25 Jahre Mr. Lodge: Wie aus einer Idee ein Münchner Branchenprimus geworden ist

Nachricht vom 22.06.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 22.06.2017 / 13:50

- Mehr als 70 Mitarbeiter kümmern sich mittlerweile um möblierte Wohnungen auf Zeit für Projektmitarbeiter und Expats

- Wohnungsverkauf wird für das Unternehmen immer wichtiger

München, 22. Juni 2017. Am morgigen Freitag (23. Juni) feiert Mr. Lodge sein 25-jähriges Bestehen. Was 1992 als Mitwohnzentrale begann, hat sich in 25 Jahren zu einem führenden Immobilienanbieter in München entwickelt. Heute zählt Mr. Lodge mit mehr als 70 Mitarbeitern und jährlich rund 3.000 vermittelten möblierten Wohnungen zu den führenden Anbietern in München und gilt als Wegbereiter für das Thema möbliertes Wohnen auf Zeit in Deutschland. Darüber hinaus ist das Unternehmen erfolgreich im Immobilienverkauf tätig.

"Wir haben sowohl technologisch als auch mit Blick auf die Entwicklung der Märkte das richtige Gespür bewiesen. So haben wir bereits in den 90iger Jahren erfolgreich auf das Internet als Plattform gesetzt - zu einer Zeit, als es noch Modems und Mondscheintarif gegeben hat", erinnert sich Norbert Verbücheln, Geschäftsführer der Mr. Lodge GmbH. 1997 veröffentlichte Mr. Lodge bereits die erste Wohnungsanzeige mit Fotos im Internet und ab 2002 kamen Online-Videos zum Einsatz. "Seit den frühen Anfängen nutzt Mr. Lodge das World Wide Web, über das Immobiliensuchende schnell und einfach das passende Objekt finden und Immobilienbesitzer den richtigen Mieter beziehungsweise Käufer."

Darüber hinaus hat Mr. Lodge die Entwicklung der Bedürfnisse auf Mieter- und Vermieterseite richtig eingeschätzt. "Uns war mit Blick auf die Globalisierung und Flexibilisierung des Arbeitsmarktes bewusst, dass die Nachfrage nach temporärem Wohnraum zunimmt", sagt Verbücheln. "Wir haben früh erkannt, dass sich dies am Immobilienmarkt niederschlagen wird." Dafür berät das Unternehmen mittlerweile auf zwölf Sprachen Fach- und Führungskräfte und Neumünchner bei der Suche nach einer möblierten Wohnung und Immobilienbesitzer bei der Bereitstellung. "Immer häufiger sind es zudem HR-Manager, die für ihre Mitarbeiter nach möblierten Wohnungen suchen, um ihren Top-Arbeitskräften Wohnraum zu bieten", erklärt Verbücheln.

Doch nicht nur an der Schnittstelle der Wohnungsvermietung hat sich Mr. Lodge erfolgreich positioniert, sondern ebenso im Immobilienverkauf. Hier setzt das Unternehmen neben den gängigen Maklerservices auf aktuelle Trends und Entwicklungen wie Home Staging und der technischen Aufbereitung von Objekten.

Über Mr. Lodge: Wohnen auf Zeit in München

Mit rund 3.000 vermittelten Wohnungen und Häusern pro Jahr und 25 Jahren Erfahrung ist Mr. Lodge der führende Anbieter von möbliertem Wohnen auf Zeit in München und Umgebung. Ob für Projektmitarbeiter, Berufsanfänger, Expats oder Manager: Mehr als 70 Mitarbeiter kümmern sich in zwölf Sprachen darum, dass Wohnungssuchende schnell und unkompliziert eine passende möblierte Wohnung finden. Dafür greift Mr. Lodge tagesaktuell auf rund 200 kurzfristig verfügbare Wohnungsangebote zurück. Allen Wohnungen gemein sind die individuelle Komplettausstattung und der flexible Mietzeitraum. Dieser reicht von einigen Monaten zur Zwischenmiete bis hin zu mehreren Jahren. Darüber hinaus ist Mr. Lodge im Bereich Immobilienverkauf tätig und hilft Eigentümern, Objekte optimal am Markt zu platzieren. Für weitere Informationen: www.mrlodge.de

Pressekontakt
scrivo PublicRelations GbR
Ansprechpartnerin: Anastasia Husser

Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München

tel: +49 89 45 23 508 14
fax: +49 89 45 23 508 20
e-mail: anastasia.husser@scrivo-pr.de
internet: www.scrivo-pr.de

Unternehmenskontakt
Mr. Lodge GmbH - Wohnen auf Zeit
Ansprechpartnerin: Silke Steingröver
Barer Straße 32
D-80333 München

tel: +49 89 340 823 87
fax: +49 89 340 823-23
e-mail: silke.steingroever@mrlodge.de
internet: www.mrlodge-immobilien.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Mr. Lodge GmbH - Wohnen auf Zeit
Schlagwort(e): Immobilien
22.06.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

585465  22.06.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR