Deutsche Konsum REIT-AG erweitert Vorstand

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 12.06.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 12.06.2017 / 17:45

Pressemitteilung

Deutsche Konsum REIT-AG erweitert Vorstand

Broderstorf, 12. Juni 2017 - Der Aufsichtsrat der Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN DE000A14KRD3) hat Alexander Kroth und Christian Hellmuth als weitere Vorstandsmitglieder mit Wirkung zum 1. Juli 2017 bestellt. Herr Kroth (CIO) wird für den Bereich Investments / Asset Management zuständig sein und Herr Hellmuth übernimmt die Bereiche Corporate Finance/Accounting und Investor Relations. Rolf Elgeti ist weiterhin Vorstandsvorsitzender (CEO).

Herr Kroth (34) ist seit 2014 für die Obotritia Capital / Deutsche Konsum tätig und hat seitdem ein profitables Immobilienportfolio von rund 240 Mio. EUR aufgebaut. Weiterhin zeichnet er für die Revitalisierung der Entwicklungsprojekte verantwortlich. Herr Kroth hat an der EBS in Oestrich-Winkel Immobilienökonomie studiert. Zuvor arbeitete Herr Kroth bei KPMG im Bereich Real Estate Advisory und verfügt über mehr als 10 Jahre Berufserfahrung im Immobilienbereich.

Herr Hellmuth (37) ist seit Januar 2017 bei der Deutsche Konsum REIT und hat den Finanzbereich der Gesellschaft aufgebaut. Zu seinen Aufgaben gehören u.a. Eigenkapital- und Refinanzierungsmaßnahmen sowie die Steuerung der Bereiche Accounting/Controlling und IR. Davor arbeitete Herr Hellmuth bei WCM, Deutsche Wohnen, GSW, Porsche Consulting sowie PwC und verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Immobilienbereich. Herr Hellmuth studierte Wirtschaftswissenschaften in Berlin.

Hans-Ulrich Sutter, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutsche Konsum REIT-AG: "Mit den Vorstandsbestellungen von Herrn Kroth und Herrn Hellmuth tragen wir dem zügigen Wachstum und der gestiegenen Unternehmensgröße der Gesellschaft Rechnung. Somit soll ein stetiges und qualitatives Wachstum sichergestellt und die Deutsche Konsum auf das nächste Level gehoben werden."

Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender (CEO): "Meine neuen Kollegen haben die Entwicklung der Gesellschaft bereits stark vorangetrieben. Ihre Bestellung zum Vorstand reflektiert insofern auch ihre hervorragenden professionellen Leistungen. Ich freue mich darauf, das Wachstum der Gesellschaft mit dem nunmehr verstärkten Team weiter voranzubringen."

Die aktuelle Unternehmenspräsentation sowie weitere Informationen über die Gesellschaft finden Sie unter www.deutsche-konsum.de.


Kontakt:

Deutsche Konsum REIT-AGinfo@deutsche-konsum.de
+49 (0) 331 74 00 76 - 517



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Deutsche Konsum REIT-AG
Schlagwort(e): Finanzen
12.06.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche Konsum REIT-AG

August-Bebel-Str. 68

14482 Potsdam


Deutschland
Telefon:
+49 (0)331 740076517
E-Mail:
ch@deutsche-konsum.de
Internet:
www.deutsche-konsum.de
ISIN:
DE000A14KRD3
WKN:
A14KRD
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; London

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


582365  12.06.2017 




PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.06.2017 - Capital Stage: Grünes Licht bei Chorus Clean Energy
23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?
23.06.2017 - Nordex Aktie: Eigentlich unglaublich…
23.06.2017 - Evotec Aktie: Wann kommt die große Korrektur?
23.06.2017 - Commerzbank Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen
23.06.2017 - Volkswagen Aktie: Das kann spannend werden!
22.06.2017 - Pfeiffer Vacuum stärkt die Position in den USA
22.06.2017 - Cancom: Akquisition in Aachen
22.06.2017 - OHB baut weitere Galileo-Satelliten
22.06.2017 - Wirecard: Neue Kooperation in Indien


Chartanalysen

23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?
23.06.2017 - Evotec Aktie: Wann kommt die große Korrektur?
23.06.2017 - Commerzbank Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen
23.06.2017 - Volkswagen Aktie: Das kann spannend werden!
22.06.2017 - Gazprom Aktie: Wird das die große Wende?
22.06.2017 - Deutsche Bank Aktie: Die Bullen haben Chancen, aber…
22.06.2017 - LPKF Laser Aktie: Wende nach oben geschafft?
22.06.2017 - Paion Aktie auf der Kippe - wohin geht der Trend?
21.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Müssen die Bullen jetzt zittern?
21.06.2017 - Gazprom Aktie: Bärenfalle oder Bärenrausch - jetzt zählt es


Analystenschätzungen

23.06.2017 - Airbus: Paris stützt das Rating
23.06.2017 - E.On: Zweistelliges Kursziel
23.06.2017 - Deutz: Kaufempfehlung entfällt
23.06.2017 - ThyssenKrupp: Boote, Stahl und Kosten
23.06.2017 - Commerzbank: Das freut Investoren
23.06.2017 - Salzgitter: Deutliche Hochstufung der Aktie
23.06.2017 - UniCredit: Abschlag erscheint zu hoch
23.06.2017 - BASF: Coverage startet
22.06.2017 - Hugo Boss: Leichte Abwärtstendenz
22.06.2017 - Software AG und die Wechselkurse


Kolumnen

23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne
20.06.2017 - Europa funktioniert! – Bank Sarasin Kolumne
20.06.2017 - Kapitalmärkte bilden synchronen Weltwirtschaftsaufschwung ab - National-Bank Kolumne
20.06.2017 - Sinkende Inflationserwartungen am US-Bondmarkt – Korrekturgefahr steigt - Commerzbank-Kolumne
20.06.2017 - FMC Aktie: Konsolidierungsende naht - UBS Kolumne
20.06.2017 - DAX: Neues historisches Hoch in Reichweite - UBS Kolumne
19.06.2017 - Bund Future wird langfristigen Abwärtstrend vermutlich fortsetzen - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR