Aus EQS Corporate Communications wird 3q5: EQS Group stärkt mit neuer Marke das digitale Agenturgeschäft

Nachricht vom 01.08.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 01.08.2017 / 11:05

Klare Fokussierung auf B2B-Kommunikation für börsennotierte Unternehmen

Ab heute firmiert das digitale Agenturgeschäft der EQS Group unter dem Namen "3q5. Corporate Digital Agency" - mit diesem neuen Branding stärkt die EQS die Positionierung ihrer Inhouse-Digitalagentur. Die neue Marke unterstreicht auch den verstärkten Fokus der Digital-Spezialisten auf die B2B-Kommunikation für börsennotierte Unternehmen.

"Die letzten sieben Jahre, in denen wir als EQS Corporate Communications unterwegs waren, haben gezeigt, dass wir für namhafte börsennotierte Kunden digitale B2B-Projekte herausragend umsetzen können", sagt Achim Weick, Gründer und CEO der EQS Group. "Hier wollen wir uns auch international noch stärker aufstellen, denn zu dieser Zielgruppe haben wir als führender Anbieter für hochwertige IR-Lösungen eine besonders enge Beziehung. Unsere große Stärke ist, dass wir das Business dieser Kunden verstehen und digital abbilden können."

Wo 3q5 drauf steht, ist auch in Zukunft EQS drin, denn das Kürzel ist nichts anderes als die Übersetzung des Unternehmensnamen in Leetspeak, also das Ersetzen von Buchstaben durch ähnlich aussehende Ziffern. Die 3q5-Kunden profitieren damit auch weiterhin vom Know-how und tiefen Kapitalmarkverständnis des europäischen Marktführers für Digital IR - nicht nur bei der Konzeption und Umsetzung von sehenswerten Websites und Apps, sondern auch bei den IR-Tools, welche nativ in die Website implementiert werden und so die Investorenansprache effizient gestalten.

Die EQS-Digitalagentur unterstützt Unternehmen außerdem beim Aufbau einer starken Markenidentität und bei der Entwicklung effektiver Online-Strategien. Als Teil der EQS Group verfügt 3q5 zudem über die notwendige "Mannstärke", um auch sehr große Projekte zeitnah umzusetzen. Mit Mitarbeitern an 13 Standorten in Europa, Asien und Nordamerika wird die Agentur auch den Ansprüchen internationaler Kunden gerecht. Zu den Referenzen gehören unter anderem die Webauftritte der Mikron Gruppe, Hannover Rück oder TAKKT AG.

Mehr Informationen zu 3q5. Corporate Digital Agency: 3q5.eqs.com

Kontakt für Rückfragen:
Stephan Däschler
Managing Director Germany
T: +49 (0)89 210 298-26
E: stephan.daeschler@eqs.com

Über EQS Group:

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Digital Investor Relations. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit sind dank der Anwendungen und Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen und Meldepflichten sicher, effizient und gleichzeitig zu erfüllen und die Investment Community weltweit zu erreichen.

Das EQS COCKPIT, eine cloud-basierte IR-Plattform, bildet dazu die Arbeitsprozesse von IR-Managern digital ab, kommuniziert mit der Unternehmenswebsite und verbreitet Mitteilungen über eines der wichtigsten Financial Newswire. Produkte wie Websites, IR Tools, digitale Unternehmensberichte und Webcasts machen EQS Group zum digitalen Komplettanbieter.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet und hat sich kontinuierlich vom Startup zum internationalen Konzern mit Standorten in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt entwickelt. Der Konzern beschäftigt weltweit über 350 Mitarbeiter.



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/equitystory/597567.htmlBildunterschrift: '3q5. Digital Corporate Agency'-Logo
Emittent/Herausgeber: EQS Group AG
Schlagwort(e): Unternehmen
01.08.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
EQS Group AG

Karlstr. 47

80333 München


Deutschland
Telefon:
+49(0)89 210298-0
Fax:
+49(0)89 210298-49
E-Mail:
info@eqs.com
Internet:
www.eqs.com
ISIN:
DE0005494165
WKN:
549416
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


597567  01.08.2017 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR