Beate Uhse Aktiengesellschaft: Sei du selbst - Erotik hat viele Facetten: Beate Uhse lanciert neue Kampagne 'be you.' mit Frankfurter Agentur SNOOK

Nachricht vom 21.07.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 21.07.2017 / 14:24

Pressemitteilung

Sei du selbst - Erotik hat viele Facetten: Beate Uhse lanciert neue Kampagne "be you." mit Frankfurter Agentur SNOOK

 

Hamburg, 21.07.2017. Seit 1946 ist Beate Uhse nicht nur der Platzhirsch einer Branche, sondern vor allem eine bekannte und starke Marke. In der Luft eine Kunstfliegerin und zu Lande eine Aufklärerin - eine Wegbereiterin für einen freieren Umgang mit Sexualität und Erotik: Als Kämpferin und Macherin hat Beate Uhse damalige gesellschaftliche Probleme erkannt, zugehört, Lösungen angeboten und massiv zur Aufklärung unserer Gesellschaft beigetragen.
Mit der neuen Lead-Agentur SNOOK Frankfurt sowie der Division SNOOK digital Frankfurt und London besinnt sich die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) zurück auf die Unternehmensgeschichte und rückt die Bedürfnisse der aktuellen und zukünftigen Kunden mit der ersten Kampagne "be you." über alle Kanäle und hauseigenen Marken in den absoluten Fokus. "Wir freuen uns, mit SNOOK Frankfurt einen starken Partner an der Seite zu haben, der sich gemeinsam mit uns unseren Herausforderungen mit dem gleichen Mut, wie es der Heritage unserer Marke Beate Uhse gebührt, stellt.", so Michael Specht, CEO und Vorstandvorsitzender der Beate Uhse AG."be you." ist eine sympathische Aufforderung an die Gesellschaft, sich in seiner Sexualität nicht einschränken zu lassen und all seine Facetten auszuleben. Ein klares Brand-Statement, das zur Selbstbestimmung aufruft und keine Grenzen setzt. "Gestern wie heute sind Erotik und Sexualität höchst individuell und absolut unterschiedlich. Es gibt einfach nur den Menschen und seine individuellen erotischen und sexuellen Bedürfnisse. Die Marke Beate Uhse kennt sie alle, bedient sie alle und motiviert: Du bist einmalig. be you.", erklärt SNOOK Gründer und Geschäftsführer Michael Ruppert stellvertretend für seine beiden Teams von SNOOK Frankfurt und SNOOK digital Frankfurt/London. Im Zuge des "Marken-Refreshments" entstand so als sichtbares Zeichen des Pionierdenkens und Hommage an die Gründerin das Emblem bu, das sich europaweit ebenfalls in den Konzernmarken Adam & Eve und Pabo widerspiegelt.
Über SNOOK Frankfurt GmbH: Die Agentur wurde vor 25 Jahren als klassische Fullservice-Agentur von Michael Ruppert gegründet. Heute hat sich SNOOK auf die Bereiche Brand Building, Retail Marketing und Automotive spezialisiert. Mit der SNOOK digital Frankfurt GmbH wurde 2016 eine eigene Unit ins Leben gerufen, die sich ausschließlich dem Thema Digitales Marketing widmet. Während in Frankfurt der Schwerpunkt auf Social Media liegt, ist SNOOK digital London im strategischen digitalen Marketing zuhause. Mehr unter www.snookfrankfurt.com.Über die Beate Uhse AG: Das Unternehmen Beate Uhse wurde 1946 gegründet und gehört mit seiner Marke Beate Uhse zu den Top 50 der wertvollsten Marken Deutschlands. Heute ist die Firma europaweit mit rund 440 Mitarbeitern in sieben Ländern aktiv und erzielte 2015 einen Umsatz von 128,8 Mio. EUR. Seit Mai 1999 ist die Aktie der Beate Uhse (XETRA:USE.DE) an der Frankfurter Börse gelistet. Mehr unter www.beate-uhse.ag.Kontakt

Beate Uhse AG
Schleidenstraße 3
22083 Hamburg
Tel. +49(0)40 555 508-0presse@beate-uhse.ag
Link zum Video der neuen Kampagne:https://www.youtube.com/watch?v=cwQGuh4xzdk&feature=youtu.be



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=UJIKPUNFEWDokumenttitel: be you.
Emittent/Herausgeber: Beate Uhse Aktiengesellschaft
Schlagwort(e): Unternehmen
21.07.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Beate Uhse Aktiengesellschaft

Schleidenstraße 3

22083 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (461) 99 66 0
Fax:
+49 (461) 99 66 377
E-Mail:
ir@beate-uhse.de
Internet:
www.beate-uhse.ag
ISIN:
DE0007551400, DE000A12T1W6
WKN:
755140, A12T1W
Indizes:
CDAX, PRIMEALL, CLASSICALLSHARE
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


594645  21.07.2017 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR