EQS-Adhoc: Dekotierung der Pax Anlage Aktien von der SIX Swiss Exchange und Befreiung von Publizitätspflichten zur Aufrechterhaltung der Kotierung

Nachricht vom 10.07.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Pax Anlage AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Dekotierung der Pax Anlage Aktien von der SIX Swiss Exchange und Befreiung von Publizitätspflichten zur Aufrechterhaltung der Kotierung
10.07.2017 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

BASEL, 10. Juli 2017
MEDIENMITTEILUNG

Dekotierung der Pax Anlage Aktien von der SIX Swiss Exchange und Befreiung von Publizitätspflichten zur Aufrechterhaltung der Kotierung

Die Aktien der Pax Anlage AG werden am 10. Oktober 2017 von der SIX Swiss Exchange dekotiert. Der letzte Handelstag ist der 9. Oktober 2017.
Die Pax Anlage AG hat am 9. Juni 2017 ein Gesuch um Dekotierung der Pax Anlage Aktien von der SIX Swiss Exchange sowie um Befreiung von Publizitätspflichten zur Aufrechterhaltung der Kotierung bis einschliesslich des letzten Handelstages eingereicht. Mit Entscheid vom 7. Juli 2017 bewilligte die SIX Exchange Regulation die Dekotierung sämtlicher Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 100 der Pax Anlage AG, Basel (Valoren-Nr. 217834). Die Dekotierung der Aktien erfolgt am Dienstag, 10. Oktober 2017. Der letzte Handelstag der Pax Anlage Aktien ist am 9. Oktober 2017.

Bereits mit Entscheid vom 16. Juni 2017 hiess die SIX Exchange Regulation das Gesuch der Pax Anlage AG um Befreiung von Publizitätspflichten zur Aufrechterhaltung der Kotierung gut. Inhalt und Dauer der gewährten Befreiungen gehen aus dem nachfolgenden Teil des Entscheids der SIX Exchange Regulation, der hier wörtlich wiedergegeben wird, hervor. Die Befreiungen treten mit der Publikation dieser Ad hoc-Mitteilung in Kraft.
Die Ziffern I bis II des Entscheids der SIX Exchange Regulation vom 16. Juni 2017 lauten wie folgt:

I. Die Pax Anlage AG (Emittentin), Basel, wird unter Vorbehalt von Ziff. III [Bemerkung Pax Anlage AG: Ziff. III des Entscheids, Vorbehalt der Veröffentlichung dieser Ad hoc-Mitteilung mit unveränderter Wiedergabe von Ziff. I bis II des Entscheid-Dispositivs an prominenter Stelle] bis und mit 9. Oktober 2017, von folgenden Pflichten zur Aufrechterhaltung der Kotierung befreit:
a. Offenlegung von Management-Transaktionen (Art. 56 KR);
b. Führung eines Unternehmenskalenders (Art. 52 KR);
c. Erfüllung der nachfolgend genannten Regelmeldepflichten (Art. 55 KR i.V.m. Art. 9 der Richtlinie Regelmeldepflichten [RLRMP]):
i. Ziff 1.07: Änderung folgender Ansprechpersonen:
- 1.07 (2) Chief Executive Officer;
- 1.07 (3) Chief Financial Officer;
- 1.07 (4) Head of Investor Relations,
ii. Ziffer 1.08: Änderung folgender Weblinks (URL):
- 1.08 (1) zur allgemeinen Webseite der Emittentin;
- 1.08 (4) zum Unternehmenskalender;
- 1.08 (5) zum Verzeichnis mit den Finanzabschlüssen (Jahres- und Halbjahresberichte),
iii. Ziffer 1.10: Änderung der Anlagepolitik/des Entschädigungsmodells bei Immobiliengesellschaften gemäss Art. 84 Abs. 1 KR,
iv. Ziffer 3.03: Einladung zur Generalversammlung (GV), und
v. Ziffer 3.06: Änderung im Zusammenhang mit Vinkulierungsbestimmungen gemäss Art. 685d ff. Obligationenrecht (OR).
II. Die Befreiung gemäss Ziff. l beginnt mit Veröffentlichung der Ad hoc-Mitteilung gemäs? den Vorgaben gemäss Ziff. III.

 

Kontakt Medien
Für Rückfragen: Nadine Blättler, nadine.blaettler@baloise.com, Tel. +41 58 285 83 29
Weitere Informationen über die Pax Anlage AG sind unter www.paxanlage.ch erhältlich.
Pax Anlage AG, Aeschengaben 21, 4051 Basel

Über die Pax Anlage AG
Die in Basel domizilierte Pax Anlage AG ist mehrheitlich im Besitz der Basler Leben AG und zu 100 Prozent an der Baloise Wohnbauten AG (Basel) beteiligt. Die Pax Anlage AG bildet zusammen mit dieser Beteiligung die «Pax Anlage Gruppe». Die Namenaktien der Pax Anlage AG werden an der Börse SIX Swiss Exchange AG (Immobiliengesellschaften) unter dem Valorensymbol PAXN gehandelt.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Die vorliegende Medienmitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, welche die derzeitigen Ansichten des Managements wiedergeben. Die künftigen tatsächlichen Resultate können wesentlich davon abweichen, namentlich aufgrund von Faktoren wie Marktumfeld, Nachfrage nach den Produkten der Pax Anlage AG, legislatorischen und regulatorischen Entwicklungen, Währungsschwankungen sowie Entwicklungen an den Finanzmärkten (nicht abschliessende Aufzählung). Aussagen zum Wachstum sind keine Gewinnprognosen und dürfen nicht derart interpretiert werden, dass künftige Ergebnisse die hier veröffentlichten Zahlen erreichen oder übertreffen werden. Die Gesellschaften der Pax Anlage Gruppe sind nur dann zur Aktualisierung der hier getroffenen Aussagen verpflichtet, wenn die geltenden Gesetze dies verlangen.
 


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Pax Anlage AG

Aeschengraben 21

4051 Basel Basel


Schweiz
Telefon:
+41 58 285 83 29
Fax:
+41 58 285 90 51
E-Mail:
investorrelations@pax.ch
Internet:
www.paxanlage.ch
ISIN:
CH0002178348
Valorennummer:
864411
Börsen:
SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


590819  10.07.2017 CET/CEST




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR