DGAP-News: Medios AG: Strategischer Partner kauft Aktienpaket der Medios AG

Nachricht vom 17.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Medios AG / Schlagwort(e): Kooperation/Sonstiges

Medios AG: Strategischer Partner kauft Aktienpaket der Medios AG
17.08.2017 / 10:12


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

 

Corporate News

Strategischer Partner kauft Aktienpaket der Medios AG

- Pharmazeutischer Großhändler Cranach Pharma GmbH erwirbt 500.000 Medios-Aktien, rund vier Prozent des Grundkapitals

- Transaktion festigt Partnerschaft und legt Grundstein für weitere Synergien im Specialty Pharma Geschäft

Berlin, 17. August 2017 - Die Cranach Pharma GmbH, ein strategischer Partner der Medios AG und pharmazeutischer Großhändler aus Hamburg, hat 500.000 Aktien der Medios AG gekauft. Das entspricht rund vier Prozent des Grundkapitals der Medios AG in Höhe 12.421.836 Aktien. Die Wertpapiere wurden zum aktuellen Kurs von 9,75 Euro erworben und stammen aus dem Besitz von Manfred Schneider, dem Gründer und Vorstandsvorsitzenden der Medios AG.

Manfred Schneider, Vorstandsvorsitzender der Medios AG: "Der Erwerb der Medios-Aktien durch Cranach Pharma festigt unsere erfolgreiche strategische Partnerschaft und legt den Grundstein für weitere Synergien im Specialty Pharma Geschäft. Cranach Pharma beliefert bundesweit Spezial-Apotheken mit Arzneimitteln. Zusammen mit Cranach Pharma decken wir einen relevanten Anteil in den Bereichen Neurologie, Rheuma, Multiple Sklerose, HIV, Onkologie und Ophtalmologie ab."

Zukünftig soll ein intensiver Wissenstransfer zwischen den Unternehmen die Entwicklung bestimmter Geschäftsfelder vorantreiben. Während Medios in diesem Kontext insbesondere Know-how in den Bereichen Onkologie und HIV einbringt, vermittelt Cranach Pharma vor allem Expertise in den Bereichen Neurologie, Immunologie, Hämophilie und Endokrinologie.

Über Medios AG
Medios ist einer der führenden Kompetenzpartner und Lösungsanbieter für Specialty Pharma Arzneimittel in Deutschland. Dabei handelt es sich um Medikamente für Patienten mit seltenen oder chronischen Erkrankungen wie zum Beispiel Krebs, HIV und Hepatits, deren oft personalisierte Therapie wegen individueller Anforderungen langwierig und kostenintensiv ist.

Mit unseren Tochtergesellschaften Medios Pharma, Medios Manufaktur und Medios Digital verbinden wir einzelne Akteure des Marktes zu kooperierenden Partnern. Unser Ziel ist es, Partnern und Kunden integrierte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette anzubieten und dadurch eine optimale pharmazeutische Versorgung von Patienten zu gewährleisten.
Die Medios AG ist Deutschlands erstes börsennotiertes Specialty Pharma Unternehmen. Die Aktie (WKN: A1MMCC, ISIN: DE000A1MMCC8) notiert im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse Frankfurt (General Standard).Kontakt
Kirchhoff Consult AG
Nikolaus Hammerschmidt
Borselstraße 20
22765 Hamburg
Telefon: +49 40 60918618
Fax: +49 40 60918660
E-mail: nikolaus.hammerschmidt@kirchhoff.dewww.kirchhoff.de

Disclaimer
Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Medios AG übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.











17.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Medios AG

Friedrichstraße 113a

10117 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 30 232 566 - 800
Fax:
030 / 8321 8377
E-Mail:
ir@medios.ag
Internet:
www.medios.ag
ISIN:
DE000A1MMCC8
WKN:
A1MMCC
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hamburg; Freiverkehr in Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




602113  17.08.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - Software AG: Gewinn steigt dank Reform
18.01.2018 - wallstreet:online startet Kryptowährungs-Sparte
18.01.2018 - BASF übertrifft Analystenprognosen für 2017
18.01.2018 - Capital Stage: Solarenergie-Kooperation in Irland
18.01.2018 - Real Estate + Asset Beteiligungs GmbH plant neue Anleihe
18.01.2018 - Steinhoff Aktie: Der Befreiungsschlag? Neue Finanzspritze!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Chartanalysen

18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Gazprom Aktie: Schlechte News?
18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!


Analystenschätzungen

18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie
18.01.2018 - Metro: Russland bremst
18.01.2018 - Volkswagen: Große Unterschiede bei der Einschätzung
18.01.2018 - Südzucker: Umfeld wird problematischer
18.01.2018 - Deutz: Hiller überzeugt
18.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Kurs über dem Kursziel
18.01.2018 - Aareal Bank: Im Inland auf dem zweiten Platz
18.01.2018 - Commerzbank: Eine sehr hohe Bewertung
18.01.2018 - Deutsche Bank: Die einzige Verlust-Bank
18.01.2018 - RWE: Favorit der Experten


Kolumnen

18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne
18.01.2018 - DAX: „Give me Five“ – (Chart-) Technik, die begeistert - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR