DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Q1-Bericht vor

Nachricht vom 25.04.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Mensch und Maschine Software SE legt Q1-Bericht vor
25.04.2016 / 08:51


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bestes Q1 in der 32-jährigen Firmengeschichte
- Umsatz +18% / EBITDA +37% / Nettogewinn +78%
- Ambitionierte Jahresziele für 2016 gut untermauert
Wessling, 25. April 2016 - Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine
Software SE (MuM - ISIN DE0006580806) ist mit dem besten Q1 in der
32-jährigen Firmengeschichte ins Jahr 2016 gestartet: Während die
Wertschöpfung zweistellig wuchs, kletterten alle Ertragskennzahlen weit
überproportional: Das Betriebsergebnis EBITDA stieg um 37%, und der
Nettogewinn nach Anteilen Dritter machte mit +78% einen noch deutlich
größeren Sprung.
Zum Umsatz in Höhe von EUR 50,37 Mio (Vj 42,80 / +18%) trug die eigene
Software EUR 11,52 Mio (Vj 10,34 / +11%) und das Systemhaus-Segment EUR
38,85 Mio (Vj 32,45 / +20%) bei. Der Rohertrag kletterte auf EUR 24,60 Mio
(Vj 21,92 / +12%), mit einem Beitrag von EUR 11,13 Mio (Vj 9,88 / +13%) aus
der Software und EUR 13,47 Mio (Vj 12,04 / +12%) aus dem
Systemhaus-Segment. Als Wachstumstreiber wirkten die eigene
Software-Technologie, vor allem im CAM-Bereich, sowie das Geschäft mit
Autodesk-Softwarelizenzen, das im Vorfeld der Umstellung auf ein Mietmodell
anzog.
Das Betriebsergebnis EBITDA vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern stieg
überproportional auf EUR 5,28 Mio (Vj 3,85 / +37%), wobei die Software EUR
2,92 Mio (Vj 2,45 / +19%) und das Systemhaus EUR 2,36 Mio (Vj 1,40 / +69%)
zum Konzern-EBITDA beitrugen. Das Nettoergebnis nach Anteilen Dritter
sprang um 78% auf EUR 2,26 Mio (Vj 1,27) bzw. 14 Cent (Vj 8) pro Aktie.
Hier ist für 2016 eine erwartete Steuerquote von 35% unterstellt, während
das Vorjahres-Ergebnis auf die tatsächliche Jahres-Steuerquote von 43,3%
nachjustiert wurde. Der operative Cashflow blieb mit EUR 6,14 Mio (Vj 6,67)
auf einem starken Niveau.
Die Mitarbeiterzahl im Konzern per 31.3.2016 stieg nur sehr moderat auf 745
Personen (Vj 725 / +2,8%). MuM bleibt bei seiner strikten Kostendisziplin,
damit das gute Wachstums-Momentum möglichst hohe Skaleneffekte im Ergebnis
entfalten kann.
MuM-CEO Adi Drotleff sieht das ambitionierte Jahresziel von ca. EUR 16 Mio
(Vj 12,8 / +25%) beim EBITDA durch die Entwicklung des ersten Quartals gut
untermauert, ebenso wie die angepeilte Verdoppelung des Nettogewinns nach
Anteilen Dritter auf etwa EUR 8 Mio (Vj 3,87) bzw. beim EPS in die
Größenordnung von 50 Cent (Vj 24), zumal ab Q2/Q3 weitere
PPA-Amortisationen entfallen werden.









25.04.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Mensch und Maschine Software SE



Argelsrieder Feld 5



82234 Wessling



Deutschland


Telefon:
+49 (0)815 3933-0


Fax:
+49 (0)815 3933-100


E-Mail:
investor-relations@mum.de


Internet:
www.mum.de


ISIN:
DE0006580806


WKN:
658 080


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München (m:access), Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

457125  25.04.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - Instone Real Estate: Nächste Immobiliengesellschaft plant IPO
22.01.2018 - Mynaric meldet Meilenstein
22.01.2018 - 4SC erhält neues Patent - Aktie deutlich im Plus
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
22.01.2018 - Steinhoff: Paukenschlag zu Wochenbeginn
22.01.2018 - Deutsche Rohstoff: „Wir wollen nach Möglichkeit die Dividende steigern“


Chartanalysen

22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…


Analystenschätzungen

22.01.2018 - BB Biotech: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.01.2018 - Continental: Rallye sorgt für Abstufung
22.01.2018 - Innogy: Abstufung der Aktie
22.01.2018 - K+S: Kursziel der Aktie wird angehoben
19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel


Kolumnen

22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner & Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR