Kellogg Northern Europe GmbH: Zauberhafter Neuzugang im Sortiment des führenden Herstellers für Cerealien: KELLOGG erweitert sein Angebot um KELLOGG'S(R) UNICORN FROOT LOOPS(R)!

Nachricht vom 05.07.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 05.07.2017 / 12:32

 

Hamburg, Juli 2017 - Es ist einfach nicht aufzuhalten: Das farbenfrohe Unicorn erobert die Welt und ist derzeit der Trend schlechthin. Es versprüht seine Fröhlichkeit und macht unsere Welt ein wenig bunter und schöner. Nun hält es auch im Cerealien-Regal Einzug mit der zauberhaften Limited Edition von KELLOGG: Die neuen KELLOGG'S(R) UNICORN FROOT LOOPS(R)!
 

KELLOGG'S(R) UNICORN FROOT LOOPS(R) bringen Farbe und Spaß an den Frühstückstisch
 

Tucan Sam, der üblicherweise die Verpackung der original KELLOGG'S(R) FROOT LOOPS(R) ziert, wird von einem fröhlichen Einhorn abgelöst und verabschiedet sich vorerst in den wohlverdienten Sommerurlaub.
In bunten Regenbogenfarben sorgen die neuen KELLOGG'S(R) UNICORN FROOT LOOPS(R) schon am Morgen für gute Laune und Unbeschwertheit. Auch als Erwachsener wird man am Frühstückstisch direkt wieder in die Kindheit zurück versetzt.
Der Frühstücksexperte KELLOGG bedient damit einen Konsumententrend und erzeugt magische Unicorn-Gefühle. Die knusprigen Getreideringe aus Hafer, Weizen und Mais in den pastelligen Farben Einhornrosa, Einhorngelb und Einhornlila sorgen bei Groß und Klein für einen farbenfrohen Start in den Tag.
 

Zauberhafter Launch im Einzelhandel
 

Der Launch der Limited Edition KELLOGG'S(R) UNICORN FROOT LOOPS(R) mit dem auffällig bunten Einhorn-Produktdesign weckt bei Konsumenten die Lust auf eine fabelhafte Frühstücksleckerei und bietet somit neue Kaufanreize. Für eine unverwechselbare Positionierung im Handel sorgen außerdem passende Displays.

 

Über KELLOGG:
 

Als weltweit führender Hersteller von Cerealien, zweitgrößter Produzent von Keksen und Crackern, weltweite Nummer zwei der Snacks-Anbieter sowie in Nordamerika einer der führenden Hersteller von Tiefkühlprodukten verfolgt KELLOGG das Ziel, das Leben der Menschen durch hochwertige Produkte und relevante Marken zu bereichern. Jeden Tag verzehren zahlreiche Familien unsere Produkte und starten mit ihnen ideal in den Tag.

Im Jahr 2016 erzielte KELLOGG durch Marken wie beispielsweise KELLOGG'S(R) CORN FLAKES, MÜSLI, KELLOGG'S(R) URLEGENDEN, KELLOGG'S(R) TOPPAS(R), KELLOGG'S(R) FROSTIES (R)sowie PRINGLES(R) einen Umsatz von 13 Milliarden US-Dollar. Über unsere Plattform Breakfast for Better Days unterstützen wir weltweit soziale Projekte und haben uns dazu verpflichtet, bis 2025 drei Milliarden Better Days mit unseren Partnern zu gestalten. Wenn Sie mehr über KELLOGG, unsere Corporate Social Responsibility-Projekte und unsere Unternehmensgeschichte erfahren möchten, besuchen Sie unsere Website www.kelloggs.de sowie www.kelloggcompany.com.
 

Pressekontakt:
Brandzeichen
Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH
Isabel Rückert
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
Tel: +49 40 413 3019-24
E-Mail: isabel.rueckert@brandzeichen-pr.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Kellogg Northern Europe GmbH
Schlagwort(e): Unternehmen
05.07.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

589747  05.07.2017 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa
16.10.2017 - 4investors-Livestream: Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - GFT Technologies meldet Übernahme
16.10.2017 - HumanOptics: Investitionen belasten Ergebnis
16.10.2017 - Aves One investiert in weitere Container
16.10.2017 - Surteco holt sich 200 Millionen Euro


Chartanalysen

16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...
16.10.2017 - mutares Aktie: Es steht aktuell einiges auf dem Spiel
16.10.2017 - Berentzen Aktie: Läuft die Bodenbildung?
16.10.2017 - Geely Aktie: Auf des Messers Schneide!
16.10.2017 - QSC Aktie: Das könnte klappen!
13.10.2017 - Geely und BYD: Droht den Aktien ein Kurssturz?


Analystenschätzungen

16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck
16.10.2017 - SLM Solutions: Überarbeitung nicht ausgeschlossen
16.10.2017 - Grammer: Aktie wieder klar im Plus
16.10.2017 - Südzucker: Ein kleines Minus
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Nicht nur in die USA schauen


Kolumnen

16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne
13.10.2017 - DAX: 13.000-Punkte-Marke kurz überschritten - UBS Kolumne
12.10.2017 - Fed-Protokoll spricht im Saldo für höhere Leitzinsen - National-Bank
12.10.2017 - Rohstoffe: Angebot bestimmt die Preistrends - Commerzbank Kolumne
12.10.2017 - BASF Aktie: Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR