DGAP-News: SCY Beteiligungen AG: Portfoliounternehmen mit Umsatzwachstum, Expansion schreitet voran

Nachricht vom 22.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SCY Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Vertriebsergebnis/Sonstiges

SCY Beteiligungen AG: Portfoliounternehmen mit Umsatzwachstum, Expansion schreitet voran
22.06.2017 / 17:40


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Frankfurt am Main, den 22. Juni 2017 - Die Portfoliogesellschaften der SCY Beteiligungen AG (WKN: A1PG50) entwickeln sich im laufenden ersten Halbjahr 2017 bereits sehr positiv und im Vertrieb der Produkte werden große Fortschritte erzielt. Neben einer gezielten Erweiterung des Vertriebsnetzes (auch über neue Handelspartner-Kooperationen) liegt der Fokus auf der Erschließung neuer Absatzmärkte. Gleichzeitig werden die Marken und die Corporate Identity der Portfoliounternehmen für eine stärkere Marktpräsenz geschärft und weiter entwickelt. Nachfolgend berichtet die SCY Beteiligungen AG über die erzielten Fortschritte in den einzelnen Gesellschaften:
Die wirtschaftliche Entwicklung des Portfoliounternehmens ecabiotec(R) AG schreitet planmäßig voran. In den ersten fünf Monaten 2017 hat sich der Produktumsatz in Deutschland im Vergleich zu 2016 nahezu verdoppelt. Auch die Auslandsgeschäfte entwickeln sich sehr erfreulich. So konnte bis Ende Mai 2017 ein vorläufiges Umsatzergebnis von rund 650 TEUR erwirtschaftet werden.

Zudem schreitet die Expansion der ecabiotec(R) Gruppe voran. Über die ecabiotec Sweden Handelsbolag, mit Sitz in Angered-Göteborg, Schweden, wird im Rahmen eines Kooperationsvertrags mit erfahrenen Handelspartnern das gesamte Produktportfolio der ecabiotec(R) AG in Schweden vertrieben. Die ecabiotec Sweden Handelsbolag ist eine reine Distributionsgesellschaft, für welche die ecabiotec(R) AG die Namensrechte im Rahmen eines Lizenzvertrages übertragen hat. Die Lieferung der Produkte erfolgt über die ecabiotec(R) AG.
Die Planungen zur Gründung der ecabiotec Austria mit Sitz in Wien nehmen konkrete Konturen an. Der Vorstand der ecabiotec(R) AG geht davon aus, dass sämtliche notwendigen Vereinbarungen bis Ende Juli 2017 unterzeichnet sind.

Auch im Bereich der Endverbraucherproduktlininen SOLVID(R) und anoxil(R) animal care schreiten die Umsetzungen voran. Bei SOLVID(R) steht der Relaunch des neuen Designs der Produktpalette bevor. Bei anoxil(R) animal care wurde eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. So konnten die neuen Produkte im Pferdemarkt schon bei drei Messebeteiligungen erfolgreich präsentiert werden. Signifikante Umsatzzuwächse werden bei beiden Produktlinien im dritten Quartal 2017 erwartet.

Beim Portfoliounternehmen Sky Protect AG steht die Gesellschaft in Verhandlungen mit Herstellern, wodurch sich die Produktionskosten um nahezu 60% reduzieren könnten. Damit einhergehend sollten die laufenden Gespräche mit Versicherungen über günstigere Einkaufspreise schneller zu positiven Abschlüssen gelangen.

Die Onlineaktivitäten der gruppeneigenen SCY Europe Vertriebs GmbH haben sich auch weiter positiv entwickelt. Diese Aktivitäten sollen in den kommenden Monaten um gruppenfremde Produkte erweitert werden.

Das Management der SCY Beteiligungen AG ist sehr erfreut über die erzielten Fortschritte, welche sich in Zukunft auch nachhaltig auf das eigene Jahresergebnis auswirken werden. Insofern zeigt sich das Management der SCY Beteiligungen AG verwundert über die Entwicklung des Aktienkurses der letzten Monate, da dieser einen gegensätzlichen Trend zur tatsächlich sehr positiven Entwicklung der Gruppe abbildet. Die Gesellschaft hat sich vorgenommen, den Kapitalmarkt durch nachhaltiges Wachstum innerhalb der Gruppe zu überzeugen und somit für eine nachhaltige Trendwende zu sorgen.

Über SCY Beteiligungen AG
Wir, die börsennotierte SCY Beteiligungen AG, verstehen uns als zukunftsorientierter Technologieinkubator, aktiver Investor und Company Builder. Unser Investmentfokus liegt auf produzierenden Unternehmen von nachhaltigen Zukunftstechnologien und Produktinnovationen. Der Zeitpunkt unseres Investments kann dabei sowohl in der Startup-, Turnaround- als auch Expansionsphase liegen. Wir stehen als zuverlässiger Partner beständig an der Seite unserer Beteiligungen. Immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten um ,Strong Constant Yields' für unsere Investoren zu erwirtschaften. Wir wollen die Zukunft im Rahmen unserer Möglichkeiten aktiv mitgestalten.

Über ecabiotec AG
Die ecabiotec AG ist Hersteller von mineralischen, umweltfreundlichen und nicht toxischen Desinfektions-Lösungen, die Mikroorganismen wie Keime, Sporen, Bakterien, Viren und Pilze ohne mögliche Resistenzbildungen rückstandsfrei entfernen. Die selbstentwickelte ECALIT(R) Technologie ermöglicht die kontrollierte Produktion einer skalierbaren Wirkstoffreihe mit bisher nicht gekannten Eigenschaften. Es entsteht ein potenter, effizienter und breit einsetzbarer Wirkstoff. Die ecabiotec AG entwickelt und baut zudem Anlagen gemäß den Standards der Pharmaindustrie und verfügt über langjährige biologische Desinfektionserfahrung in den unterschiedlichsten Industriebereichen.

Über Sky Protect AG
Die Sky Protect AG ist Hersteller des patentierten weltweit einzigartigen mobilen Karosserie- und Hagelschutzes Sky Protect magnetic(TM) für Fahrzeuge. Sky Protect(TM) besteht aus einem Spezial-Schaum auf der Schutzseite (zum Himmel gewandt) und einer extrem elastischen und starken Magnetfolie auf der Haftseite (zum Stahlblech gewandt). Die Produkte Sky Protect(TM) magnetic basic impact und Sky Protect(TM) magnetic ultra impact schützen Fahrzeuge zuverlässig vor Schäden durch Hagelkörnereinschlag bis zu einer Größe von 40 mm, vor dem Aufprall von Nüssen, Explosionen von Feuerwerkskörpern und Lackschäden durch Vogelkot und Baumharz. Die Pads lassen sich schnell und einfach am Fahrzeug anbringen.

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der SCY Beteiligungen AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen.

Kontakt:
SCY Beteiligungen AG
Mörfelder Landstrasse 74
60598 Frankfurt am Main
T +49 69 1532 4006 1
F +49 69 1532 4006 9
E-Mail ir@scy-beteiligungen.de
www.scy-beteiligungen.de
UBJ. GmbH
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
T +49 (040) 63785410
F +49 (040) 63786523
E-Mail: ir@ubj.dewww.ubj.de











22.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SCY Beteiligungen AG

Mörfelder Landstrasse 74

60598 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 1532 4006-1
Fax:
+49 69 1532 4006-9
E-Mail:
ir@scy-beteiligungen.de
Internet:
www.scy-beteiligungen.de
ISIN:
DE000A1PG508
WKN:
A1PG50
Börsen:
Freiverkehr in Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




585541  22.06.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
22.02.2018 - TAG Immobilien erhöht Dividende stärker als erwartet
22.02.2018 - Deutsche Industrie REIT legt Quartalszahlen vor
22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende
22.02.2018 - Datron kündigt Dividendenzahlung an
22.02.2018 - Krones hält die Margen konstant
22.02.2018 - Lang + Schwarz sieht sich auch 2018 auf Rekordkurs - Dividende steigt


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr
22.02.2018 - Gerry Weber: Analysten reduzieren Erwartungen deutlich
22.02.2018 - Aixtron: Verkaufen vor den Zahlen
22.02.2018 - Adidas: Doppelte Hochstufung


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR