ROY Ceramics SE: Weitere Zahlung von White Horse

Nachricht vom 13.07.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 13.07.2017 / 13:35

ROY Ceramics SE: Weitere Zahlung von White Horse

Hungen, den 13. Juli 2017 - Seit Veröffentlichung der Quartalsmitteilung zum 31.03.2017 wurde bis zum 30.06.2017 von White Horse ein weiterer Teilbetrag in Höhe von USD 10 Mio. an die ROY Ceramics SE bezahlt.

Die Roy Ceramics SE hatte in 2015 ihre operative Tochtergesellschaft an die White Horse Holdings Limited verkauft und den Kaufpreis zunächst gestundet. Von dem Gesamtkaufpreis von USD 80 Mio. hat White Horse inzwischen USD 20 Mio. gezahlt, einschließlich der nunmehr eingegangenen Zahlung. White Horse hat gegenüber der ROY Ceramics SE erneut versichert, den restlichen geschuldeten Kaufpreis, nach Grundsteuer und Gebühren und inklusive Zinsen, von USD 52 Mio., zu begleichen. Die Zahlung in Teilbeträgen ist dem Umstand von Kapitalverkehrskontrollen von in USD denominierten Beträgen für Zahlungen aus der Volksrepublik China geschuldet. Nach intensiver Rücksprache mit White Horse, zu den noch an ROY Ceramics SE geschuldeten Beträgen, geht die ROY Ceramics SE weiterhin davon aus, dass White Horse seiner Verpflichtung vollständig nachkommen wird. ROY Ceramics SE erwartet weiterhin monatliche Teilzahlungen von White Horse zu erhalten, bis die Schuld beglichen ist. Für den weiteren Verlauf der angestrebten Produktionsverlagerung nach Houston/Texas sieht die ROY Ceramics SE durch die Begleichung in weiteren zukünftigen Teilzahlungen keine negativen Auswirkungen und hält weiter an dem Ziel fest, bis in ca. zwei Jahren das neue Fertigungswerk in Houston/Texas fertigstellt zu haben. Über ROY Ceramics SE
Bis zum Verkauf der operativen Tochtergesellschaften der Gruppe in China an White Horse produzierte ROY Ceramics SE ein vollständiges Sortiment an Sanitär- und Badezimmerausstattungen zum Gebrauch in mittel- bis hochpreisigen Räumlichkeiten. ROY Ceramics SE lieferte qualitativ hochwertige und ästhetisch ansprechende Sanitärartikel innerhalb der Volksrepublik China. Nach Erhalt der Zahlungen von White Horse zielt ROY Ceramics SE darauf ab, mit ihrem hochmodernen Keramikwerk, das in Houston/Texas gebaut werden soll, wieder ein führender Anbieter von Badezimmerlösungen für die chinesischen und internationalen Märkte zu werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
ROY Ceramics SE
Gießener Str. 42
35410 Hungen

Tel.: +49 (0)69 710455155
E-Mail: ir@roykeramik.de
Oder besuchen Sie: www.roykeramik.de

 


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: ROY Ceramics SE
Schlagwort(e): Finanzen
13.07.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ROY Ceramics SE

Bockenheimer Landstr. 17/19

60325 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 69 710455155
Fax:
+49 (0)69 710455450
E-Mail:
ir@roykeramik.de
Internet:
www.roykeramik.de
ISIN:
DE000RYSE888
WKN:
RYSE88
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart; Wien (Dritter Markt (MTF) / Third Market (MTF))

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


592665  13.07.2017 




Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR