DGAP-News: LION E-Mobility AG: TÜV SÜD Battery Testing GmbH in Garching als CB Testlabor anerkannt

Nachricht vom 12.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: LION E-Mobility AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung/Sonstiges

LION E-Mobility AG: TÜV SÜD Battery Testing GmbH in Garching als CB Testlabor anerkannt
12.06.2017 / 13:50


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die TÜV SÜD Battery Testing GmbH wurde von der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IECEE) als CB Testlabor (CBTL) anerkannt. Damit verfügt die TÜV SÜD Gruppe über eines der wenigen Batterie-Testlabore in Europa, das als CBTL anerkannt ist. Das CB-Scheme ist ein multilaterales Abkommen, welches Herstellern von elektrischen und elektronischen Produkten die internationale Marktzulassung erleichtert.

Produkte, welche gemäß des CB-Verfahrens nach harmonisierten Standards geprüft und mit einem international anerkannten CB Report ausgezeichnet werden, können vereinfacht zur weltweiten Marktzulassung gebracht werden. Die Prüfkompetenz der TÜV SÜD Battery Testing umfasst in diesem Zusammenhang die Prüfung von Primär- und Sekundärbatterien für den Einsatz in portablen Endprodukten, sowie deren Transportsicherheit gemäß der internationalen Standards IEC 62133:2012 und IEC 62281:2012 (analog der UN-ECE Norm 38.3). Das Anwendungsgebiet dieser vorwiegend auf der Lithium-Technologie basierten Zellen und Batterien erstreckt sich über den Einsatz in mobilen Anwendungen wie Werkzeugen und Haushaltsgeräten, bis hin zur Laborausstattung und Medizinprodukten. Neben der Durchführung von Normprüfungen im Rahmen des CB-Schemes und der Erstellung von CB Reports wird das Leistungsspektrum der TÜV SÜD Battery Testing GmbH durch Lebensdauer-, Leistungs-, Umwelt- und Abuse Tests ergänzt.

Weltweite Markterschließung durch globales Netzwerk 
Die TÜV SÜD Gruppe verfügt neben der TÜV SÜD Battery Testing in Garching über ein Netz an Batterie-Prüflaboren in Nordamerika, Deutschland, China und Singapur. Auch die beiden Standorte in Singapur (SGP) und Shenzhen (CHN) wurden in der Vergangenheit als CBTL anerkannt. Mit dieser weltweiten Aufstellung und Kompetenz im Bereich der Batterieprüfungen können die TÜV SÜD-Experten Kunden schnell und effizient bei der Zulassung zu internationalen Märkten unterstützen.

Weitere Informationen zu den Batterie-Prüflaboren von TÜV SÜDhier online.
Über die LION E-Mobility AG:
Die LION E-Mobility AG (WKN: A1JG3H, Ticker: LMI, Reuters: LMIG.MU) ist eine Schweizer Holding mit strategischen Investments im E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Batteriesystemtechnik. Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und Batterie-Management-Systemen. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem dynamisch wachsendem Joint Venture mit der TÜV SÜD AG. Der Verwaltungsrat der LION E-Mobility AG besteht aus dem Präsidenten Herr Daniel Quinger, Herr Tobias Mayer, Herr Hany Magour, Frau Dr. Isolde Semm, und Herr Martin Specht. Das Management der LION Smart GmbH besteht aus Herrn Tobias Mayer und Herrn Walter Wimmer. Geschäftsführer der TÜV SÜD Battery Testing GmbH ist Herr Christian Theeck. Für weitere Informationen zur LION E-Mobility AG besuchen Sie bitte unsere Homepage unter: www.lionemobility.de
 
Disclaimer:
Aussagen, die Prognosen, Erwartungen, Ansichten, Pläne, Ziele sowie Annahmen bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder beinhalten, gelten nicht als historische Tatsachen und sind daher möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen, Schätzungen und Plänen zu jenem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getätigt wurden, und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Die LION E-Mobility AG ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.
 
Investor Relations Kontakt:
Herr Walter Wimmer
 
Email: ir@lionemobility.de
http://www.lionemobility.de
 
LION E-Mobility AG
Poststrasse 14
6300 Zug
Schweiz











12.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
LION E-Mobility AG

Poststraße 14

6300 Zug


Schweiz
Telefon:
+41 (0)41 500 54 11
Fax:
+41 (0)41 500 54 12
E-Mail:
info@lionemobility.de
Internet:
www.lionemobility.com
ISIN:
CH0132594711, CH0132594711
WKN:
A1JG3H , A1JG3H
Börsen:
Freiverkehr in Hamburg, München (m:access); Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




582225  12.06.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Auden: Viele offene Fragen
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
19.10.2017 - adesso übernimmt medgineering
19.10.2017 - zooplus bestätigt die Umsatzprognose
19.10.2017 - AlzChem: Rekordinvestition am Standort Trostberg


Chartanalysen

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR