DGAP-News: PROJECT erwirbt weitere Baugrundstücke in der Metropolregion Berlin

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 12.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

PROJECT erwirbt weitere Baugrundstücke in der Metropolregion Berlin
12.06.2017 / 07:08


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT startet zwei Neubauprojekte in der Hönower Straße 5-7 im Berliner Stadtbezirk Lichtenberg sowie in der Oderstraße in Teltow bei Berlin. Beide Immobilienentwicklungen haben ein Gesamtverkaufsvolumen von rund 28,4 Millionen Euro.
Den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit vier Vollgeschossen und zusätzlichem Dachgeschoss sieht PROJECT auf dem 2.164 m2 großen Baugrundstück in der Hönower Straße 5-7 im Ortsteil Karlshorst im Berliner Stadtbezirk Lichtenberg vor. Das Bauvorhaben wird im KfW-55-Standard ausgeführt und umfasst ein Gesamtverkaufsvolumen von rund 10,4 Millionen Euro. Auf dem Grundstück befinden sich derzeit diverse Kleinstbauten, darunter vier Garagen und eine Wellblechhütte, die abgerissen werden. Die Umgebung ist geprägt von 4-5-geschossigen Altbauten.

Ausbau der gewerblichen Immobilienentwicklungen
Dass PROJECT nicht nur im Bau von Wohnanlagen aktiv ist, hat die Unternehmensgruppe mit Wurzeln im fränkischen Nürnberg und Bamberg sowie Niederlassungen an den Investitionsstandorten bereits mit zahlreichen gewerblichen Immobilienentwicklungen unter Beweis gestellt. Unter anderem befindet sich im »EUROPARC Dreilinden« der Büroneubau »Einstein 22« mit einer Bruttogeschossfläche von rund 5.600 m² in direkter Nachbarschaft zur eBay Deutschland-Zentrale im Bau.
Das jetzt in der Oderstraße im »Techno Terrain Teltow« (TTT) vor den Toren Berlins angekaufte Baugrundstück umfasst eine Fläche von rund 12.300 m2. Auf dem direkt am Teltow-Kanal gelegenen Grundstück ist der Neubau eines U-förmigen Gebäudekomplexes mit vier Vollgeschossen zuzüglich Staffelgeschoss und Tiefgarage geplant. Das geplante Verkaufsvolumen liegt bei mindestens 18 Millionen Euro für einen Bauabschnitt. Ebenfalls im TTT entsteht in der Rheinstraße 11 der Bürokomplex »GIRO« mit 10.440 m² Bruttogeschossfläche in zwei Bauabschnitten und einem geplanten Verkaufsvolumen von rund 25,5 Millionen Euro.
Sowohl die Immobilienentwicklung in der Hönower Straße in Berlin als auch in der Oderstraße in Teltow sind Investitionsziel des aktuellen Publikumsfonds Metropolen 16, der seine Streuungsbreite auf 16 Objekte erhöht und bislang über 45 Millionen Euro Eigenkapital von deutschen Privatanlegern akquiriert hat.
Druckfreigabe erteilt. 2.317 Zeichen. Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de











12.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



581757  12.06.2017 





PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.06.2017 - Vapiano: Bezugspreis steht fest
26.06.2017 - Deutsche Bildung: Neue Anleihe mit ungewöhnlicher Strategie
26.06.2017 - Metro: Mitte Juli soll die Erstnotiz erfolgen
26.06.2017 - DEWB: Neu im Aufsichtsrat
26.06.2017 - Deutsche Grundstücksauktionen: Plus bei der Courtage
26.06.2017 - BMW: Weitere Investitionen in den USA
26.06.2017 - UBM: Neuer Finanzchef
26.06.2017 - Capital Stage: Viele setzen auf die Aktie
26.06.2017 - More + More setzt Rückkauf fort
26.06.2017 - Daimler: Im Spätsommer geht es los


Chartanalysen

26.06.2017 - Wirecard Aktie: Ein Warnzeichen?
26.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Kommt der nächste Hausse-Schub oder die Wende nach unten?
26.06.2017 - Gazprom Aktie: Spekulationen auf eine Trendwende gerechtfertigt?
26.06.2017 - Aixtron Aktie: Kommt die nächste Welle der Kursrallye?
26.06.2017 - Paion Aktie: Das sind starke Neuigkeiten
23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?
23.06.2017 - Evotec Aktie: Wann kommt die große Korrektur?
23.06.2017 - Commerzbank Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen
23.06.2017 - Volkswagen Aktie: Das kann spannend werden!
22.06.2017 - Gazprom Aktie: Wird das die große Wende?


Analystenschätzungen

26.06.2017 - RWE: Herausforderungen bleiben
26.06.2017 - freenet bleibt attraktiv
26.06.2017 - Aixtron: Hohe Aufmerksamkeit
26.06.2017 - Commerzbank: Positive Kursentwicklung
26.06.2017 - Hella: Kurs macht Sprung
26.06.2017 - Novo Nordisk: Keine Überraschung
26.06.2017 - Linde: Attraktiver Wert
26.06.2017 - Allianz: 200 Euro stehen an
26.06.2017 - Commerzbank: Ein ziemlich starkes Plus – aber...
26.06.2017 - Zalando: Zweifache Abstufung der Aktie


Kolumnen

26.06.2017 - Dow Jones Aktienindex: Die Aufwärtsdynamik lässt sichtbar nach - UBS Kolumne
26.06.2017 - DAX: Seitwärtsperiode setzt sich fort - UBS Kolumne
23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne
20.06.2017 - Europa funktioniert! – Bank Sarasin Kolumne
20.06.2017 - Kapitalmärkte bilden synchronen Weltwirtschaftsaufschwung ab - National-Bank Kolumne
20.06.2017 - Sinkende Inflationserwartungen am US-Bondmarkt – Korrekturgefahr steigt - Commerzbank-Kolumne
20.06.2017 - FMC Aktie: Konsolidierungsende naht - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR