ACORDY INVEST S.A. SETZT EXPANSIONSSEGEL FÜR 2018

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 14.06.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 14.06.2017 / 10:41

ACORDY INVEST S.A. SETZT EXPANSIONSSEGEL FÜR 2018
14.06.2017 MALAGA
Die Acordy Inv.SA Malaga, Spanien nachstehend Acordy oder Gesellschaft genannt, setzt schon heute neue Planziele für das Basisgeschäft der Olivenölproduktion fest.
In einem gezielt vorbereiteten Kaufoptionsvertrag vom 01.06. 2017,hat sich die Gesellschaft in der Gemarkung "TAMAYO", 95 ha Bau- und Produktionsland gesichert. Davon sind 70 ha für die Bepflanzung von Oliven Bäumen der Qualitätsmarken "Picual" und "Alberquina" nach der Norm ISO 9001 geplant!
25 ha sind vom Management für den Ausbau der erfolgreichen Andalusier Pferdezucht mit einem Event und Freizeitzentrum geplant.
Auf dem 70 ha Areal plant Acordy den Aufbau von weiteren 35.000 Olivenhainen, unterteilt in jeweils eineinhalb bis zweijährige Olivenbäume anzubauen. Pro Baum kalkuliert Acordy mit einem Kostensatz von 100 EUR. Bei einem Gesamteinsatz von 3.5 Mio. EUR für diese Produktionsplanung, neben ca. 1,1 Mio. EUR für den Einsatz von Personal und Maschinenpark, kommt die Gesamtinvestition des neuen Olivenfeldes mit dem Kaufpreis des Grundstückes von 1.050.000,- EUR, auf budgetierte 5.65 Mio. EUR
als Gesamtkapitaleinsatz.

Hierbei sichert der Abschluss der Kaufoption eine langfristige und nachhaltige Olivenölproduktion . Mit der Anzahlung von 16.000,- EUR, sowie mit monatlichen Zinszahlungen von 1.020,- EUR bis zum September 2018, bleibt der Gesellschaft ein entsprechend großer Zeitrahmen sich wie bisher bankenunabhängig zu refinanzieren. Hierfür bereitet Acordy mit Wirtschaftsprüfern ein Anleger- und Ausschüttungsfreundliches Angebot vor. Die Investitionsgröße basiert auf den berechneten Erntemenge von ca. 450.000 Liter p.a. Der Grundpreis liegt bei einer geregelten Abnahme unter der ISO Norm bei 3,25 EUR pro Liter Olivenöl.
Somit kalkuliert Acordy mit Einnahmen von 1.462.500,- EUR p.a. Mit der neukalkulierten Erntemenge wird die Gesamtmenge von 300.000 Liter auf über 750.000 Liter p.a. gesteigert. Die neuen Produktionshaine arbeiten mit eigener Wasser und Stromversorgung. Acordy kalkuliert mit über 10 Mio. EUR Umsatz auf die kommenden 5 Jahre aus dem Olivenöl Geschäft.
Hierzu erklärt der CEO der Gesellschaft Francis G. Baez folgendes: "Dieser Schritt unserer Gesellschaft kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Mit dem allgemeinen Aufschwung der spanischen Wirtschaftslage sichert uns der spanische Olivenölmarkt den wichtigen Stellenwert für unseren Weltexport! Das Finanzierungsfenster für unsere Expansionsplanung, sichert eine grundsolide und nachhaltige Basis für unseren Expansionskurs und für unsere Investoren!"

Für Rückfragen und weitere Informationen:
ACORDY INVEST S.A
Tel.: +34 951 086 137 - +34 951 490 254
Email: th@acordy.com - info@acordy.com
Francis G.BAEZ,
CEO



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Acordy Invest S.A.
Schlagwort(e): Finanzen
14.06.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

582927  14.06.2017 




PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

29.06.2017 - Delivery Hero: Aktien werden am oberen Ende der Spanne ausgegeben
29.06.2017 - UMT AG: „Die Gewinnung neuer Kunden steht für uns an erster Stelle“
29.06.2017 - Aurelius Aktie: Es wird jetzt ganz schön wackelig!
29.06.2017 - K+S Aktie: Wer verliert hier als Erster die Nerven?
29.06.2017 - Medigene Aktie: Das kann ein gutes Omen sein!
29.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Was war denn hier los?
29.06.2017 - Paion Aktie: Treffer! „Big news” sind wie erwartet da - was macht der Aktienkurs?
28.06.2017 - elexxion: Alles wird verschoben
28.06.2017 - Vita 34: Überraschung auf der Hauptversammlung
28.06.2017 - VIB Vermögen: Neues aus Ingolstadt


Chartanalysen

29.06.2017 - Aurelius Aktie: Es wird jetzt ganz schön wackelig!
29.06.2017 - K+S Aktie: Wer verliert hier als Erster die Nerven?
29.06.2017 - Medigene Aktie: Das kann ein gutes Omen sein!
29.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Was war denn hier los?
28.06.2017 - Evotec Aktie: Und wieder mal die Spekulationen…
28.06.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt die Hausse zurück?
28.06.2017 - Commerzbank Aktie: Es wird (mal wieder) richtig spannend!
28.06.2017 - Paion Aktie in Turbulenzen: Wie es nun weiter geht
28.06.2017 - Nordex Aktie und das Prinzip Hoffnung
27.06.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Die Sorgen um den Apple-Zulieferer wachsen!


Analystenschätzungen

29.06.2017 - Innogy: Aktie wird abgestuft
29.06.2017 - Vonovia: Plus 5 Prozent
29.06.2017 - Deutsche Telekom: Vodafone erhält den Vorzug
29.06.2017 - Commerzbank: Guter Start in den Tag
28.06.2017 - Heidelberger Druckmaschinen: Heftige Abstufung – Aktie unter Druck
28.06.2017 - E.On: Gerüchte sind nützlich
28.06.2017 - Schaeffler: Übertriebenes Minus
28.06.2017 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein Gegengewicht zur Verkaufsempfehlung
28.06.2017 - Lufthansa: Neue Prognose in Sicht
28.06.2017 - Nordex: Nicht nervös werden


Kolumnen

28.06.2017 - RWE Aktie: Die Korrektur könnte sich ausweiten - UBS Kolumne
28.06.2017 - DAX: Der Aufwärtstrend ist gebrochen - UBS Kolumne
27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Intakte Seitwärtsphase - UBS Kolumne
27.06.2017 - DAX: Gefangen in der Schiebezone - UBS Kolumne
26.06.2017 - Dow Jones Aktienindex: Die Aufwärtsdynamik lässt sichtbar nach - UBS Kolumne
26.06.2017 - DAX: Seitwärtsperiode setzt sich fort - UBS Kolumne
23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR