DGAP-News: Liberty One Lithium wird mit geophysikalischer Erkundung auf Pocitos Salar in Argentinien beginnen

Nachricht vom 13.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Liberty One Lithium Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges

Liberty One Lithium wird mit geophysikalischer Erkundung auf Pocitos Salar in Argentinien beginnen
13.07.2017 / 07:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Liberty One Lithium wird mit geophysikalischer Erkundung auf Pocitos Salar in Argentinien beginnen
Unternehmen zielt auf Identifizierung der Ausdehnung des unterirdischen LithiumsolevorkommensVANCOUVER, British Columbia (MARKETWIRED - 13. Juli 2017) - Liberty One Lithium Corp. ("Liberty One" oder das "Unternehmen") (TSX.V: LBY) (OTCPK: LRTTF) (WKN: A2DHMB) ein aufstrebendes Explorationsunternehmen mit Fokus auf der Akquisition und Entwicklung hochgradiger Lithiumsolelagerstätten gibt Pläne für eine geophysikalische Erkundung auf ihrer 15.857 Hektar (39.183 Acre) großen Joint-Venture-Beteiligung auf dem Projekt Pocitos West auf dem Pocitos Salar in der argentinischen Provinz Salta bekannt.

Liberty One Lithium hat durch ihren Betriebspartner Millennial Lithium Corp. ("Millennial") (ML: TSX.V) (A3N2: GR: Frankfurt) (MLNLF: OTCQB) die in Salta ansässige Tecnologia y Recursos ("TyR") mit der Durchführung einer geophysikalischen Erkundung auf Pocitos West beauftragt. TyR wird Vertical Electrical Soundings ("VES", Vertikale Elektrische Sondierung) durchführen, die Änderungen in der unterirdischen Leitfähigkeit nachweisen. Die VES-Erkundung kann Unterschiede zwischen trockenen Sedimenten, Sedimenten mit Süßwasser oder Wasser mit geringem Salzgehalt, massiver Halit (Steinsalz) und Grundgebirge identifizieren. TyR wird an 11 Stationen auf der sich über 29km von Nord nach Süd erstreckenden Liegenschaften Messungen durchführen. Die berichteten Ergebnisse basieren auf der Modellierung der vor Ort erhaltenen Ergebnisse mit den Leitfähigkeitsparametern der lokalen Gesteinstypen und ähnlicher süßwasser- und soleführender Gesteinstypen.

Das 60 km lange Becken des Pocitos Salar wurde bereits im Jahre 1979 von der argentinischen Behörde, Direccion General de Fabricaciones Militares durch 12 kurze Bohrungen überprüft. Das signifikanteste Ergebnis dieses historischen Arbeitsprogramms schließt eine kurze Bohrung ein, die durchschnittlich 417 ppm (parts per million) Lithium und 15.300 ppm Kalium enthielt. Die Ergebnisse dieser Bohrungen und die Probennahme stammen von früheren Arbeiten und können vom Unternehmen nicht gemäß der heute gültigen Explorationsstandards des National Instrument 43-101 bestätigt werden.

Aus geologischer Sicht sind Salare von Hügeln und Bergen umgebene topografische Senken. Die Salar-Becken sind mit dem Oberflächenabfluss und dem unterirdischen Abfluss aus dem umliegenden Gelände gefüllt. Die Sedimente sind das Produkt der Erosion der den Salar umgebenden Berge, die die aktuelle Größe der Salztonebenen zu verbergen neigen. Die meisten der weiter fortgeschrittenen Projekte in Argentinien dehnen ihre Ressource bis unter die alluvialen Schuttfächer aus. Im Projektgebiet Pocitos West deuten die früheren geophysikalischen Profile an, dass sich der Solekörper nach Westen unter die alluvialen Schuttfächer im Streichen mit Liberty Ones Liegenschaft in Tiefen von bis zu 500 Fuß oder mehr erstreckt.

Morgan Tincher, Liberty One Lithiums CFO, sagt: "Wir sind erfreut, die Fähigkeit zur schnellen Ermittlung der Ausdehnung der Mineralvorkommen auf Pocitos West zu haben. Unsere JV-Partner bei Millenial haben eine umfangreiche Explorationserfahrung in diesem Gebiet und wir sind uns mit ihnen über den geplanten Arbeitsplan und den Zeitplan für die Durchführung so ziemlich einig. Wir genießen den gleichen Chancenausblick, den diese Region bietet, da Lithium über absehbare Zukunft weiterhin vielversprechend ist. Wie bereits erwähnt, beabsichtigen wir, unseren anfänglichen NI 43-2101 konformen Bericht zu avancieren, und konzentrieren uns auf unsere Bemühungen zum weiteren Ausbau des Unternehmenswertes."

Iain Scarr, AIPG, CPG, eine vom Unternehmen unabhängige Partei, ist gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Person, die für die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich ist.

Für weitere Informationen über Liberty One Lithium Corp. besuchen Sie bitte www.libertyonelithium.com oder sehen sich die Ablagen des Unternehmens bei www.SEDAR.com an.

Im Auftrag des Board of Directors
"Morgan Tincher"

Morgan Tincher
CFO und Director

Über Liberty One Lithium (TSX.V: LBY) (OTCPK: LRTTF) (WKN: A2DHMB)
Liberty One Lithium Corp. ist ein aufstrebendes Explorationsunternehmen mit Fokus auf der Akquisition und Entwicklung hochgradiger Lithiumsolelagerstätten. Das Unternehmen glaubt, dass globale Ressourcen der Schlüssel zu einer robusten Energiestrategie sind, um die wirtschaftliche Stabilität weltweit zu bewahren. Erfahren Sie mehr unter: www.libertyonelithium.com.

Liberty One Lithium Corp.
1920 - 1177 West Hastings Street
Vancouver, BC Canada V6E 2K3
Tel.: 604-343-4547

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











13.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



592291  13.07.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.10.2017 - HumanOptics: Chinesischer Investor an Bord
24.10.2017 - Erlebnis Akademie kündigt Kapitalerhöhung deutlich unter dem Aktienkurs an
24.10.2017 - GFT Aktie stürzt ab - Gewinnwarnung und Expansion in den Industriebereich
24.10.2017 - Amadeus FiRe bestätigt Jahresprognose
24.10.2017 - Ludwig Beck legt Quartalszahlen vor
24.10.2017 - Puma: „Besser als erwartetes Ergebnis”
24.10.2017 - CR Capital Real Estate: Aktienhandel wieder aufgenommen
24.10.2017 - Sygnis bringt neues Diagnosekit auf den Markt
24.10.2017 - Shop Apotheke Europe meldet erste Neunmonatszahlen
24.10.2017 - Commerzbank Aktie: Was läuft hier im Hintergrund in Sachen Übernahme?


Chartanalysen

24.10.2017 - Commerzbank Aktie: Was läuft hier im Hintergrund in Sachen Übernahme?
24.10.2017 - Geely Aktie: Das Bild verdüstert sich
24.10.2017 - Aumann Aktie: Achtung, passiert hier etwas Wichtiges?
24.10.2017 - Voltabox Aktie: Das wird spannend!
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?


Analystenschätzungen

24.10.2017 - BYD Aktie vor heftigem Kurseinbruch? Analysten stellen sich gegen die Bären!
24.10.2017 - Lufthansa Aktie: Kursziel massiv erhöht
23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?


Kolumnen

24.10.2017 - Produktionsstandort Mexiko durch NAFTA-Neuverhandlungen gefährdet? - Commerzbank Kolumne
24.10.2017 - Spanien und keine Ende des Konflikts mit den Katalanen in Sicht - National-Bank
24.10.2017 - SAP Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
24.10.2017 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR