DGAP-News: DEMIRE erreicht nach nur zehn Monaten Vollvermietung in der Kurfürstengalerie in Kassel

Nachricht vom 19.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien

DEMIRE erreicht nach nur zehn Monaten Vollvermietung in der Kurfürstengalerie in Kassel
19.06.2017 / 07:37


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

DEMIRE erreicht nach nur zehn Monaten Vollvermietung in der Kurfürstengalerie in Kassel

- Eurofit GmbH mietet zusätzliche 1.100 Quadratmeter mindestens bis 2025

Langen, 19. Juni 2017 - Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat in der Kasseler Kurfürstengalerie weitere rund 1.100 Quadratmeter Gewerbefläche an die Eurofit GmbH vermietet. Das Unternehmen, das bereits seit August 2014 als Mieter im Objekt präsent ist, wird die zusätzlichen Flächen künftig ebenfalls als Fitnessstudio nutzen und nach Genehmigung und Umsetzung geplanter Baumaßnahmen voraussichtlich ab 01.01.2018 übernehmen. Der Mietvertrag hat eine feste Laufzeit über sieben Jahre. Darüber hinaus bestehen Optionen zur zweimaligen Mietvertragsverlängerung um jeweils weitere fünf Jahre. Die Vermietungsquote im Objekt steigt um knapp fünf Prozentpunkte und liegt nunmehr bei über 97 Prozent. Somit ist die Kürfürstengalerie durch den jüngsten Vermietungserfolg nahezu vollvermietet.

Die Kurfürstengalerie in der City von Kassel wurde im Jahr 1989 erbaut und ist Teil des "Core +"-Portfolios der DEMIRE. Zum Stichtag 31.03.2017 generiert das Objekt annualisierte Mieteinnahmen in Höhe von EUR 3,6 Mio. bei einer durchschnittlichen Restlaufzeit der Mietverträge von rund neun Jahren. Der gemischt genutzte Gebäudekomplex beherbergt eine dreigeschossige Einkaufsmall, einen viergeschossigen Hotelanbau sowie einen fünfgeschossigen Anbau mit Wohnungen, Arztpraxen und Büroflächen. Zudem verfügt das Objekt über eine Tiefgarage mit insgesamt 600 Stellplätzen. Zu den Ankermietern zählen unter anderem Aldi, XENOS, ein Hotel, eine Spielbank und die KVV Kasseler Verkehrs- und Versorgungs GmbH.

Markus Drews, Vorstand der DEMIRE, erläutert: "Mit der Vermietung der Flächen an die Eurofit GmbH haben wir in der Kurfürstengalerie nahezu Vollvermietung erreicht. Wir freuen uns, dass sich die Eurofit GmbH als dynamisch expandierendes Fitnessunternehmen für diesen Standort entschieden hat", und ergänzt: "Die aktuelle Vermietung zeigt, dass sich Gewerbeflächen mit guter Verkehrsanbindung in den zentralen Lagen sogenannter .Secondary Cities' einer regen Nachfrage erfreuen und wegen des daraus resultierenden Chancen-Risiken-Profils vor allem auch für langfristig orientierte Immobilieninvestoren attraktiv sind."

Kontakt

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Robert-Bosch-Straße 11

D-63225 Langen

Telefon: +49 (0) 6103 - 372 49 - 0

Telefax: +49 (0) 6103 - 372 49 - 11

ir@demire.ag

www.demire.ag

_______________________________________

 

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
DEMIRE - First in Secondary Locations

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hält Gewerbeimmobilien in mittelgroßen Städten und aufstrebenden Randlagen von Ballungsgebieten in ganz Deutschland. DEMIRE verfügte am 31. März 2017 über einen Immobilienbestand mit einem Marktwert von EUR 994,1 Millionen. Zum Berichtsstichtag waren annualisierte Vertragsmieten von EUR 72,1 Millionen für durchschnittlich 5,3 Jahre fest vereinbart.

DEMIRE hat sich zum Ziel gesetzt, die eigene Unternehmensorganisation so schlank wie möglich zu halten, ist aber der Überzeugung, dass Skaleneffekte und Portfoliooptimierungen am besten mit einem konzerneigenen Asset-, Property- und Facility-Management zu erreichen sind. Das geschäftliche Know-how bleibt auf diese Weise gesichert. Und - was mindestens ebenso wichtig ist - DEMIRE behält den direkten Kontakt zum Kunden.

Die Aktien der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) sind im Prime Standard der Deutschen Börse in Frankfurt notiert.











19.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Robert-Bosch-Straße 11 im 'the eleven'

63225 Langen (Hessen)


Deutschland
Telefon:
+49 6103 37249-0
Fax:
+49 6103 37249-11
E-Mail:
ir@demire.ag
Internet:
www.demire.ag
ISIN:
DE000A0XFSF0
WKN:
A0XFSF
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




583883  19.06.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse


Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst


Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR