DGAP-News: Allerthal-Werke AG: Halbjahresbericht zum 30.06.2017

Nachricht vom 31.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Allerthal-Werke AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Halbjahresergebnis

Allerthal-Werke AG: Halbjahresbericht zum 30.06.2017
31.07.2017 / 11:47


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Halbjahresbericht der Allerthal-Werke AG zum 30.06.2017

- Halbjahresüberschuss 3.427 TEUR

Die Allerthal-Werke AG konnte das erste Halbjahr 2017 mit einem erfreulichen Halbjahresüberschuss von 3.427 TEUR abschließen (./. 99 Halbjahresfehlbetrag im 1. Hj. 2016).

Im Berichtszeitraum wurden Erträge aus Wertpapierverkäufen in Höhe von
2.877 TEUR erzielt (551 TEUR im 1. Hj. 2016). Zudem waren auf den Wertpapierbestand des Finanzanlage- und des Umlaufvermögens zum 30.06.2017 Zuschreibungen entsprechend § 253 Abs. 5 HGB in Höhe von insgesamt 1.046 TEUR vorzunehmen (141 TEUR im 1. Hj. 2016). Dem stehen gegenläufig Abschreibungen in Höhe von 336 TEUR gegenüber (713 TEUR zum 30.06.2016). Dividendenerträge aus Wertpapieren des Anlagevermögens konnten in Höhe von 341 TEUR verbucht werden (233 TEUR im 1. Hj. 2016).

Das wirtschaftliche Eigenkapital je Allerthal-Aktie (anteiliges handelsrechtliches Eigenkapital zzgl. Kursreserven im Wertpapierbestand des Anlage- und Umlaufvermögens) stellt sich zum 30.06.2017 auf 20,34 Euro (16,61 Euro am 31.12.2016). Hierbei ist das Andienungsvolumen - d.h. das gesamte Volumen von bereits erhaltenen Abfindungen, deren Höhe derzeit gerichtlich auf Angemessenheit überprüft wird, lediglich mit einem anteiligen Buchwert von 0,11 Euro je Allerthal-Aktie berücksichtigt. Das gesamte Andienungsvolumen hat sich im ersten Halbjahr 2017 per Saldo leicht auf rd. 38,6 Mio. Euro reduziert (38,9 Mio. Euro am 31.12.2016). Nachbesserungserträge aufgrund eines abgeschlossenen Spruchverfahrens konnten im ersten Halbjahr in Höhe von 26 TEUR verbucht werden, diese sind in den Erträgen aus Wertpapierverkäufen enthalten.

Ausblick auf das 2. Halbjahr 2017
Am 10. Juli 2017 hat die ordentliche Hauptversammlung der Allerthal-Werke AG beschlossen, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 0,50 Euro je Stückaktie vorzunehmen. Die Auszahlung der Dividende erfolgte am 13. Juli 2017.

Das Ergebnisziel für das Jahr 2017, nämlich wieder an die positive Ergebnisentwicklung der letzten Jahre anzuknüpfen und das bilanzielle Eigenkapital zum 31.12.2016 im Jahr 2017 mit einer überdurchschnittlichen Rendite zu verzinsen, erscheint zum Zeitpunkt der Berichtserstattung erreichbar. Dies geschieht mit dem Hinweis, dass das Jahr 2015 mit seinem Rekordjahresüberschuss und auch die Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr 2017 nicht Maßstab für zukünftige Geschäftsjahre oder Perioden sein kann.

Der vollständige Halbjahresbericht kann auf der Internetseite der
Gesellschaft eingesehen und dort heruntergeladen werden.

Köln, 31. Juli 2017

Der Vorstand

Ansprechpartner bei Rückfragen

Alfred Schneider
Vorstand der Allerthal-Werke AG

Friesenstraße 50, 50670 Köln

Tel. (02 21) 8 20 32 - 0
Fax (02 21) 8 20 32 - 30

E-Mail: silvia.schneider@allerthal.de
Internet: www.allerthal.de











31.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Allerthal-Werke AG

Friesenstraße 50

50670 Köln


Deutschland
Telefon:
0221 / 820 32 - 0
Fax:
0221 / 820 32 - 30
E-Mail:
silvia.schneider@allerthal.de
Internet:
www.allerthal.de
ISIN:
DE0005034201
WKN:
503420
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Hannover, Stuttgart

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




597177  31.07.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR