DGAP-News: Delignit AG: Delignit AG mit neuen Serienbeauftragungen im Bereich Automotive

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 13.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Delignit AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Delignit AG: Delignit AG mit neuen Serienbeauftragungen im Bereich Automotive
13.06.2017 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Delignit AG mit neuen Serienbeauftragungen im Bereich Automotive

- Umfangreiche Laderaumausstattung für Transporter-Sondermodelle

- Zudem Ausstattung von zwei Pick-up-Modellen mit Ladungssicherungspaket

- Gründung eines Auslandsbüros in den USA

Blomberg, 13. Juni 2017. Die Delignit AG (ISIN DE000A0MZ4B0), führender Hersteller ökologischer laubholzbasierter Produkte und Systemlösungen, hat weitere Aufträge im Geschäftsbereich Automotive abgeschlossen.
Für die Deutschlandtochter eines internationalen Automobilkonzerns werden Sondermodelle ausgestattet. Der Lieferumfang umfasst eine Komplettausstattung bestehend aus Transporterboden und Seitenwand sowie Zurrschienen inklusive Befestigungstechnik. Der Vertrag läuft zunächst für ein Jahr. Eine Verlängerung ist möglich und wird von beiden Seiten angestrebt.

Zudem konnte die Delignit AG zwei Beauftragungen aus dem Pick-up-Markt erreichen. Geliefert wird jeweils das Delignit-Ladungssicherungspaket inklusive Befestigungstechnik, wobei beide Verträge eine mehrjährige Laufzeit haben. Auftraggeber ist zum einen ein großer deutscher Automobilkonzern, zum anderen die Deutschlandorganisation eines namhaften asiatischen Automobilherstellers. Die Delignit AG sieht sich durch diese Beauftragungen in ihrem Weg bestätigt, professionelle Lösungen für die Ladungssicherung im Markt der leichten Nutzfahrzeuge zu entwickeln und zu vermarkten.

Die Beauftragungen werden bereits 2017 zum Umsatz beitragen und belaufen sich gemäß Ausschreibung auf einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag p.a.

Um die Geschäftsaktivitäten im NAFTA-Raum, insbesondere für die Anwendungen im Bereich leichter Nutzfahrzeuge, zu koordinieren, plant die Delignit AG ein Auslandsbüro in den USA zu eröffnen. Sitz der unter Delignit North America Inc. firmierenden Gesellschaft soll Atlanta im Bundesstaat Georgia sein.

Über den Delignit Konzern:

Der Delignit Konzern entwickelt, fertigt und vertreibt unter dem Markennamen Delignit ökologische, überwiegend laubholzbasierte Werkstoffe und Systemlösungen. Der Delignit Konzern ist anerkannter Entwicklungs- und Projektpartner sowie Serienlieferant für Technologiebranchen wie etwa der Automobil- und Schienenverkehrsindustrie. Die Produkte verfügen über besondere technische Eigenschaften und werden u.a. als Einbausysteme in leichten Nutzfahrzeugen, Kofferraumladeboden in PKWs und Systemböden für Zugausstattungen eingesetzt. Der Delignit-Werkstoff basiert in der Regel auf europäischem Laubholz, ist in seinem Lebenszyklus CO2-neutral und somit nichtregenerativen Werkstoffen wie Kunststoff und Stahl ökologisch überlegen. Der Einsatz des Delignit-Werkstoffs verbessert daher die Umweltbilanz der Kundenprodukte und erfüllt deren steigende ökologische Anforderungen. Das Unternehmen wurde vor über 200 Jahren gegründet. Die Delignit AG notiert im Börsensegment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.delignit.com.


Kontakt:
edicto GmbH
Dr. Sönke Knop
Eschersheimer Landstraße 42-44
60322 Frankfurt
Tel. 069-90550551
Fax 069-90550577
eMail: delignit@edicto.de

 










13.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Delignit AG

Königswinkel 2-6

32825 Blomberg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)5235 / 966-0
Fax:
+49 (0)5235 / 966-105
E-Mail:
info@delignit.de
Internet:
http://www.delignit.de
ISIN:
DE000A0MZ4B0
WKN:
A0MZ4B
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




582487  13.06.2017 





PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

29.06.2017 - Nanogate wird zur SE
29.06.2017 - Timeless Hideaways: Anleihe für neue Immobilien
29.06.2017 - Surteco: Neues Vorstandsmitglied
29.06.2017 - Janosch: Klares Gewinnplus
29.06.2017 - Eurographics: Neue Vorstände
29.06.2017 - Vita34: Köhler wird AR-Chef
29.06.2017 - Surteco will weiter wachsen
29.06.2017 - MagForce: Erfolgreiche Kapitalerhöhung
29.06.2017 - Gesco: Dividende soll gekürzt werden
29.06.2017 - FCR Immobilien: Keine Angaben zum Kaufpreis


Chartanalysen

29.06.2017 - Aurelius Aktie: Es wird jetzt ganz schön wackelig!
29.06.2017 - K+S Aktie: Wer verliert hier als Erster die Nerven?
29.06.2017 - Medigene Aktie: Das kann ein gutes Omen sein!
29.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Was war denn hier los?
28.06.2017 - Evotec Aktie: Und wieder mal die Spekulationen…
28.06.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt die Hausse zurück?
28.06.2017 - Commerzbank Aktie: Es wird (mal wieder) richtig spannend!
28.06.2017 - Paion Aktie in Turbulenzen: Wie es nun weiter geht
28.06.2017 - Nordex Aktie und das Prinzip Hoffnung
27.06.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Die Sorgen um den Apple-Zulieferer wachsen!


Analystenschätzungen

29.06.2017 - Metro: Kaufen vor der Aufspaltung
29.06.2017 - Innogy: Aktie wird abgestuft
29.06.2017 - Vonovia: Plus 5 Prozent
29.06.2017 - Deutsche Telekom: Vodafone erhält den Vorzug
29.06.2017 - Commerzbank: Guter Start in den Tag
28.06.2017 - Heidelberger Druckmaschinen: Heftige Abstufung – Aktie unter Druck
28.06.2017 - E.On: Gerüchte sind nützlich
28.06.2017 - Schaeffler: Übertriebenes Minus
28.06.2017 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein Gegengewicht zur Verkaufsempfehlung
28.06.2017 - Lufthansa: Neue Prognose in Sicht


Kolumnen

28.06.2017 - RWE Aktie: Die Korrektur könnte sich ausweiten - UBS Kolumne
28.06.2017 - DAX: Der Aufwärtstrend ist gebrochen - UBS Kolumne
27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Intakte Seitwärtsphase - UBS Kolumne
27.06.2017 - DAX: Gefangen in der Schiebezone - UBS Kolumne
26.06.2017 - Dow Jones Aktienindex: Die Aufwärtsdynamik lässt sichtbar nach - UBS Kolumne
26.06.2017 - DAX: Seitwärtsperiode setzt sich fort - UBS Kolumne
23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR