DGAP-News: _wige MEDIA AG: sporttotal.tv und Hyundai gehen umfassende Kooperation ein

Nachricht vom 06.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: _wige MEDIA AG / Schlagwort(e): Kooperation

_wige MEDIA AG: sporttotal.tv und Hyundai gehen umfassende Kooperation ein
06.07.2017 / 18:06


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News vom 6. Juli 2017
_wige MEDIA AG, ISIN: DE000A1EMG56 / WKN: A1EMG5

_wige MEDIA: sporttotal.tv und Hyundai gehen umfassende Kooperation ein

- Hyundai Motor Deutschland GmbH bis 2020 exklusiver Automobil-Partner

- "Meilenstein" für Tochterunternehmen der _wige MEDIA AG

Köln, 6. Juli 2017. Die Hyundai Motor Deutschland GmbH und die sporttotal.tv gmbh, eine 100-Prozent-Tochter der _wige MEDIA AG, haben heute eine langjährige Werbe-Partnerschaft vereinbart. Hyundai wird bis 2020 auf sporttotal.tv umfassend für seine Produkte werben. "Die Partnerschaft mit Hyundai ist ein weiterer Meilenstein, der zeigt, dass Sporttotal.tv mit seiner hochinteressanten Zielgruppe der Amateursportler und ihrer vielen Anhänger auch für Werbepartner hochattraktiv ist", so Peter Lauterbach, CEO der _wige MEDIA AG.

Die sporttotal.tv gmbh stattet deutsche Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Fußballspiele in hoher Qualität und vollautomatisch live auf der neuen Plattform "sporttotal.tv" zu übertragen. Die Nutzung des Angebots ist kostenfrei, das Portal finanziert sich durch Werbeerlöse. Bisher überträgt sporttotal.tv Spiele aus der Regionalliga Nord, der Oberliga Niedersachsen sowie aus der Bayernliga Süd und der Bayernliga Nord. Schrittweise sollen nun deutschlandweit weitere Amateurligen hinzukommen. Als Gründungspartner unterstützen bereits die Allianz Deutschland AG, die Deutsche Post AG sowie die Telekom Deutschland GmbH das Unternehmen. Als Medienpartner ist Deutschlands größte Medienmarke BILD mit an Bord.

Hyundai erweitert Fußball-Sponsoring um Amateurbereich
"Der Volkssport Fußball verbindet Millionen Menschen und verkörpert vieles, was Hyundai als Marke ausmacht - Präzision, Dynamik, Emotionalität. Deshalb sind wir dabei, wenn bei FIFA-Turnieren Fußball-Weltstars Geschichte schreiben - und jetzt auch im Amateurbereich mit sporttotal.tv", so Markus Schrick, Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH. Fußballsponsoring ist ein Kernelement der Hyundai-Marketingstrategie und baut über die gemeinsame Fußballbegeisterung eine emotionale Beziehung zu Fans und Kunden auf. So ist Hyundai offizieller Partner der FIFA.

Hyundai gehört zu den 100 "Best Global Brands"
Die Hyundai Motor Deutschland mit Sitz in Offenbach am Main ist seit 2012 eine 100-prozentige Tochter der südkoreanischen Hyundai Motor Company. In Deutschland hat Hyundai im Jahr 2016 mit einem Marktanteil von 3,2 Prozent, 107.228 Zulassungen und einem Privatkundenanteil von 54 Prozent eine hohe Qualität der Zulassungen erreicht. Damit bleibt Hyundai stärkste asiatische Marke und hat sich in den Top drei der Importmarken etabliert. Eine sehr gute Qualität bescheinigt auch der Auto Bild Qualitätsreport im Jahr 2016, den Hyundai zum dritten Mal innerhalb von sieben Jahren gewinnen konnte. Kunden bestätigen Hyundai außerdem ein attraktives Design und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einzigartig ist das 5-Jahres-Garantiepaket ohne Kilometerbegrenzung. Im Europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim werden 95 Prozent aller in Europa verkauften Fahrzeuge entworfen, konstruiert und getestet. Als langjähriger Partner der FIFA sowie der Caritas ist Hyundai im sportlichen und im sozialen Bereich engagiert. Weltweit gehört die Hyundai Motor Group zu den fünf größten Automobilherstellern. Seit über zehn Jahren zählt Hyundai zu den 100 "Best Global Brands", der Markenwert des Unternehmens hat sich seitdem nahezu verdreifacht.

Über _wige:
Die _wige MEDIA AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im skalierbaren Digitalgeschäft mit Video-Plattformen und Communities, im margenstarken internationalen Projektgeschäft sowie im Geschäft mit Live-Events wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal.tv, motorsporttotal.com und formel1.de drei hochfrequentierte Sportportale für Online Sportvideos und Live-Streaming und ist Marktführer für Motorsport online. Ein wesentlicher Wachstums- und Ertragstreiber ist die neue Video-Plattform "sporttotal.tv": Dabei stattet das Unternehmen Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Fußballspiele in hoher Qualität und vollautomatisch live auf "sporttotal.tv" zu übertragen.

Zum weiteren Leistungsportfolio der _wige MEDIA AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und/oder Vermarktung von Sportevents wie das ADAC Zurich 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Darüber hinaus produziert die _wige MEDIA AG Content für namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull, VW oder Deutsche Post AG.
Weitere Informationen: www.wige.de

 

Unternehmenskontakt:
_wige MEDIA AG
Am Coloneum 2
50829 Kölnwww.wige.de
Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199info@wige.de

Investor Relations
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Tel: +49 (0) 177_7 21 57 60weitzel@kommunikation-bsk.de











06.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
_wige MEDIA AG

Am Coloneum 2

50829 Köln


Deutschland
Telefon:
+49 (0)221 7 88 77 0
Fax:
+49 (0)221 7 88 77 199
E-Mail:
info@wige.de
Internet:
www.wige.de
ISIN:
DE000A1EMG56
WKN:
A1EMG5
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




590469  06.07.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - GK Software will Wandelanleihe ausgeben
18.10.2017 - init will eigene Aktien kaufen
18.10.2017 - Naga Group: Trotz Umsatzplus konstanter Verlust
18.10.2017 - Puma will 2017 mehr verdienen als bisher geplant
18.10.2017 - Hochtief will spanische Abertis übernehmen - milliardenschwerer Deal
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - Vonovia und SNI vereinbaren Kooperation - Internationalisierung zum Ziel?
18.10.2017 - Aumann bringt „bad news” - Aktie rutscht ab und zieht MBB mit
18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe


Chartanalysen

18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen
18.10.2017 - Deutsche Bank: Ein Blick in die USA
18.10.2017 - Ceconomy: Ein kleiner Zuschlag
18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR