Cannabis Wheaton Corp.: Cannabis Wheaton ernennt prominenten Industrie-führenden Experten Hugo Alves als President

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 08.06.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 08.06.2017 / 07:22

Cannabis Wheaton ernennt prominenten Industrie-führenden Experten Hugo Alves als President

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - 8. Juni 2017) - Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW) ("Cannabis Wheaton" oder das "Unternehmen") freut sich sehr, bekannt zu geben, dass Industrie-führender Experte Hugo Alves zum Beiratsmitglied in die Position des President und Director des Unternehmens ernannt wurde.

Hugo ist derzeit ein korporativer und kaufmännischer Partner bei Bennett Jones LLP, wo er die Cannabis Group des Unternehmens gründete und aufbaute, die führende Cannabis-fokussierte Rechtsberatung in Kanada. Hugo hat als Lead Counsel gearbeitet oder spielte eine Schlüsselrolle in vielen der transformativsten Transaktionen in der regulierten kanadischen Cannabis-Industrie seit seiner Gründung und ist weithin betrachtet, im Inland und weltweit, als kanadischer Cannabis-Industrie Pionier und seine führende Rechtsberater mit einem umfassenden Klientel und professionellem Netzwerk in der Branche.

Hugo vertritt Kunden in nahezu jedem Segment der Cannabis-Industrie, darunter lizenzierte Produzenten, lizenzierte Produzenten-Bewerber, lizenzierte Händler, Cannabis-Produkt-Hardware-Unternehmen, Saatgut-Software-Anbieter, Design-Build-Unternehmen, Anbau-Technologie-Entwickler, Cannabis-fokussierte klinische Unternehmen, E-Commerce-Plattformen, Community-Building-Plattformen und Cannabis-Branding-Unternehmen. Darüber hinaus ist Hugo Pro-Bono-Berater für Cannabis Kanada und für einen fairen Zugang von Kanadiern zu medizinischem Marihuana und ist ein Adjunct Professor an der Western Law School, wo er "Medical Marijuana: Law & Practice" lehrt, ein Jurastudium, welches er entworfen hat und das erste seiner Art in Kanada ist.

Chuck Rifici erklärte: "Wir konnten uns nicht mehr freuen, einen der kenntnisreichsten Experten der Branche zum Cannabis Wheaton Team einzuladen, um die Zukunft von Cannabis Wheaton als neuer Branchenführer mit seiner Plattform LP-2.0 zu unterstützen. Hugos Ansehen als Stratege, unermüdlicher Arbeiter und Wertschöpfer ist unübertroffen und spricht Bände und bekräftigt unsere Vision, dass jemand wie Hugo Alves mit seiner Reputation und langjähriger, unglaublich erfolgreicher Rechtspraxis unserem Team beizutreten um Cannabis Wheaton mit uns gemeinsam aufzubauen..

Sein herausragendes Verständnis der Branche, der strategischen Vision und seiner umfassenden Beziehungen in allen Branchen wird sich als unschätzbar erweisen, wenn wir mit unserem ehrgeizigen Plan vorankommen, um Wachstum zu schaffen und Wert für unsere Streaming-Partner und Aktionäre zu schaffen. "

Hugo bemerkte: "Ich bin sehr aufgeregt, um neben Chuck bei Cannabis Wheaton zu arbeiten. Die Entscheidung in die Industrie zu gehen, war nicht eine, die ich leicht nahm. Ich genieße wirklich die Praxis des Gesetzes, arbeite mit einigen der talentiertesten Anwälte in der Welt bei Bennett Jones und bin dankbar für all die wunderbaren Klienten und Freunde, die mir erlauben, ein Teil ihrer beratenden Teams und Geschäfte zu sein. Im Laufe der Jahre habe ich viele Möglichkeiten zur Teilnahme an der Industrie präsentiert, aber Bennett Jones zu verlassen war nie etwas dass ich aktiv überlegt habe.

Ich habe eine herausragende Rolle bei der Entwicklung der Cannabis Wheaton-Plattform gespielt und es ist ein Geschäftsmodell, an das ich von ganzem Herzen glaube. Bei der Gelegenheit, sich dem Cannabis Wheaton Management Team anzuschließen, wusste ich, dass es eine Gelegenheit war, die ich wahr nehmen musste. Die Flexibilität und das Potenzial der Cannabis Wheaton Plattform ist aus strategischer Perspektive sehr überzeugend. Ich kann es kaum erwarten, mit Cannabis Wheatons Streaming-Partnern zusammenzuarbeiten und zu helfen und eine strategische Vision zu implementieren, die Cannabis Wheaton zu einem der weltweit führenden Cannabis-Unternehmen macht.

Schließlich möchte ich mich bei meiner Familie und allen meinen Kollegen, Partnern, Klienten und Freunden für alle Ermutigung und Unterstützung bedanken, die sie mir während meiner juristischen Praxis gezeigt haben und in jüngster Zeit, als ich darüber nachdachte das nächstes Kapitel meiner Karriere zu beginnen. "

Hugo wird seine neue Rolle mit Cannabis Wheaton nach einer kurzen Zeit des Übergangs von Bennett Jones beginnen, um eine ordnungsgemäße Nachfolge seiner juristischen Praxis und laufenden Kundenangelegenheiten an die anderen älteren Mitglieder der Bennett Jones 'Cannabis Group zu gewährleisten.

FÜR DAS BOARD:
Chuck Rifici, Chairman & CEO

Über Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW) Cannabis Wheaton, das durch ein Team von Branchenexperten unterstützt wird, ist das weltweit erste Beteiligungsunternehmen in der Cannabisbranche. Wir werden an der Produktion unserer Partner - lizenzierte Cannabisproduzenten und Antragsteller auf Erteilung einer Lizenz zur Produktion von Cannabis - in ganz Kanada beteiligt sein. Der Auftrag von Cannabis Wheaton besteht in der Förderung des Realwachstums unserer Beteiligungspartner, indem wir sie finanziell unterstützen und unsere kollektiven Branchenerfahrungen mit ihnen teilen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung.

Nähere Informationen über Cannabis Wheaton und unsere Geschäftsleitung erhalten Sie auf unserer Webseite
http://www.cannabiswheaton.com oder auf Twitter ( @CannabisWheaton) bzw. über die Rufnummer 1-604 687 7130 oder per E-Mail an Mario@skanderbegcapital.comhttp://www.skanderbegcapital.com.

Stay Connected For more information about Cannabis Wheaton and our management team, please visit: http://www.cannabiswheaton.com, or follow us on Twitter @CannabisWheaton. Call: 1-604 687 7130 Email: Mario@skanderbegcapital.com http://www.skanderbegcapital.com.

Zukunftsgerichtete Informationen Diese Pressemitteilung enthält bestimmte "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie "planen?, "erwarten?, "prognostizieren?, "beabsichtigen?, "glauben?, "vorhersehen?, "schätzen?, "möglicherweise?, "werden?, "würden", "potentiell", "geplant" sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten "können? oder "werden?. Bei diesen Informationen handelt es sich lediglich um Prognosen. Die Feststellungen und Prognosen, die in den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten sind, basieren auf verschiedenen Annahmen. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten unter anderem Aussagen über das Vermögen des Unternehmens, eine Vereinbarung mit einem neuen großen Konsortium zu erzielen; den Erhalt der behördlichen Genehmigungen in Verbindung mit der Privatplatzierung; das Unvermögen, die Privatplatzierung zu den geplanten Konditionen bzw. überhaupt abzuschließen; das Vermögen des Unternehmens, die künftige Verbreitung von Fehlinformationen zu verhindern und sonstige Risiken, die das Unternehmen speziell und die medizinische Cannabisbranche im Allgemeinen betreffen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Informationen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert werden. Das Unternehmen hat nicht die Verpflichtung bzw. schließt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben wird. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als "Regulation Services Provider" bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert und dürfen daher nicht in den Vereinigten Staaten bzw. an oder zugunsten von sogenannten "U.S. Persons" angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung vorliegt oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierungsanforderung erteilt wurde. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere in Rechtssystemen dar, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. KONTAKTDATEN: Cannabis Wheaton Income Corp. Chuck Rifici Chairman & CEO (604) 687-7130 oder Medienkontakt: Natali Tofiloski (416) 655-1070 natali@themintagency.com Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite!



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Cannabis Wheaton Corp.
Schlagwort(e): Finanzen
08.06.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

581459  08.06.2017 




PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.06.2017 - uhr.de holt sich Geld
23.06.2017 - Solarworld: Zweifache Kündigung
23.06.2017 - Deutsche Post: Neuer Personalvorstand
23.06.2017 - Bastei Lübbe spricht Gewinnwarnung aus
23.06.2017 - RWE: Sonderdividende dank Atomsteuer
23.06.2017 - Bayer: Erfolg bei der EU
23.06.2017 - Commerzbank rechnet mit Verlustquartal
23.06.2017 - va-Q-tec: Veränderungen im Vorstand
23.06.2017 - Capital Stage: Grünes Licht bei Chorus Clean Energy
23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?


Chartanalysen

23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?
23.06.2017 - Evotec Aktie: Wann kommt die große Korrektur?
23.06.2017 - Commerzbank Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen
23.06.2017 - Volkswagen Aktie: Das kann spannend werden!
22.06.2017 - Gazprom Aktie: Wird das die große Wende?
22.06.2017 - Deutsche Bank Aktie: Die Bullen haben Chancen, aber…
22.06.2017 - LPKF Laser Aktie: Wende nach oben geschafft?
22.06.2017 - Paion Aktie auf der Kippe - wohin geht der Trend?
21.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Müssen die Bullen jetzt zittern?
21.06.2017 - Gazprom Aktie: Bärenfalle oder Bärenrausch - jetzt zählt es


Analystenschätzungen

23.06.2017 - SAP: Commerzbank stuft ab
23.06.2017 - Software AG: Sinken die Markterwartungen?
23.06.2017 - Volkswagen: Neue Unsicherheit
23.06.2017 - Deutsche Bank: Deutliche Verkaufsempfehlung
23.06.2017 - Airbus: Paris stützt das Rating
23.06.2017 - E.On: Zweistelliges Kursziel
23.06.2017 - Deutz: Kaufempfehlung entfällt
23.06.2017 - ThyssenKrupp: Boote, Stahl und Kosten
23.06.2017 - Commerzbank: Das freut Investoren
23.06.2017 - Salzgitter: Deutliche Hochstufung der Aktie


Kolumnen

23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne
20.06.2017 - Europa funktioniert! – Bank Sarasin Kolumne
20.06.2017 - Kapitalmärkte bilden synchronen Weltwirtschaftsaufschwung ab - National-Bank Kolumne
20.06.2017 - Sinkende Inflationserwartungen am US-Bondmarkt – Korrekturgefahr steigt - Commerzbank-Kolumne
20.06.2017 - FMC Aktie: Konsolidierungsende naht - UBS Kolumne
20.06.2017 - DAX: Neues historisches Hoch in Reichweite - UBS Kolumne
19.06.2017 - Bund Future wird langfristigen Abwärtstrend vermutlich fortsetzen - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR