DGAP-News: ad pepper media Gruppe erzielt erneut Rekordumsatz sowie bestes Quartalsergebnis seit 10 Jahren

Nachricht vom 17.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Umsatzentwicklung

ad pepper media Gruppe erzielt erneut Rekordumsatz sowie bestes Quartalsergebnis seit 10 Jahren
17.07.2017 / 12:27


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Umsatzmeldung

Die drei Geschäftsbereiche ad pepper media, Webgains und ad agents entwickeln sich dank der vor mehr als 10 Jahren begonnenen Ausrichtung der Unternehmensgruppe auf Performance-Marketing dynamisch und erwirtschaften ein Rekordergebnis.


Nürnberg, 17.07.2017 - Die ad pepper media Gruppe erzielt im zweiten Quartal 2017 ein Wachstum von 25,5 Prozent und erreicht einen Rekordumsatz von TEUR 17.428. Im Vergleich zu den vergangenen drei Quartalen nimmt das Wachstum der börsennotieren (Prime Standard) Unternehmensgruppe somit deutlich an Fahrt auf. Mit einem Quartalsgewinn (EBITDA) der Gruppe von TEUR 746 konnte zudem das beste Ergebnis seit über 10 Jahren erzielt werden.

Die Profitabilität basiert auf einem soliden Fundament. Alle drei Geschäftsbereiche, ad pepper media, ad agents und Webgains, erzielten einen Gewinn und entwickeln sich dynamisch. ad agents, welche seit dem Jahr 2007 zur Gruppe gehört, weist mit 31,6 Prozent das höchste Wachstum innerhalb der Gruppe auf. Für ad agents ist es zudem das beste Ergebnis eines zweiten Quartals seit Bestehen des Unternehmens. Der Geschäftsbereich ad pepper media wuchs um 27,1 Prozent und die seit 2006 zur ad pepper media Gruppe gehörende Webgains wuchs währungsbereinigt um 24,0 Prozent. Somit bleibt Webgains eines der am schnellst wachsenden Affiliate Marketing Netzwerke. Die Holdinggesellschaft ist so schlank aufgestellt wie noch nie in ihrer Vergangenheit. Der Fokus liegt klar auf der Stärkung der einzelnen operativen Geschäftsbereiche.

"Mit der vor über 10 Jahren begonnenen konsequenten Ausrichtung der ad pepper media Gruppe auf Performance-Marketing sind wir hervorragend positioniert und profitieren in mehrfacher Hinsicht vom stark wachsenden Online-Werbemarkt. Wir setzen auf transparente, messbare und innovative Online-Marketinglösungen. Das ist die gemeinsame Klammer über unsere drei Geschäftsbereiche hinweg", sagt Dr. Jens Körner, seit 2006 Mitglied des Vorstands sowie seit Ende März CEO der ad pepper media International N.V.. "Wir erwarten, dass die Budgets im digitalen Advertising im gerade begonnenen zweiten Halbjahr weiter ansteigen. Schon jetzt bereiten wir uns auf die Hauptumsatzmonate im vierten Quartal vor. Wie wollen unsere Marktposition in jedem unserer Geschäftsbereiche weiter etablieren - so investiert Webgains zusammen mit IBM Watson beispielsweise in Künstliche Intelligenz (KI) und ad agents positioniert sich mit Amazon Marketing sowie mit Data Science Projekten. Da die Gruppe schuldenfrei ist und über ausreichend Liquidität verfügt, können wir darüber hinaus die Marktentwicklung innerhalb der Branche bei Bedarf aktiv mitgestalten", ergänzt Körner.

 

ad pepper media International N.V. ist die Holdinggesellschaft einer der erfahrensten internationalen börsennotierten Unternehmensgruppe mit Spezialisierung auf Performance Marketing. Sie wurde 1999 gegründet und ist seit dem Börsengang im Jahre 2000 im Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet. Mit sieben Gesellschaften in vier europäischen Ländern und den USA, liefert die ad pepper media Gruppe Performance-Marketing Lösungen weltweit für Kunden wie Samsung, Nike, Hertz, ERGO (Direkt), , Samsung oder Opel. Zur ad pepper media International N.V. gehören die Unternehmen ad pepper media (Lead-Generierung), ad agents (Performance Marketing Agentur) und Webgains (Affiliate Marketing Network). 180 Mitarbeiter arbeiten in den Gesellschaften und in der Holding der Gruppe.

Pressekontakt:

Yvonne Rogers
ad pepper media International N.V.
+ 49 (0) 911 929057-0pr@adpepper.comwww.adpeppergroup.com

 











17.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ad pepper media International N.V.

Frankenstrasse 150 C

90461 Nürnberg


Deutschland
Telefon:
+49 911 9290570
Fax:
+49 911 929057-157
E-Mail:
ir@adpepper.com
Internet:
www.adpeppergroup.com
ISIN:
NL0000238145
WKN:
940883
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




593209  17.07.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Wirecard wehrt sich gegen neue Shortseller-Vorwürfe
23.01.2018 - The Naga Group steigt bei easyfolio ein
23.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe nur für ausgewählte Investoren
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - USU Software: Auftrag aus Süddeutschland
23.01.2018 - Sparta steigert Gewinn deutlich
23.01.2018 - Datagroup übertrifft Ergebnisprognose - Dividende steigt
23.01.2018 - GEA Group verpasst Ergebnisprognose - Aktie im Minus
23.01.2018 - Accentro: Neuer Berlin-Deal


Chartanalysen

23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?


Analystenschätzungen

23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
23.01.2018 - Commerzbank: Ein neues Kursziel
22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber


Kolumnen

23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne
23.01.2018 - Öl: Preisanstieg weiterhin vor allem auch spekulativ unterstützt - Commerzbank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Nur eine Frage von Minuten? - Donner + Reuschel Kolumne
23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR