DGAP-News: PROJECT baut in Wien und München im Wert von rund 45 Millionen Euro

Nachricht vom 05.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Immobilien/Fonds

PROJECT baut in Wien und München im Wert von rund 45 Millionen Euro
05.07.2017 / 07:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat drei weitere Baugrundstücke angekauft, auf denen Wohnimmobilienentwicklungen im KfW 55-Standard geplant sind. Damit steigt die Zahl der aktuell in führenden deutschen Metropolregionen und Wien in Entwicklung befindlichen Immobilienprojekte auf 79. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund zwei Milliarden Euro.
In der Amalienstraße 54 im 13. Wiener Bezirk Hietzing hat PROJECT ein 708 m2 großes Baugrundstück erworben. Im Rahmen der Wohnimmobilienentwicklung entsteht ein Mehrfamilienhaus mit vier Vollgeschossen, zusätzlichem Dachgeschoss sowie Tiefgarage. Die gehoben ausgestatteten Eigentumswohnungen umfassen zwei bis vier Zimmer, deren Balkone, Terrassen und Aufenthaltsräume in südlicher bzw. südöstlicher Ausrichtung geplant werden. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund 15,3 Millionen Euro. Investiert sind unter Anderen die rein eigenkapitalbasierten PROJECT Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 16 für Privatanleger und der kürzlich geschlossene Spezial-AIF Metropolen SP 2 für semi-professionelle Investoren.Doppelinvestition in der Metropolregion München
In Neufahrn bei Freising hat PROJECT das 2.124 m2 große Baugrundstück in der Wolfgang-Zimmerer-Straße 1 erworben. Geplant ist die Errichtung eines L-förmigen Eckgebäudes mit drei Vollgeschossen in Süd-West- bzw. Nord-Ost-Ausrichtung inklusive Tiefgarage. Vorgesehen sind gehoben ausgestattete Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen. Derzeit weist das Grundstück ein Bestandsgebäude auf, das im Zuge der Immobilienentwicklung abgerissen werden soll. Das geplante Verkaufsvolumen umfasst rund 12,5 Millionen Euro.
Ebenfalls in der Metropolregion München hat sich PROJECT das unbebaute Baugrundstück in der Münchner Straße 227 in Karlsfeld im Landkreis Dachau gesichert. Auf einer Grundstücksfläche von 1.261 m2 ist die Errichtung eines L-förmigen Mehrfamilienhauses für gehoben ausgestattete Zwei bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen geplant. Außerdem entstehen gewerbliche Apartments. Die Immobilienentwicklung umfasst vier Vollgeschosse zuzüglich Dachgeschoss. Die Ausrichtung der Balkone und Terrassen erfolgt in südlicher und südöstlicher Richtung. Der Bau wird ohne Tiefgarage realsiert, da alle notwendigen Stellplätze im benachbarten Parkhaus dargestellt werden können. Das Verkaufsvolumen bemisst sich auf circa 17,2 Millionen Euro.
In beide Objekte haben die aktuell in Platzierung befindlichen Alternativen Investmentfonds Metropolen 16 und der Spezial-AIF Metropol Invest für Family Offices investiert. Der Publikumsfonds Metropolen 16 kommt mit allen Neuinvestitionen auf eine Streuungsquote von aktuell 19 Objekten, Metropol Invest diversifiziert in neun Immobilienentwicklungen. Für beide nach Kapitalanlagegesetzbuch regulierten Beteiligungsangebote sind zügige Folgeinvestitionen geplant.
Druckfreigabe erteilt. 2.882 Zeichen. Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de










05.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



589433  05.07.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - FCR Immobilien: Bei weitem keine Vollplatzierung
20.02.2018 - Bilfinger will Schadenersatz von früheren Vorständen
20.02.2018 - Mologen holt neuen Investor ins Boot
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche
20.02.2018 - The Grounds: Neues Wohnprojekt in Magdeburg
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Nordex Aktie kommt aus dem Keller - und nun?
20.02.2018 - Fair Value REIT: Kaiser kündigt Abschied an
20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland


Chartanalysen

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an
20.02.2018 - E.On: Im Vorteil gegenüber RWE
20.02.2018 - Daimler: Aufschlag beim Kursziel der Aktie
20.02.2018 - Deutsche Telekom: Klare Chancen
20.02.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Vertrauen wächst


Kolumnen

20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR