DGAP-News: asknet AG informiert über Vollzug der Kapitalherabsetzung

Nachricht vom 01.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: asknet AG / Schlagwort(e): Kapitalrestrukturierung

asknet AG informiert über Vollzug der Kapitalherabsetzung
01.08.2017 / 12:47


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
asknet AG informiert über Vollzug der Kapitalherabsetzung

Letzter Handelstag der ISIN DE0005173306 am 10. August 2017
Notierungsaufnahme unter neuer ISIN DE000A2E3707 am 11. August 2017 (Ex-Tag)
Karlsruhe, 1. August 2017 - Die asknet AG, Anbieter von globalen eBusiness Technologien und Lösungen im eCommerce-Markt, informiert über den planmäßigen Vollzug der Kapitalherabsetzung im Verhältnis 10:1.

Mit Eintragung in das Handelsregister am 7. Juli 2017 wurde der Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung vom 6. Juli 2017 zur Herabsetzung des Grundkapitals der asknet AG (ISIN DE0005173306) wirksam. Die Umstellung der Notierung der Aktien der asknet AG im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse im Verhältnis 10:1 erfolgt am 10. August 2017 nach Börsenschluss. Die Notierungsaufnahme der Aktien unter der neuen ISIN DE000A2E3707 erfolgt am 11. August 2017 bei entsprechender Anpassung des Börsenkurses (Ex-Tag). Die Abwicklung erfolgt ausschließlich über die depotführenden Banken. Je nach Institut kann die Umbuchung im Depot mehrere Tage in Anspruch nehmen, sollte aber bis spätestens Ende August 2017 abgeschlossen sein.

Sofern ein Aktionär einen nicht durch 10 teilbaren Bestand an Aktien hält, werden ihm sogenannte Teilrechte (Aktienspitzen mit der ISIN DE000A2E4M74) eingebucht. Die asknet AG empfiehlt Aktionären, für deren Bestand ein Spitzenausgleich erforderlich ist, ihrer Depotbank kurzfristig entsprechende Aufträge zur Spitzenregulierung zu erteilen. Die hierfür benötigten Informationen und Unterlagen wird die jeweilige Depotbank zur Verfügung stellen.

 

Über asknet AG
Die asknet Gruppe ist ein innovativer Anbieter von eBusiness Technologien und Lösungen für den weltweiten Vertrieb und die Verwaltung von digitalen und physischen Gütern. 1995 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründet, ist das Unternehmen ein Pionier des modernen eCommerce mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. In dem Geschäftsbereich eCommerce Solutions (zuvor Digital und Physical Goods) befähigt asknet Hersteller weltweit, ihre Produkte in über 190 Ländern erfolgreich zu vertreiben. Das Kernprodukt, die asknet eCommerce Suite, deckt den kompletten Verkaufsprozess ab und kann von Herstellern sowohl digitaler als auch physischer Güter genutzt werden. Daneben stehen auch einzelne Services und Lösungen entlang der Wertschöpfungskette zu Verfügung. Im Geschäftsbereich Academics unterstützt asknet Kunden aus dem Forschungs- und Lehrsektor bei der Beschaffung sowie der Verwaltung von Software und Hardware. Durch intensive Geschäftsbeziehungen zu über 80 % der deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen kennt asknet deren Anforderungen genau und bietet so passgenaue Lösungen an. Weitere Informationen unter www.asknet.de.

Pressekontakt
asknet AG
Anna-Lena Mayer, Florian Kirchmann
Telefon +49 221 9140-970investorrelations@asknet.de











01.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
asknet AG

Vincenz-Priessnitz-Str. 3

76131 Karlsruhe


Deutschland
Telefon:
+49 (0)721 / 964 58-0
Fax:
+49 (0)721 / 964 58-99
E-Mail:
info@asknet.de
Internet:
www.asknet.de
ISIN:
DE0005173306
WKN:
517330
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




597651  01.08.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet
19.10.2017 - Wilex wird zu Heidelberg Pharma AG
19.10.2017 - co.don erhöht das Kapital
19.10.2017 - Auden: Viele offene Fragen
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck


Chartanalysen

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR