DGAP-News: Die Bastei Lübbe AG erweitert ihr Vorstandsteam: Ulrich Zimmermann als neuer Finanzvorstand bestellt

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 14.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Personalie

Die Bastei Lübbe AG erweitert ihr Vorstandsteam: Ulrich Zimmermann als neuer Finanzvorstand bestellt
14.06.2017 / 17:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die Bastei Lübbe AG erweitert ihr Vorstandsteam: 
Ulrich Zimmermann als neuer Finanzvorstand bestelltKöln, 14. Juni 2017 - Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Bastei Lübbe AG erweitert ihren Vorstand: Mit Wirkung zum 19. Juni 2017 wird Ulrich Zimmermann zum neuen Vorstand der Gesellschaft bestellt. Den entsprechenden Beschluss hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft heute einstimmig gefasst. Zimmermann wird das Ressort "Finanzen" verantworten und ergänzt das bisherige Vorstandsteam um Thomas Schierack (Vorstandsvorsitzender), der die Bereiche Recht, Personal, Digital und IT betreut, und Klaus Kluge, der die Bereiche Programm, Vertrieb, Marketing und Presse betreut.

Ulrich Zimmermann verfügt über langjährige Erfahrung als Finanzvorstand im börsennotierten Mittelstand und bringt umfassende und wertvolle Kenntnisse bei der Steuerung von Beteiligungsunternehmen mit. Der 1962 in Hannover geborene diplomierte Wirtschaftsingenieur war zuvor insgesamt 18 Jahre lang in leitender Position bei der Hawesko Holding AG tätig, seit 2007 und bis zu seinem Ausscheiden im Juli 2016 als Mitglied des Vorstands (Ressort "Finanzen"). Zuvor arbeitete er ebenfalls in Führungspositionen für große Unternehmen, darunter die Citizen Watch Europe GmbH sowie die Deutsche Lufthansa AG.

Mit der Erweiterung des Vorstands trägt die Bastei Lübbe AG dem deutlich gewachsenen Aufgabenumfang Rechnung: "Wir sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen, organisch und durch Zukäufe wie beispielsweise die BuchPartner GmbH. Das Spektrum an Aufgaben und Herausforderungen ist dadurch ebenfalls viel größer geworden - auch für den Vorstand. Mit der Erweiterung des Teams wird dem Rechnung getragen", erläutert Robert Stein, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Vorstandschef Thomas Schierack freut sich auf die Zusammenarbeit: "Mit Ulrich Zimmermann können wir einen sehr renommierten Finanzvorstand als neuen Kollegen begrüßen. Ich bin überzeugt, dass wir mit unserem erweiterten Vorstandsteam unsere strategischen Wachstumspläne nun noch effizienter umsetzen können."

Über die Bastei Lübbe AG:Die Bastei Lübbe AG ist eine international agierende Mediengruppe mit Sitz in Köln. Die Geschäftstätigkeit fokussiert sich auf die Entwicklung und Lizensierung von Inhalten, die physisch und digital weltweit vertrieben werden. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören im Segment "Buch" das klassische Verlagsgeschäft sowie die periodisch erscheinenden Rätsel- und Romanhefte. Mit seinen insgesamt zwölf Verlagen und Imprints hat die Unternehmensgruppe derzeit rund 3.600 Titel aus den Bereichen Belletristik, Sach- sowie Kinder- und Jugendbuch im Angebot. Im wachsenden Segment der Hardcover-Belletristik ist das Unternehmen seit vielen Jahren Marktführer in Deutschland. Gleichzeitig ist Bastei Lübbe Innovationstreiber im Bereich digitaler Medien. Neben der Produktion von tausenden Audio- und eBooks gehören zum Unternehmensbereich "Digital" auch die Beteiligungen an der Selfpublishing-Plattform "BookRix" und dem renommierten Game-Publisher "Daedalic Entertainment". Vervollständigt wird die digitale Wertschöpfungskette der Bastei Lübbe AG durch die Beteiligung am Onlineshop "beam-ebooks.de" sowie der neuen und international einzigartigen Unterhaltungsplattform "oolipo". Die Beteiligungen Daedalic Entertainment, BookRix, oolipo, Beam Shop, JV USA und Bastei Media werden seit Januar 2016 in der Bastei Ventures GmbH zusammengefasst.
Mit einem Jahresumsatz von rund 104,9 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2015/2016) ist die Bastei Lübbe AG das größte mittelständische Familienunternehmen im Verlagswesen in Deutschland. Seit 2013 sind die Aktien des Unternehmens im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A1X3YY, ISIN DE000A1X3YY0). Weitere Informationen sind unter www.luebbe.de zu finden.

Kontakt Bastei Lübbe AG:
Barbara Fischer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 / 82 00 28 50
E-Mail: barbara.fischer@luebbe.de











14.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Bastei Lübbe AG

Schanzenstraße 6 - 20

51063 Köln


Deutschland
Telefon:
02 21 / 82 00 - 0
Fax:
02 21 / 82 00 - 1900
E-Mail:
investorrelations@luebbe.de
Internet:
www.luebbe.de
ISIN:
DE000A1X3YY0, DE000A1K0169
WKN:
A1X3YY, A1K016
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




583133  14.06.2017 





PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.06.2017 - uhr.de holt sich Geld
23.06.2017 - Solarworld: Zweifache Kündigung
23.06.2017 - Deutsche Post: Neuer Personalvorstand
23.06.2017 - Bastei Lübbe spricht Gewinnwarnung aus
23.06.2017 - RWE: Sonderdividende dank Atomsteuer
23.06.2017 - Bayer: Erfolg bei der EU
23.06.2017 - Commerzbank rechnet mit Verlustquartal
23.06.2017 - va-Q-tec: Veränderungen im Vorstand
23.06.2017 - Capital Stage: Grünes Licht bei Chorus Clean Energy
23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?


Chartanalysen

23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?
23.06.2017 - Evotec Aktie: Wann kommt die große Korrektur?
23.06.2017 - Commerzbank Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen
23.06.2017 - Volkswagen Aktie: Das kann spannend werden!
22.06.2017 - Gazprom Aktie: Wird das die große Wende?
22.06.2017 - Deutsche Bank Aktie: Die Bullen haben Chancen, aber…
22.06.2017 - LPKF Laser Aktie: Wende nach oben geschafft?
22.06.2017 - Paion Aktie auf der Kippe - wohin geht der Trend?
21.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Müssen die Bullen jetzt zittern?
21.06.2017 - Gazprom Aktie: Bärenfalle oder Bärenrausch - jetzt zählt es


Analystenschätzungen

23.06.2017 - SAP: Commerzbank stuft ab
23.06.2017 - Software AG: Sinken die Markterwartungen?
23.06.2017 - Volkswagen: Neue Unsicherheit
23.06.2017 - Deutsche Bank: Deutliche Verkaufsempfehlung
23.06.2017 - Airbus: Paris stützt das Rating
23.06.2017 - E.On: Zweistelliges Kursziel
23.06.2017 - Deutz: Kaufempfehlung entfällt
23.06.2017 - ThyssenKrupp: Boote, Stahl und Kosten
23.06.2017 - Commerzbank: Das freut Investoren
23.06.2017 - Salzgitter: Deutliche Hochstufung der Aktie


Kolumnen

23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne
20.06.2017 - Europa funktioniert! – Bank Sarasin Kolumne
20.06.2017 - Kapitalmärkte bilden synchronen Weltwirtschaftsaufschwung ab - National-Bank Kolumne
20.06.2017 - Sinkende Inflationserwartungen am US-Bondmarkt – Korrekturgefahr steigt - Commerzbank-Kolumne
20.06.2017 - FMC Aktie: Konsolidierungsende naht - UBS Kolumne
20.06.2017 - DAX: Neues historisches Hoch in Reichweite - UBS Kolumne
19.06.2017 - Bund Future wird langfristigen Abwärtstrend vermutlich fortsetzen - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR