DGAP-Adhoc: ifa systems AG: Veröffentlichung vorläufiger Zahlen Finanzjahr 2016 und Halbjahr 2017

Nachricht vom 09.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: ifa systems AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

ifa systems AG: Veröffentlichung vorläufiger Zahlen Finanzjahr 2016 und Halbjahr 2017
09.08.2017 / 12:25 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der Vorstand der ifa systems AG gibt vorläufige und noch nicht testierte IFRS-Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2016 bekannt: Der Umsatz im Geschäftsjahr 2016 erreicht mit 8,9 Mio. EUR (Vorjahr 8,3 Mio. EUR) das bereits früher in Aussicht gestellte Niveau. Das vorläufige operative Ergebnis (EBIT) beträgt voraussichtlich -2,2 Mio. EUR (Vorjahr +2,7 Mio. EUR) und das erwartete Finanzergebnis -2,1 Mio. EUR (Vorjahr -32.000 EUR). Maßgeblichen Einfluss auf die Veränderung der Ergebnissituation haben geänderte Markterwartungen für einzelne Produkte der ifa-Gruppe mit der Folge von Abschreibungen auf aktivierte Entwicklungsaufwendungen in Höhe von ca. 3,3 Mio. EUR und Abschreibungen auf Teile des Finanzanlagevermögens in Höhe von ca. 2,1 Mio. EUR. Diese Abschreibungen sind unter anderem in Änderungen in der Marktstrategie des Kooperationspartners und Mehrheitsaktionärs Topcon begründet. Zusätzlich wurden in diesem Zusammenhang Rückstellungen für Umstrukturierungsmaßnahmen (ca. 0,9 Mio. EUR) gebildet.

Der Vorstand geht davon aus, dass mit diesen bilanziellen Maßnahmen umfassende und gleichzeitig ausreichende Vorsorge getroffen wird, um die Unternehmensgruppe erfolgreich neu auszurichten.

Das erste Halbjahr 2017 wird voraussichtlich mit einer Gesamtleistung (IFRS-Konzernzahlen) von ca. 4,4 Mio. EUR (Vorjahr 5,4 Mio. EUR) abgeschlossen. Das vorläufige operative Ergebnis (EBIT) beträgt voraussichtlich -1,5 Mio. EUR (Vorjahr +0,8 Mio. EUR).

Es ist geplant, den Geschäftsbericht mit den finalen Ergebnissen für das Geschäftsjahr 2016 und den Zwischenbericht zum 30. Juni 2017 Ende August zu veröffentlichen.

Kontakt (mitteilende Person):

Jörg Polis
Vorstandsvorsitzender







09.08.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ifa systems AG

Augustinusstraße 11 b

50226 Frechen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2234 93367-0
Fax:
+49 (0)2234 93367-30
E-Mail:
info@ifasystems.de
Internet:
www.ifasystems.de
ISIN:
DE0007830788
WKN:
783078
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



600013  09.08.2017 CET/CEST








PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.10.2017 - Commerzbank Aktie: Was läuft hier im Hintergrund in Sachen Übernahme?
24.10.2017 - German Startups stockt Remerge-Anteil auf
24.10.2017 - Basler: Neue Prognose!
24.10.2017 - Nordex legt stärkeren Fokus auf Australien - was macht die Aktie?
24.10.2017 - Geely Aktie: Das Bild verdüstert sich
24.10.2017 - Morphosys Aktie stark im Plus - was ist hier los?
24.10.2017 - Aumann Aktie: Achtung, passiert hier etwas Wichtiges?
24.10.2017 - Voltabox Aktie: Das wird spannend!
24.10.2017 - Covestro: Milliardenschwerer Aktienrückkauf - Zahlen über Erwartungen
24.10.2017 - Aixtron: Übernahme so gut wie perfekt


Chartanalysen

24.10.2017 - Commerzbank Aktie: Was läuft hier im Hintergrund in Sachen Übernahme?
24.10.2017 - Geely Aktie: Das Bild verdüstert sich
24.10.2017 - Aumann Aktie: Achtung, passiert hier etwas Wichtiges?
24.10.2017 - Voltabox Aktie: Das wird spannend!
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?


Analystenschätzungen

24.10.2017 - Lufthansa Aktie: Kursziel massiv erhöht
23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?


Kolumnen

24.10.2017 - Produktionsstandort Mexiko durch NAFTA-Neuverhandlungen gefährdet? - Commerzbank Kolumne
24.10.2017 - Spanien und keine Ende des Konflikts mit den Katalanen in Sicht - National-Bank
24.10.2017 - SAP Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
24.10.2017 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR