G20-Gipfel: pme betreut die Kinder der Polizei

Nachricht vom 25.07.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 25.07.2017 / 08:30

G20-Gipfel: pme betreut die Kinder der Polizei

Wie gelingt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter extremen Bedingungen? Am Rande des G20-Gipfels in Hamburg betreute die pme Familienservice Gruppe 65 Kinder von Polizisten und Polizistinnen im Alter zwischen einem und 14 Jahren - zum Teil rund um die Uhr. Ein logistisches Großprojekt im Auftrag der Hamburger Polizei.
Über knapp drei Wochen konnten Polizistenfamilien, die beim G20-Gipfel eingesetzt wurden, auf die Notfall-Betreuung der pme Familienservice Gruppe vertrauen. Über eine bundesweite Hotline konnten die Familien rund um die Uhr eine Betreuung für ihre Kinder buchen. Knapp 400 Anfragen wurden von den Kolleginnen und Kollegen des pme Familienservice bearbeitet.

Insgesamt wurden 65 Kinder an 17 verschiedenen Standorten betreut - bei Tagesmüttern, in einer kooperierenden Kita oder - bei plötzlicher Erkrankung eines Kindes - sogar in der Wohnung der Eltern. Neben den hauseigenen Back-up-Einrichtungen in der Hamburger Hafencity, in Geesthacht, Bremen und Kiel und wurde in Norderstedt eigens ein Zweifamilienhaus kindgerecht eingerichtet. Zimmerkontingente in der Freiluftschule Neugraben wurden gemietet und Kooperationspartner in die Planung einbezogen. Für die Betreuung der Kinder bildete der pme Familienservice Teams aus pädagogischen Fachkräften, Kinderbetreuerinnen, Tagesmüttern und Tagesvätern.

 

"Sogar als unsere Kinder krank wurdenwurde innerhalb von wenigen Stunden eine privateLösung nur für uns auf die Beine gestellt - ab4.15 Uhr morgens."Mutter und Vater arbeiten bei der Polizei

 

Höchstmaß an Kreativität und Flexibilität

"Ein Projekt dieser Größenordnung konnten wir nur dank der Erfahrung aus unseren bundesweiten Back-up-Einrichtungen und den Ferienprogrammen umsetzen", sagt Margit Werner, die den Hamburger Standort des pme Familienservice leitet.

Gefragt war ein Höchstmaß an Kreativität und Flexibilität: Für die Kinder wurden Eingewöhnungsabende und Schlafplätze organisiert, Beschäftigungsangebote geplant, Shuttles zum Schulunterricht und eine Hausaufgabenbetreuung auf die Beine gestellt. Jederzeit sorgten die pme Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für eine vollwertige Ernährung.

"Die höchste Belegung mit 99 Buchungen hatten wir in der Freiluftschule Neugraben in der Fischbeker Heide", berichtet Margit Werner. Mitten in der Natur genossen Kinder aus Niedersachsen, die schon Schulferien hatten, ein Ferienprogramm mit Fußballplatz und Tischtennisplatte, Yoga, dem Kreativprogramm "Malen ohne Grenzen" in direkter Nachbarschaft zu einem Schafstall mit 80 Heidschnucken.

 

"Ganz lieben Dank! Wir sind so froh, dass sich unsereJungs bei Euch so wohl fühlen! Ole war wiedertotal begeistert und freut sich schon auf nächste Woche!"Mutter von Ole, 2,5 Jahre, Schutzpolizistin

Sichere Oase in der Hafencity

Im "Coki" in der Hamburger Hafencity wurden 70 Buchungen für Kindern im Alter zwischen anderthalb und zwölf Jahren verzeichnet. Die Back-up-Einrichtung des pme Familienservice bietet kindgerechte Räume mit Rutsche und Kletterwand, gemütliche Schlafplätze, ein Atelier zum Malen und Basteln, eine Bibliothek, einen Raum zum Planschen und einen großen, überdachten Außenspielplatz. "Auch Eltern, die im Vorfelde Bedenken hatten ihre Kinder in fremde Hände zu geben, ließen sie ruhigen Gewissens bei uns", resümiert Margit Werner. Für den Fall, dass Eltern der betreuten Kinder im Einsatz verletzt worden wären, standen die Psychologen und Familienberater des Lebenslagen-Coachings der pme Famlienservice Gruppe auf Abruf bereit.


Über einem Zeitraum von knapp drei Wochen sorgten unsere Hamburger Kollegen und Kolleginnen dafür, dass 65 Kinder im Alter zwischen einem und 14 Jahren liebevoll betreut wurden. Die Kinder kamen aus 45 Familien in denen oft beide Elternteile bei der Polizei arbeiten. Im Vorfeld hatte der pme Familienservice von der Hamburger Polizei den Zuschlag für eine 24/7 Back-up Betreuung für Kinder aller Altersstufen erhalten.

Das Angebot richtete sich an Polizisten in Hamburg, Niedersachsen und dem Nordosten von Schleswig-Holstein, die für Sicherheit auf dem Gipfeltreffen sorgen sollten. Veranstaltungsort des G20-Gipfels war das Hamburger Messe- und Kongresszentrum. Rund 21.000 Polizisten waren während des Gipfels im Einsatz.
www.familienservice.de
Pressekontakt:
Christin Müller
pme Familienservice Gruppe
Flottwellstraße 4-5
10785 Berlin
christin.mueller@familienservice.de
Mobil: 015158217680



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: pme Familienservice GmbH
Schlagwort(e): Dienstleistungen
25.07.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

595275  25.07.2017 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Steinhoff Aktie klettert deutlich - das sind die Gründe!
19.01.2018 - asknet hebt Ergebnisprognose an


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR