DGAP-News: MERKUR BANK KGaA: Gute Prognosen für das zweite Halbjahr

Nachricht vom 25.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MERKUR BANK KGaA / Schlagwort(e): Prognose

MERKUR BANK KGaA: Gute Prognosen für das zweite Halbjahr
25.07.2017 / 11:39


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

 

MERKUR BANK: Gute Prognosen für das zweite Halbjahr
Ergebnissteigerung um 14,1 % / Provisionssteigerung durch weiteres Wachstum in der Vermögensanlage

München, 25. Juli 2017 - Die MERKUR BANK KGaA hat das erste Halbjahr 2017 mit einer deutlichen Ergebnissteigerung um 14,1 % abgeschlossen und befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit lag zum 30. Juni 2017 bei 4,0 Mio. EUR, der Periodengewinn bei 2,0 Mio. EUR (+ 6,9 %).

Beide Säulen des Geschäftsmodells der Münchner Bank haben sich in den ersten sechs Monaten des Jahres weiter erfolgreich entwickelt: In der Finanzierung eigentümergeführter Unternehmen lag die Kreditbeanspruchung mit 898,6 Mio. EUR um 6,1 % über dem Jahresabschluss 2016. Dabei entwickelte sich vor allem das Neugeschäftsvolumen mit 533 Mio. EUR erneut deutlich über den Erwartungen (Vorjahr 507 Mio.).

Auch in der Vermögensanlage setzt die MERKUR BANK den positiven Trend der vergangenen Jahre fort und steigerte das Depotvolumen um 8,1 % auf 267,8 Mio. EUR. Das anhaltende Wachstum gerade in der Vermögensanlage ist auch einer der Gründe für die deutliche Steigerung des Provisionsüberschusses um 12,5 % auf 5,1 Mio. EUR. "Wir haben uns personell so aufgestellt, dass wir das große Wachstumspotenzial, das in diesem Bereich liegt, auch in Zukunft voll ausschöpfen können", kündigt Dr. Marcus Lingel, persönlich haftender Gesellschafter der MERKUR BANK, an.

Nach der in der diesjährigen Hauptversammlung beschlossenen Thesaurierung von 1,7 Mio. EUR aus dem Bilanzgewinn liegt der Substanzwert der Aktie der MERKUR BANK zwischenzeitlich bei 9,50 EUR. "Wir sehen noch Potenzial, den gegenwärtigen Kurs von 7,53 EUR zu steigern", so Dr. Marcus Lingel. Ungeachtet dessen bleibt die Aktie mit einer Dividendenrendite von rund 3,5 % für alle Anleger attraktiv, die langfristig denken und Wert auf eine verlässliche Rendite legen (Stand: 24. Juli 2017). Durch die gute Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2017 sieht die Geschäftsführung noch Spielraum, die Dividende von gegenwärtig 0,26 EUR zu steigern und damit dem Dividendenversprechen einer langfristigen Ausschüttungsquote von 50 % einen weiteren Schritt näher zu kommen.

Über die MERKUR BANK KGaA

Die MERKUR BANK KGaA ist eine inhabergeführte, börsennotierte Bank mit Filialen in den Regionen Bayern, Thüringen und Sachsen, einer Repräsentanz in Stuttgart sowie mit einem bundesweiten Online-Angebot für Anleger. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in den beiden Geschäftsfeldern der Vermögensanlage und der Finanzierung eigentümergeführter Unternehmen (für Bauträgergesellschaften, Leasinggesellschaften und den Mittelstand) mit hoher Sachkompetenz und fundierter Beratung für ihre Kunden ein. Unabhängigkeit, Partnerschaftlichkeit, gelebtes Unternehmertum mit Handschlagmentalität sowie ein langfristiges Denken zum Wohle des Kunden zeichnen das mittelständisch geprägte Unternehmen seit jeher aus. Die Aktien der MERKUR BANK sind im Freiverkehr der Börse München im Marktsegment m:access zum Handel zugelassen. Darüber hinaus sind sie an der Frankfurter Wertpapierbörse im Marktsegment Open Market sowie an den Börsen Stuttgart und Berlin handelbar. Im Geschäftsjahr 2016 erreichte die MERKUR BANK, die von Dr. Marcus Lingel als persönlich haftendem Gesellschafter geführt wird, eine Bilanzsumme von über 1 Mrd. EUR.

Kontakt für Presseanfragen:
Christian Wolfram, Engel & Zimmermann AG
Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Tel.: +49 89 / 893 563 558, Fax: +49 89 / 893 984 29
eMail: merkur-bank@engel-zimmermann.com











25.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
MERKUR BANK KGaA

Bayerstraße 33

80335 München


Deutschland
Telefon:
089 / 599 98 - 0
Fax:
089 / 599 98 - 109
E-Mail:
info@merkur-bank.de
Internet:
www.merkur-bank.de
ISIN:
DE0008148206
WKN:
814820
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




595403  25.07.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR