DGAP-News: FCR Immobilien AG kauft zwei weitere Einzelhandelsimmobilien

Nachricht vom 04.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien/Ankauf

FCR Immobilien AG kauft zwei weitere Einzelhandelsimmobilien
04.08.2017 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
FCR Immobilien AG kauft zwei weitere Einzelhandelsimmobilien

- Kauf eines Einkaufszentrums in Seelze, Niedersachsen

- Erwerb eines Fachmarktzentrums in Dresden-Weißig, Sachsen

- Beide Objekte verfügen über bonitätsstarke Mieter
 

München, 04.08.2017: Die FCR Immobilien AG, ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren mit attraktivem Renditepotenzial in Deutschland fokussierter Investor, hat zwei weitere Einzelhandelsimmobilien erworben. Die Objekte liegen in Seelze, Niedersachsen und in Dresden-Weißig, Sachsen. Über die jeweiligen Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart. Zusammen generieren die beiden Objekte eine Jahresnettomiete von über 550 Tsd. Euro.

Bei der Immobilie in Seelze handelt es sich um ein 2007 errichtetes Einkaufszentrum. Seelze ist ein Vorort von Hannover. Das Objekt unterteilt sich in sieben Einheiten mit einer Gesamtfläche von gut 3.600 m². Darüber hinaus verfügt die Immobilie über 108 Stellplätze. Auf knapp 350 Tsd. Euro beläuft sich die jährliche Miete für das nahezu vollvermietete Einkaufszentrum. Die Immobilie weist einen attraktiven Mietermix auf. Neben der bekannten Drogeriemarktkette DM sind auch namhafte Adressen wie KiK, TEDi oder Takko als Mieter in diesem Einkaufszentrum ansässig. Das Objekt kann sowohl mit dem PKW als auch durch den öffentlichen Personennahverkehr optimal erreicht werden. Die Adresse lautet: Hannoversche Straße 83, 30926 Seelze.

Das Fachmarktzentrum in Dresden-Weißig verfügt über eine Gesamtfläche von gut 2.300 m² und insgesamt 98 Stellplätzen. Das vollvermietete Objekt bietet fünf Einzelhandelsflächen, wodurch ein bonitätsstarker Mietermix möglich ist. Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf gut 200 Tsd. Euro. Ankermieter ist die Non-Food Handelskette Pfennigpfeiffer Handelsgesellschaft mbH. Das Fachmarktzentrum ist optimal von der Bundesstraße 6 einsehbar. Für eine hohe Kundenfrequenz sorgt auch die Lage in einem Bereich mit weiteren Einzelhandelsimmobilien. Die Adresse lautet: Zum Hutbergblick, 01328 Dresden-Weißig.

"Die beiden Zukäufe passen sehr gut in unser Portfolio. Wir gehen für die kommenden Wochen aufgrund unserer bestens gefüllten Pipeline von weiteren Objektankäufen aus. Dabei setzen wir unverändert auf attraktive Einkaufs- und Fachmarktzentren, die unseren Ankaufskriterien entsprechen", so Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.

Die börsennotierte Unternehmensanleihe (WKN A2BPUC / ISIN DE000A2BPUC4) hat mittlerweile ein Volumen von über 10 Mio. Euro und wird weiterhin erfolgreich platziert. Der jährliche Zinskupon beträgt 7,1 %. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis 18. Oktober 2021.Über die FCR Immobilien AG
Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 30 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 115.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI.
 

Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien

 

Pressekontakt
edicto GmbH
Dr. Sönke Knop / Patrick Wang
Telefon +49 69 9055 05 51
E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de
 

Unternehmenskontakt
Ulf Wallisch
Senior Director Investments & Corporate Communications

FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
D-80336 München
www.fcr-immobilien.de

Telefon +49 89 2000 511 81
Fax +49 89 2000 511 98
E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de

Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München











04.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



598761  04.08.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse


Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst


Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR