edition im Maßstab 1:20 sowie eine Limited Edition, bei der jeder der fünf Hauptcharaktere 20 cm groß ist. Zu den 3D-Figuren gehören Häuptling, Blutsbruder, der Yeti, Sigi und Dr. Schmitz mit Tschango.

Nach den Mega-Blockbustern "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" kehren Michael Bully Herbig, Rick Kavanian, Christian Tramitz und Sky Dumont endlich auf die große Leinwand zurück. Allein die beiden Filme "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" sahen in Deutschland mehr als 20 Millionen Kino-Besucher. Damit belegen beide Produktionen Platz Eins und Platz Zwei der erfolgreichsten deutschen Filmproduktionen aller Zeiten*.

"Wir sind mächtig stolz auf die Kooperation mit Michael "Bully" Herbig und seinem Team, weil "Bully" einer der erfolgreichsten deutschen Comedians und Regisseure ist. "Bully" ist nach vielen Jahren im Geschäft nach wie vor erfolgshungrig und ein wahres Multitalent. Wir sind zwar noch nicht so lange am Start, sind aber nicht minder ambitioniert und beweisen immer häufiger, wie schnell wir mit unserem Scanning-Team auf Großereignisse aus Film, Sport, Musik und Entertainment reagieren können. Und ich kann an dieser Stelle sagen, dass wir noch einige weitere Pfeile im Köcher haben. Die Arbeit an den Bullyparade-Figuren war eine reine Freude. Wenn die Fans nur halb so viel Spaß an den Figuren haben, wie unser Team während der Arbeit am Set, wird es ein großer Erfolg. Jetzt freue ich mich auf die heutige Premiere und wünsche allen: Toi, Toi, Toi", sagt Christian Daudert, CEO der Staramba SE.

*Quelle: http://www.insidekino.com/DJahr/DAlltimeDeutsch50.htmÜber Staramba SE
Die Staramba SE entwickelt und vertreibt fotogrammetrische 3D-Scanner, Apps, Games und fotorealistisch gedruckte 3D-Figuren aus Polymergips zusammen mit namhaften Lizenzgebern aus dem internationalen Sport und Entertainment. Hierzu zählen Spitzenmannschaften des europäischen Fußballs wie die deutsche Nationalmannschaft, FC Bayern München, Real Madrid, Arsenal London und FC Chelsea. Aus Film und Musik werden für UNIVERSAL, Bravado, ABG, Epic Rights und viele weitere Brands unter anderem Stars wie Elvis Presley, KISS, Kiesza und Roland Kaiser mit lizenzierten Staramba-Produkten vermarktet. Die gescannten Personen werden als 3D-Modelle in einer eigenen 3D-Datenbank vertrieben und in eigens entwickelte virtuelle Welten (VR Applikationen) implementiert. Des Weiteren werden Komplementärprodukte, basierend auf den 3D-Modellen im eigenen Online-Shop angeboten. Daneben existieren im In- und Ausland zertifizierte stationäre Partner, die mit dem Staramba 3D-Scanner 3D-INSTAGRAPH(R) jedermann scannen können, um mit den gewonnenen 3D-Daten personifizierte 3D-Produkte anzubieten. Die Staramba SE ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.Kontakt
Staramba SE
Marc Heydrich?
Investor Relations?
Aroser Allee 66
13407 Berlin
Deutschland
T: +49 30 403 680 14-0?
F: +49 30 403 680 14-1?heydrich@staramba.com?www.staramba.com











17.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Staramba SE

Aroser Allee 66

13407 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 30 403 680 14-0
Fax:
+49 (0) 30 403 680 14-1
E-Mail:
heydrich@staramba.com
Internet:
www.staramba.com/
ISIN:
DE000A1K03W5
WKN:
A1K03W
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




602141  17.08.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR