DGAP-News: GBC AG: Investieren wie die Insider - das UBS AG GBC Directors' Dealings Zertifikat macht es jetzt möglich

Nachricht vom 26.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Fonds/Produkteinführung

GBC AG: Investieren wie die Insider - das UBS AG GBC Directors' Dealings Zertifikat macht es jetzt möglich (News mit Zusatzmaterial)
26.06.2017 / 12:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
GBC AG: Investieren wie die Insider - das UBS AG GBC Directors' Dealings Zertifikat macht es jetzt möglich

- GBC-Insider-Focus-Index entwickelt sich mit +25,5% seit Jahresanfang deutlich besser als DAX & Co.
- Zeichnungsphase des TOP-30-Value-Zertifikates ohne Ausgabeaufschlag noch bis zum 30. Juni 2017 möglich
- Handelsstart an den Börsen Frankfurt und Stuttgart voraus. 7. Juli 2017

Augsburg, 26. Juni 2017 - Wenn Vorstände und Aufsichtsräte Aktien von ihrem Unternehmen kaufen, sollten Anleger dies auch tun. Es lohnt sich. Keiner kennt ein Unternehmen so gut wie die Top-Manager. Als Insider kennen sie die aktuelle Geschäftslage, wissen ihre Konkurrenten und die Märkte einzuschätzen. Davon können Anleger mit dem UBS AG GBC Directors' Dealings Zertifikat (ISIN CH0358664750 / WKN UBS1GB) jetzt profitieren. Bis zum 30. Juni 2017 kann das Strategiezertifikat noch ohne Ausgabeaufschlag über die meisten Hausbanken gezeichnet werden. Für Fragen von Privatinvestoren zu den Zeichnungsmodalitäten und Informationen zum Produkt steht die Dialog Vermögensmanagement GmbH zur Verfügung. Institutionelle Investoren und Vermögensverwalter haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Privatplatzierung bei der GBC Kapital GmbH zu zeichnen. Emittent und technischer Partner des Strategiezertifikates ist die Schweizer UBS AG. Voraussichtlich ab dem 7. Juli 2017 kann das Zertifikat an den Börsen Frankfurt und Stuttgart erworben und fortlaufend gehandelt werden.

Das UBS AG GBC Directors' Dealings Zertifikat basiert auf dem GBC-Insider-Focus-Index (GBC IFX) und beinhaltet die daraus selektierten TOP-30-Value-Werte. Für den Index analysiert das Augsburger Investmenthaus seit September 2016 die meldepflichtigen Directors' Dealings aller Unternehmen mit Sitz im deutschsprachigen Raum. Bei einem Insiderkauf wird ein Unternehmen - vorausgesetzt, es überzeugt auch in der weiteren Analyse - in den Index aufgenommen und bei einem Insiderverkauf findet ein Abgang aus dem Index statt. Hintergrund des systematischen Investmentansatzes ist, dass unternehmensnahe Personen fru?hzeitig Unter- oder Überbewertungen der Unternehmensaktien erkennen. Mit Erfolg: In den vergangenen drei und auch sechs Monaten hat sich der GBC IFX mit einem Plus von +15% bzw. +26% deutlich besser entwickelt der DAX (6%/11%), MDAX (8%/14%), SDAX (12%/18%) oder auch die internationalen Benchmarks MSCI World (4%/9%) und S&P 500 (4%/8%).

"Insider-Transaktionen sollte eine viel höhere Aufmerksamkeit geschenkt werden, denn es zahlt sich aus. Dank des systematischen Investmentansatzes haben wir frühzeitig Top-Performer wie Biotest, Leoni und Rational in den Index aufgenommen", sagt Manuel Hölzle, Chefanalyst der GBC AG. "Daher freuen wird uns sehr, gemeinsam mit unseren Partnern GBC Kapital und Dialog Vermögensmanagement, Anlegern endlich diese attraktive Investment-Möglichkeit bieten zu können."

Daten zum GBC Directors' Dealings Value Strategy Zertifikat
Emittent: UBS AG
ISIN / WKN: CH0358664750 / WKN UBS1GB
Währung: Euro (EUR)
Zeichnungsphase (ohne Ausgabeaufschlag): voraussichtlich bis 30. Juni 2017
Börsenhandel: Frankfurt, Stuttgart
Handelsstart: voraussichtlich ab dem 7. Juli 2017

Rechtlich maßgeblicher Verkaufsprospekt zum Download:
http://keyinvest-de.ubs.com/produkt/detail/index/isin/CH0358664750

Kontakt für Fragen zum Zertifikat
Fragen zu Zeichnungsmodalitäten und Informationen zum Produkt
Dialog Vermögensmanagement GmbH
Herr Andreas Pataniak
Tel.: +49 (0)711 9746460
Email: andreas.pataniak@dialog-vermoegen.de

Zeichnungsmöglichkeit für Institutionelle und Professionelle Investoren:
GBC Kapital GmbH
Herr Marcus Blask
Tel.: +49 (0)821 45048601
Email: blask@gbc-kapital.de

Pressekontakt
GBC AG
Tel.: +49 (0)821 241133-0
Email: office@gbc-ag.de

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren dar und ersetzt keinen Wertpapierprospekt. Eine Investitionsentscheidung UBS AG GBC Directors' Dealings Zertifikat betreffend muss ausschließlich auf der Basis des durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligten Wertpapierprospekts erfolgen, der auf der Website
http://keyinvest-de.ubs.com/produkt/detail/index/isin/CH0358664750 veröffentlicht ist.Über GBC AG
Die GBC AG mit Sitz in Augsburg ist eines der führenden bankenunabhängigen Investmenthäuser in Deutschland. Der Fokus liegt auf Small & MidCap Unternehmen. Die GBCAG bietet in Ihrem Leistungsspektrum Unternehmensanalysen & Research, Kapitalmarkt- & Finanzierungsberatungen sowie Kapitalmarktkonferenzen. Die 100% Tochtergesellschaft GBC Kapital GmbH ergänzt die Leistungen in der Gruppe um das Corporate Finance.


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=DLBNRUGNAEDokumenttitel: Produktinformationsblatt Strategiezertifikat
26.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



586261  26.06.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR