DGAP-News: AURELIUS verkauft Getronics-Gruppe - Größter Exit der AURELIUS Unternehmensgeschichte

Nachricht vom 06.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Verkauf

AURELIUS verkauft Getronics-Gruppe - Größter Exit der AURELIUS Unternehmensgeschichte
06.07.2017 / 17:31


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AURELIUS verkauft Getronics-Gruppe - Größter Exit der AURELIUS Unternehmensgeschichte

- Verkaufspreis 220 Mio. EUR

- Erfolgreiche Neupositionierung als angesehener ICT-Partner für mittlere und große Unternehmen

- Deutliches Wachstum organisch und durch strategische Add-on-Akquisitionen unter dem Dach von AURELIUS

- Käufer Bottega InvestCo mit langjähriger Erfahrung im Bereich ICT-Services

München, 6. Juli 2017 - Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) veräußert ihre Konzerntochter Getronics an den strategischen Investor Bottega InvestCo S.à r.l. Hinter Bottega stehen als Mehrheitsgesellschafter der US-amerikanisch/brasilianische Unternehmer Nana Baffour, der in Brasilien mit der Grupo Cimcorp auf dem Markt für IT-Services präsent ist, sowie die namhaften Finanzierungspartner White Oak Global Advisors, Permira PDM und H.I.G. WhiteHorse. Der Verkaufspreis beträgt 220 Mio. EUR (Enterprise Value). Damit ist die Veräußerung der Getronics-Gruppe der größte Exit in der AURELIUS Unternehmensgeschichte. Die Transaktion soll in den nächsten Tagen vollzogen werden.

Erfolgreiche Neupositionierung als angesehener ICT-Partner für kleine und mittlere Unternehmen

AURELIUS hatte Getronics im Mai 2012 von der niederländischen KPN übernommen und seither als verlässlichen Partner für mittlere und große Unternehmen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) mit lokaler Nähe zum Kunden bei gleichzeitig globaler Reichweite positioniert. Das Serviceportfolio wurde gestrafft und von herkömmlichen Workspace-Services hin zu zukunftsträchtigen Produkten mit höherer Marge wie Next-Generation-Workspace, Applikationen und Cloud-basierten Services sowie industriespezifische Lösungen wie Applikationen für Flughafen-Management oder im Bereich Healthcare fokussiert.

Die globale Präsenz von Getronics konnte durch die Neuaufstellung der Global Workspace Alliance (GWA) gemeinsam mit dem US-Partner CompuCom deutlich ausgebaut werden. Durch ein über alle Allianzmitglieder hinweg standardisiertes Serviceangebot konnten die Profitabilität nachhaltig erhöht und neue Wachstumschancen genutzt werden.

Deutliches Wachstum organisch und durch strategische Add-on-Akquisitionen unter dem Dach von AURELIUS

Durch insgesamt fünf Add-on-Akquisitionen, die während der Zugehörigkeit zum AURELIUS Konzern im Rahmen eines strategischen Akquisitionsprogramms vollzogen wurden, konnte die Getronics-Gruppe sowohl geografisch expandieren als auch ihr Produktportfolio deutlich ausbauen. Der letzte Neuzugang zur Getronics-Familie war im April 2016 der Erwerb des Cloud-Geschäftes CMC (Colt Managed Cloud) der Colt Group S.A. Durch die Integration von CMC, einem europaweit führenden Anbieter von Cloud- und Hosting-Serviceleistungen, konnte Getronics sein europäisches Cloud-Geschäft deutlich ausbauen.

Aktuell erzielt die Getronics-Gruppe mit 4.500 Mitarbeitern einen profitablen Umsatz von rund 500 Mio. Euro in 20 Ländern auf drei Kontinenten.

"Die erfreuliche Entwicklung der Getronics-Gruppe unter dem Dach von AURELIUS zeigt erneut sehr deutlich, wie wir durch den intensiven Einsatz unserer operativen Task Force in Kombination mit einer nachhaltigen Expansionsstrategie einst vernachlässigte Randbereiche zu sehr erfolgreichen eigenständigen Unternehmen weiterentwickeln", so Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender der AURELIUS Equity Opportunities.

Bottega mit langjähriger Erfahrung im Bereich IT-Services

Nana Baffour hat bereits zahlreiche Investments in ICT-Unternehmen in den USA und Südamerika durchgeführt. Er wird in der Transaktion von namhaften Finanzierungspartnern wie White Oak und Permira unterstützt. "Die Getronics-Gruppe ist ein bedeutendes und sehr gut aufgestelltes Unternehmen mit einem innovativen Lösungsportfolio, das perfekt auf die Kundenbedürfnisse und die aktuellsten Technologieinnovationen abgestimmt ist. Ich freue mich besonders auf die Zusammenarbeit mit den über 4.500 Mitarbeitern weltweit. Wir werden auf die hervorragende Arbeit von AURELIUS aufbauen und die Ausrichtung der Getronics-Gruppe auf die Konvergenz Workspace, Applikationen und Cloud konsequent fortführen sowie das globale Wachstum weiter vorantreiben. Auf dem Weg in die nächste Wachstumsphase wollen wir für unsere Kunden, Technologiepartner und Mitarbeiter auch weiterhin ein großartiger Transformationspartner sein", so Nana Baffour.

William Blair hat AURELIUS bei der Transaktion beraten. Bottega wurde von Raymond James beraten.

Telefonkonferenz am morgigen Freitag, den 7. Juli 2017 um 13.00 Uhr

Für interessierte Investoren und Pressevertreter wird am Freitag, den 7. Juli 2017 13.00 Uhr eine Telefonkonferenz in englischer Sprache stattfinden. Bitte senden Sie eine E-Mail an investor@aureliusinvest.de, um sich hierfür anzumelden.

ÜBER AURELIUS
Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell erzielen 21 Konzernunternehmen mit rund 20.500 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von über 4 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,6 Milliarden Euro (Juni 2017).

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de

 










06.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 544 799-0
Fax:
+49 (0)89 544 799-55
E-Mail:
info@aureliusinvest.de
Internet:
www.aureliusinvest.de
ISIN:
DE000A0JK2A8
WKN:
A0JK2A
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




590439  06.07.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.12.2017 - Paion: Wichtige Meldung aus Japan
17.12.2017 - ams: Neuer Vorstand kommt am Jahresanfang
17.12.2017 - Steinhoff Aktie: Die Woche der Wahrheit
15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR